June - July 2019
  • Day11

    Abschluss am Klausberg

    July 3, 2019 in Italy ⋅ 🌧 18 °C

    Am letzten Tag sind wir nochmal auf nen Berg, und zwar dem Klausberg. Dort haben wir den Urlaub schön ausklingen lassen. Die Jungs haben mit Wasser gespielt und sind ne Sommerrodelbahn runter. Dann hat es doch noch gewittert und wir sind in die Moaregg Alm. Sehr lecker und wärmstens zu empfehlen. Danach war dann nur noch aufräumen und packen angesagt. Dann noch schnell nen geocache einsammeln und um 19 Uhr saßen wir im Auto auf dem Weg nach Hause. Sind dann auch super durch gekommen und waren vor 4 in Berlin.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Naturlehrpfad/ Straßenküchen/ Burgtour

    July 2, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute fuhren wir mit dem Auto zur Burg Sand in Taufers und stellten unser Auto dort ab. Von dort aus liefen wir den Naturlehrpfad entlang und entdeckten viele Walderdbeeren, die wir dann in den Rucksack steckten. Leider überlebten nicht viele und zermatschten. Unsere Runde führte uns erneut zu den Reinbach Wasserfällen. Unten angekommen, fiel uns auf, dass der Schlüssel für die Ferienwohnung noch..... oben bei der Burg im Auto lag. Zum Glück konnte uns die Vermieterin einen Ersatzschlüssel geben, sodass keiner von uns nochmal extra zur Burg laufen musste. Am Abend machten wir uns auf den Weg zu den Straßenküchen. Viele, viele Stände boten lokale Spezialitäten an und es war sehr schwer sich für etwas zu entscheiden. Um 21 Uhr liefen wir hoch zur Burg, um dort die Nachtführung mitzumachen. Vor allem die Ausstellung zu den Folterwerkzeugen gefiel Elias (und Jaro). Gegen 23 Uhr fielen wir dann müde ins Bett.Read more

  • Day9

    Bogenschießen

    July 1, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute konnten wir uns nicht so recht entscheiden, wohin es gehen soll, da es später gewittern sollte.
    Am Ende haben wir uns entschieden nicht hoch auf einen Berg zu fahren, sondern lieber auf halber Höhe mit dem Bogen jagen zu gehen. Dabei hat sich Elias als am treffsichersten erwiesen. Nach zwei Std hat uns dann das Wetter eingeholt und wir haben uns nach drinnen in ein Museum /Geschäft kombi verzogen. Dabei waren die Froschbabies auf dem Parkplatz das was die Jungs am meisten gefesselt hat.Read more

  • Day8

    Olang Kinderwelt/ Olanger Stausee

    June 30, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Nach der anstrengenden Tour am Samstag ließen wir es heute sehr ruhig angehen. Wir fuhren nach Olangen zum Kinderpark. Die Jungs wären jedoch lieber ins Freibad gegangen, sodass sie wenig motiviert durch den Park liefen. Johannes ließ sich aber die Laune nicht vermiesen und spielte fröhlich. Nachdem Jaro fast aus der Riesenrutsche gefallen wäre, weil er viel zu schnell unterwegs war und sich deswegen am Arm verbrannte, wurde die Laune leider nicht besser. Nach diesem Ausflug fuhren wir noch zum Olanger Stausee, an dem wir dann Mittag aßen. Am Nachmittag liefen Johannes, Jaro und Amina zum Reinbach, um uns ein wenig abzukühlen. Am Abend folgten wir Ulis Empfehlung und dinnierten beim Italiener.

    In der Nacht gab es noch einen kleinen Aufreger, als es begann zu Gewittern. Dabei schlug offensichtlich an zwei Stellen der Blitz ein und es gab kleine Brände auf dem gegenüberliegenden Berghang. Die haben wir dann beobachtet, nachdem wir vom Feueralarm aufgeschreckt worden sind.
    Read more

  • Day7

    Meran + Schloss Trautmannsdorf

    June 29, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute haben wir uns Meran angeschaut. Leider hat die Anreise wegen Stau statt 1 ½ Std, 2½ std gedauert. Die Stadt selbst ist ganz niedlich aber die große Hitze hat uns ganz schön zugesetzt. Wir haben uns trotzdem den Sissi Weg herauf geschleppt und dabei jede Quelle zum abkühlen genutzt. Am Schloss angekommen, haben wir die Gärten bestaunt, die wirklich sehenswert sind. Aber auch dort konnten wir nicht alles mitnehmen, weil wir fast geschmolzen wären. Der Rückweg ging dann wieder flott und inzwischen kann man es mit den Temperaturen auch wieder aushalten.Read more

  • Day6

    Pragser Wildsee

    June 28, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Der Wunsch dieses Jahr nach Südtirol zu fahren, kommt von einem Kinderfilm (Burg Schreckenstein), der hauptsächlich am Pragser See gedreht wurde. Es wurde also Zeit diesen Ort aufzusuchen und unsere Vorstellung mit der Realität zu vergleichen. Der See selber ist wirklich sehr schön und wir konnten uns an dem Anblick gar nicht satt sehen. Das einzige Nervige war, dass anscheinend nicht nur wir diesen Film gesehen hatten und daher nicht wenige an diesem "geheimen" Ort waren. Auf dem Nachmittag liefen wir dann wieder zum Schwimmbad, wo sich Elias 6(!) Splitter einzog und Jaro am Hacken verletzte. Schön war, dass wir genau heute nicht mit Auto, sondern zu Fuß gekommen sind und unsere schwer verletzten Kinder so auch zu Fuß nach Hause humpeln mussten.Read more

  • Day5

    Rafting auf der Ahr

    June 27, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Wie der Titel schon sagt, waren wir heute mit dem Schlauchboot unterwegs. Da es doch etwas nasser war, waren keine Handys dabei und daher gibt es auch keine Fotos von uns in Action. Während der Tour haben wir kleine Unterbrechungen mit Wasserfall-Dusche und Boje-spielen gemacht. Da wir verrückte Adrenalinjunkies sind, haben wir uns natürlich die krasseste Tour ausgesucht. Daher war es etwas wackelig, ob Jaro den wilden Teil mitmachen darf. Aber der Guide fand ihn so cool, dass er ihn mitgenommen hat.
    Den Jungs hat's gefallen und aufgrund von Erschöpfung beschränkte sich unser Tagewerk auch aufs Beschriebene. Abends belohnten wir uns mit einer Hand voll Erdbeeren.
    Read more

  • Day4

    Gilfenklamm

    June 26, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Um der Hitze zu entfliehen, fuhren wir heute in die Gilfenklamm. Es ist schon erstaunlich, was Mutter Natur so erschaffen hat! Sogar unser muffliger Teenager, der am Anfang noch meckernd vor sich hin lief, war am Ende doch sehr beeindruckt und machte viele Fotos. Oben angekommen, aßen wir in einem Gutshaus und Amina kam endlich zu ihren Knödeln. Da Johannes einen anderen Rückweg nehmen wollte, trennten sich hier unsere Wege. Er lief in der Sonne an einer tollen Ruine entlang und die Jungs und Amina in der leeren und kühlen Klamm. Der Abend endete mit Wassermelone und einer Spielerunde.Read more

  • Day3

    Schwimmbad Cascada

    June 25, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 29 °C

    Am Abend haben wir uns noch hier im Schwimmbad vergnügt. Das war sicherlich nicht das letzte Mal. Zum Abendbrot gab es hier natürlich die obligatorischen Pommes mit Schranke.
    Insgesamt ist es tagsüber doch zu warm, um riesen Touren zu machen. Aber genießen tun wir die Umgebung trotzdem.