Von 8,6 Millionen Einwohner NYCs zu 400 Einwohner der kleinen Küstenstadt Gregory Town auf Eleuthera (Bahamas). Von eisigem Schnee zu sonnigen Traumstränden...
  • Day5

    Welcome to the Bahamas

    February 5, 2019 on the Bahamas ⋅ ⛅ 22 °C

    Reise in die Sonne nach Nassau ☀️🏝früh am Morgen ging es etwas chaotisch los, ansonsten reibungslose Anreise. Nach der Ankunft in der Unterkunft im Hummes House @ Hillcrest haben wir nicht mehr viel gemacht. Einmal nach Downtown, um festzustellen, dass alle Geschäfte geschlossen waren um 18:30 Uhr!!! Wir fanden später heraus, dass die Geschäfte alle um 17 Uhr schließen, weil die Kreizfahrtschiffe dann ablegen und dann kaum Touristen da wären - schade! Die lokale Spezialität „Conch“ (eine Muschel) haben wir trotzdem gegessen - lecker 🐚Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    I'm walking on sunshine

    February 4, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 12 °C

    Der letzte volle Tag in NYC steht ganz unter dem o.g. Motto. Es war traumhaftes Wetter, blauer Himmel, Sonnenschein ☀️
    - Frühstück in einem typ. amerikanischen Diner
    - Spaziergang über die High Line
    - zum Madison Square Park (Flat Iron Building)
    - Central Park (~ca. 1/3 geschafft) - wirklich toll
    - abends in das Ripleys- believe it or not, was meiner Meinung nach aber kompletter Schrott ist!

    Und das alles zu Fuß!!! Ich bin fix und alle, aber da Morgen die Reise nach Nassau um 5 Uhr morgens startet ist das vielleicht auch gut so. Bye Bye NYC ♥️ es war schön bei dir!

    P.S.: Squrilles 😍 und ich hab mir doch echt meinen ersten Sonnenbrand geholt...Anfang Februar in NY 🤦‍♀️
    Read more

  • Day3

    Remember

    February 3, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 8 °C

    • Day 2 in NYC: Der Tag sollte entspannter werden, da der Jetlag überstanden war. Also ging es zum gemütlichen Frühstück wieder nach Applebee‘s, diesmal fluffy buttermilk pancakes 😍 aber jetzt zum Tag:
    - 9/11 Memorial besucht
    - zum Pier A spaziert und in der Sonne gesessen
    - die Küste entlang spaziert
    - Staten Island Ferry genommen und Freiheitsstatur vom Wasser aus gesehen (die ist echt klein...)
    - New York Stock Exchange an der Wallstreet
    - Brooklyn Bridge
    - NYC City Hall / Supreme Court
    - China Town
    - Essen vietnamesisch
    - etwas ängstlich zur Subway „East Broadway“
    - Cocktails und tonloser Superbowl bei (mal wieder) Applebee‘s

    Die Station East Broadway ist wirklich heruntergekommen, es tropft aus der Decke, Dreck, Obdachlose...Krasser Kontrast zu Manhattan Downtown. Ich stehe auf Kriegsfuß mit den Tickets für die Metro...ziehe die wohl zu schnell durch, wodurch sie sich wohl entwerten OHNE das Drehkreuz zu öffnen !!! So eine sch***e 🤬 ansonsten ist einfach traumhaftes Wetter.
    Read more

  • Day1

    Ankunft im Big Apple

    February 1, 2019 in the United States ⋅ ⛅ -8 °C

    Reibungslose Anreise, sowohl zum Düsseldorfer Flughafen, als auch vom JFK Flughafen in NYC zur Unterkunft in „Hell‘s Kitchen“. Die Lage des Zimmers ist optimal, direkt am Times Square - alles fussläufig gut zu erreichen 👍🏻 allerdings auch minimale Aussattung! Ansonsten ist nicht viel passiert...ich bin dem Jetlag erlegen...Schachmatt!Read more

  • Day0

    Up!

    January 2, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 3 °C

    •Day 1 in NYC: Erstmal wurden bei einem Kaffee die Pläne für die kommenden Tage geschmiedet, danach ging es auf zum Frühstück - da der Jetlag sein Werk getan hatte, waren wir schon um 6 Uhr wach...es war ein langer Tag:
    - Empire State building
    - Rockefeller Center
    - St. Patricks Cathedral
    - 5th Avenue
    - Plaza (XOXO Gossip Girl ♥️)
    - Kaffee bei Starbucks
    - Roosevelt Island Tram genommen
    - North of Roosevelt Island erkundet
    - Subway gefahren
    - Top of the Rocks im Dunkeln
    - Fast Food gefuttert (Moni war sehr hungrig!!!)
    - Broadway / Times Square
    - Irish Pub
    Read more