Satellite
  • Day18

    Ausflug nach Galle Fort

    March 3, 2020 in Sri Lanka ⋅ ☀️ 30 °C

    Die Nacht ist etwas kurz ausgefallen. Nicht, weil die Züge gefahren sind, sondern es super warm war und wir die ganze Nacht von Mosquitoes gestochen wurden. Zum Frühstück gab es endlich mal wieder Sri Lankische Spezialitäten.

    Anschließend fuhr unser Gastgeber uns ins nahegelegene Galle Dutch Fort. Dabei handelt es sich um ein Weltkulturerbe der UNESCO direkt neben der Stadt Galle. Dort schlenderten wir durch viele niedliche Straßen, vorbei an dem bekannten Leuchtturm und Glockenturm. Zwischendurch haben wir immer wieder im Schatten Pause gemacht, da es in der Hitze einfach nicht auszuhalten war.

    Gegen Nachmittag ging es mit dem TukTuk weiter zum Jungle Beach. Ein Strand umgeben von Jungle und einer Steinmauer. Da wir aber keine Badesachen mit hatten, war das für uns ein kurzer Besuch. Wir wanderten noch bisschen weiter durch den Jungle und kamen vorbei an einer Pagoda und einem alten Schiffswrack. Hendrik war da wieder voll in seinem Element und ist über die Steine bis hin zum Schiff geklettert. Dort angekommen wurde er allerdings von zwei Lokals aufgehalten, dass er das Schiff nicht betreten soll.

    Zurück in Unawatuna und vollgeschwitzt ging es für uns nochmal schnell zu den Schildkröten ins Wasser. Da wir nicht mehr großartig laufen wollten, gab es noch an der Strandbar was zu essen und dann ging es auch wieder zurück zur Unterkunft.
    Read more