August 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day14

    Auf gewohnten Pfaden

    August 19, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    We are back!
    Von Blankenheim in der Eifel ging es zurück nach Hause.
    Bevor wir bis ganz nach Hause fahren machen wir einen langen Spaziergang. Auto ausräumen, Wäsche in die Waschmaschine, das war es für heute. Morgen kommt der Rest dran, der Schlamm muss von den Sachen.
    Und ich mache mir Spaghetti Amatriciana, irgendwie habe ich Pasta 🍝 vermisst.Read more

  • Day11

    Ashford Rugby Club

    August 16, 2019 in the United Kingdom ⋅ 🌧 17 °C

    Ashford by night. Zelte stehen und wir wurden kaum nass dabei. Hier findet morgen der Obediencewettkampf statt.
    Während Kenzie aus einem leeren Leckerlikarton Konfetti macht, liegen die anderen vier gemütlich mit mir auf der Luftmatratze. Wie gut, dass ich mich für die mittlere Größe entschieden habe. Wärmer ist uns allen natürlich auch.
    Für die nächsten beiden Tage ist schönes Wetter vorhergesagt. 🌤
    Read more

  • Day11

    Brighton

    August 16, 2019 in the United Kingdom ⋅ 🌧 17 °C

    Wir waren mit Chris Salter verabredet. Wir kennen sie schon ewig, war sie doch bei den Seminaren mit Kathy Murphy dabei. Getroffen haben wir uns in einem tollen Gartencenter. Es gab Tee, Scones mit clotted creme und Marmelade. 🥰
    Wir haben über alte Zeiten geredet, es war richtig nett.
    Danach sind wir zum Strand nach Rottingdean gefahren.
    Vorbei ging es am Brighton Peer. Das Wetter war sauschlecht. Das Foto dient also nur als Anschauungsmaterial, damit man sieht, wie schön es da sein kann 😁
    Das Radl stand im Gartencenter 😂
    Read more

  • Day9

    Cymru

    August 14, 2019 in the United Kingdom ⋅ 🌧 15 °C

    Wales
    Was soll ich sagen?
    Es ist wundervoll. Mystisch und wolkenverhangen zeigte es sich von seiner regnerischen Seite. Die Hügel intensiv grün, die Heide blüht in Rosa, dazwischen die Farmengebäude aus Stein. Überall auf den Hügeln weiße Punkte - unmöglich, alle Schafe zu zählen. Wild und rau, ein Teil Großbritanniens, in dem man sich verlieren könnte.
    Wir waren in Hay-on-Wye, dem Bücherstädtchen 🥰.
    Durch alle diese antiquarischen Schmuckstücke zu stöbern schafft man nicht. Dazwischen Antiquitätenläden.
    Für 18:00 Uhr hatten wir Training mit Jane Moran vereinbart. Wir wurden für den anstehenden Wettkampf etwas auf Vordermann gebracht. Danach gab es zur Belohnung Tee und Donuts bei ihr zu Hause.
    Ein toller Tag 😁
    Read more