February 2018
  • Day7

    letzter Fadetag

    February 10, 2018 in Oman ⋅ ☀️ 28 °C

    Jetzt noch die letzten Stunden am Strand in Salalah genießen.

    Morgen, ganz zeitig in der Früh (ab 02:00) geht es wieder nach Hause. Ankunft in Wien um 14:50 aus Köln (EW 752).

    Vielleicht wieder nach 3 Jahren ins "Rotana Resort"...Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day6

    Dinner im Juweira

    February 9, 2018 in Oman ⋅ 🌙 23 °C

    Hier ist das Essen angeblich viel besser.
    Nix da. Geringe Auswahl und ebenso angepasste Küche.
    Wenn ich an das Mittagessen in Mirbat denke...
    Wieso kochen die in den Hotels hier so gewürzlos unauthentisch, angepasste kulinarische Mittelmäßigkeit?Read more

  • Day6

    Mittags in Mirbat

    February 9, 2018 in Oman ⋅ ☀️ 23 °C

    14:49. Das empfohlene Fischrestaurant nicht gefunden .
    Abenteuer Essen (Al-Roshan Resort)...
    Männer sitzen und rauchen Shisha.
    Essen sieht sehr gut aus und schmeckt ausgezeichnet.

    Schischa, ist eine Wasserpfeife arabischen Ursprungs. In der Shisha wird meist Tabak mit Fruchtaroma oder ähnlichen Geschmacksrichtungen geraucht. Der Rauch wird zunächst durch ein mit Wasser gefülltes Gefäß gezogen. Dadurch wird der Rauch gekühlt. Schwebstoffe und einige wasserlösliche Substanzen werden im Wasserpfeifenrauch bei der Passage durch das Wasser teilweise gefiltert.

    Kabsa (arabisch كبسة, DMG Kabsa) sind Reisgerichte, die auf der arabischen Halbinsel und vor allem in den arabischen Golfstaaten als traditionelle einheimische Gerichte gelten. Ursprünglich stammt Kabsa (möglicherweise) aus dem Jemen.
    Drei wesentliche Bestandteile bestimmen Geschmack und Erscheinung dieser Gerichte: Reis, Gewürze und Fleisch. Dem vornehmlich langkörnigen Basmati werden Fleischstücke, die gekocht, gegrillt oder auf Mandi-Art mit Lehm bedeckt gegart werden (getrennt davon zubereitet), beigefügt. Traditionellerweise sind dies meist Stücke von Huhn oder Lamm, seltener auch Fisch oder Rind.
    Der Geschmack wird von den Gewürzen wie Pfeffer, Kardamom, Safran, Zimt, schwarze Limetten, Muskatnuss, Lorbeer oder Gewürznelken wesentlich bestimmt. Meist werden noch Mandeln, verschiedene Nüsse und Rosinen beigemengt.
    Read more

  • Day6

    Ausflug Wadi Darbat

    February 9, 2018 in Oman ⋅ ☀️ 23 °C

    Ausflugstag mit Mietwagen (Nissan Pathfinder).
    Östlich von Salalah in die Berge...

    Wie in Indien: Tiere auf der Straße. Hier aber wild lebende Kamele.

  • Day5

    Shopping & 1/2 Fadetag

    February 8, 2018 in Oman ⋅ ☀️ 26 °C

    "Äktschn" oder was?
    Auf in die Stadt zum Shopping mit dem Taxi.
    1) Haffa Souk. Unbedingt besuchen!
    Weihrauch zu sehr günstigen Preisen.
    2) Gardens Mall
    😕😣👎...die haben nichts...😟🤔😩

    Oder nicht das, weshalb wir nach Salalah gekommen sind. Eigentlich wollten wir nach Muskat wegen "AMOUAGE".
    Unser Taxifahrer wusste, wo es das Parfum in Salalah zu kaufen gibt...
    Das hat sein "Trinkgeld" sehr vergrößert 😎😊😀
    Read more

  • Day4

    3. Fadetag

    February 7, 2018 in Oman ⋅ ☀️ 25 °C

    Hm, heute Mittag (Spezialmenü "Libanesisch")
    Wow, woher dieser "Koch" libanesische Küche kennt? So weit entfernt wie Nord- und Südpol.

    Wie die komplette Kulinarik sich hier im "Rotana Resort" sehr an dem mittelmäßigen Tourismusgeschmack orientiert. Gewürze sind fremd...Read more