Satellite
  • Day12

    Korissión-See und Chalikoúnas Beach

    October 3, 2021 in Greece ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute wollen wir den Süden von Korfu erkunden . Der Korissions See ist ein nationales Naturschutzgebiet. Dieser 5 km lange und bis zu 1 km breite, flache Süßwasser See liegt parallel zum Meer, von dem es nur durch einen schmalen Dünenstreifen getrennt ist. Er ist sehr fischreich und im Winter mit seinen Feuchtwiesen und Schilfgürtel ein beliebter Rast- und Überwinterungsplatz für Sing- und Wasservögel. Wir sehen viele Fischreiher, die durch das flache Wasser waten.

    Durch die Dünen laufen wir an den kilometerlangen feinsandigen Chalikoúnas Beach. Ein absoluter Geheimtipp und touristisch noch nicht erschlossen! Und so verwundert es nicht, dass wir fast alleine dort am Strand sind.
    Mit unserer Wasser-Hängematte genießen wir das Meer auch auf diese entspannte Art und Weise.

    Nach 2 Stunden geht es weiter, wir entscheiden uns, eine der kleinen Straßen durch die Olivenhaine zu nehmen nach Paramónas, um dort etwas zu essen. Man fährt auf ruppigem Asphalt und hält ständig Ausschau nach tiefen Schlaglöchern, die es dem Autochen zuliebe zu umgehen gilt.
    Read more