Satellite
Show on map
  • Day14

    Wanderpause

    August 30, 2018 in Norway ⋅ 🌬 12 °C

    Wir gönnten uns heute angesichts des Wetters eine Pause vom Wandern und schauten uns stattdessen svolvaer an.
    Die Hauptstadt der Lofoten.

    Die Nacht war schon ziemlich unruhig, da durch den wind das Wohnmobil drohte umzukippen.
    So hatte man zumindest den Anschein.

    Morgens dann bei Sturm und Regen gefrühstückt und dann los nach svolvaer.

    Dort war der erste Halt das Einkaufszentrum, einfach weil wir das als erstes sahen und man an so einem Zentrum auch meist gut parken kann.

    So schlenderten wir also durch das Einkaufszentrum auf der Suche nach Schnäppchen, leider ohne Erfolg.

    Dafür gab es dort WLAN, so konnte man mal wieder das Handy online setzen.
    Beide Handys haben seit gestern schon die Warnung das der Datentarif demnächst wohl platt ist und dann ist es rum mit Internet.

    Wir laden die passenden Bilder deshalb erst über irgendein freies WLAN hoch, anstatt unseren Traffic unnötig zu belasten.

    Die Innenstadt von Svolvaer schauten wir uns dann auch noch an. Laut Reiseführer soll man hier in den Straßencafes ganz gut sitzen können und den Schiffen beim an- und ablegen zuschauen.

    Bei dem Regen hatte aber weder das Café Lust Stühle raus zu stellen, noch wir Lust uns hin zu setzen.

    Innenstadt war also ein schnelles Thema.

    Den halben Tag hatten wir noch zu verplanen.
    Wir entschieden uns ein Lofoten Aquarium anzuschauen.
    War nett anzuschauen, aber kein "must have".
    Als Zeitvertreib bei schlechtem Wetter ok.

    Im Anschluss fuhren wir einfach schon mal direkt an den Start unserer morgigen Wanderung und fanden dort zum Glück auch einen netten Stellplatz am Meer.
    Read more