Uwe Bitzel

Joined October 2016
  • Day11

    Der Letzte

    October 17, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Schade, heute letzter Tag. Immerhin noch bei T-Shirt Wetter. Wir haben nur einige Kleinigkeiten gemacht: nochmal durch Bayrisch-Zell und ein kleiner Spaziergang entlang des Schliersees. Zweimal hatten wir Pech. Der letzte Besuch im Gasthaus "Zur Post" musste ausfallen - geschlossen. Und die Megatorte im Winklstüberl ebenso. Zwar nicht geschlossen, aber überfüllt. Das hätte trotz Riesentorte keinen Spaß gemacht. Dafür waren wir zweimal im Café Huber. Kuchen reicht mir jetzt für die nächste Zeit, also bis morgen Vormittag ...Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Wendelstein, zum Zweiten

    October 16, 2017 in Germany ⋅ 🌙 12 °C

    Zum beinahe Abschluss sind wir heute nochmal auf den Wendelstein. Zum ich weiß nicht wievielten Mal war es dennoch eine Premiere. Denn wir sind das erste Mal mit der Zahnradbahn (angeblich die älteste Bayerns) von Brannenburg aus in rund einer halben Stunde bis zur Bergstation gefahren. Von dort aus ging es noch per Fuß hoch zum Gipfel. Die schöne Aussicht von dort oben hat Karin bei der Talfahrt mit einer vergleichbar schönen Aussicht getauscht und ich beim Hinunterwandern bis nach Hochkreut.Read more

  • Day9

    Siglhof

    October 15, 2017 in Germany ⋅ 🌙 15 °C

    Bergwiesen, vereinzelte Bäume und Baumgruppen, an Touristen gewöhnte Kühe und ein schöner Blick Richtung Berge bietet der Siglhof in Hochkreut. (PR-Sprech aus) Dort haben wir die herbstliche Frühabendsonne (solange es die Berggipfel, hinter der sie recht schnell verschwindet, zugelassen haben) genossen - bei Wein und Kuchen. Gefiel uns sehr gut: Wiederholung vermutlich morgen.Read more

  • Day9

    Ruine Hohenwaldeck

    October 15, 2017 in Germany ⋅ 🌙 15 °C

    Das muss ein ziemlicher Felssturz gewesen sein. Glücklicherweise ist er mehr als ein halbes Jahrtausend her. Und anschließend hat man die Burg Hohenwaldeck am Südrand des Schliersees, die von ihm zerstört wurde, auch nicht mehr aufgebaut. Zu besichtigen ist deshalb nicht viel, doch lohnt der Aufstieg wegen des einmaligen Panoramablicks über den Schliersee. Genau das haben wir nach einem Mittagessen gemacht - und sind nach dem Abstieg entlang des Seeufers zum Parkplatz zurückgeschlendert.Read more

  • Day8

    ... und der Staffelsee

    October 14, 2017 in Germany ⋅ 🌙 10 °C

    ... und bei einer Bootsfahrt auf dem Staffelsee bei schönem Licht einen prima See- und vom See aus sogar Alpenblick.
    Lediglich das Moor, südlich vom Staffelsee und von Murnau gelegen, haben wir nicht wirklich gefunden.

  • Day8

    Murnau ...

    October 14, 2017 in Germany ⋅ 🌙 10 °C

    Heute war ein langer Tag mit einem langen Ausflug. Glücklicherweise nicht zu Fuß, sondern per Auto und per Schiff Mit dem Auto nach Murnau am Staffelsee und mit dem Schiff auf dem See. Beides liegt im "Blauen Land", so Franz Marc, einer der "Blauen Reiter.". In Murnaus schöner Altstadtfußgängerzone gab es Leckeres zu essen ...Read more

  • Day7

    Herbst im Wald ...

    October 13, 2017 in Germany ⋅ 🌙 8 °C

    Heute war´s gemütlich. Vormittags eine kurze Runde zum Wasserfall und dem "Parapluie", dann (endlich!) Torte im Café Huber und am Nachmittag zunächst ein geplanter Spaziergang am Hennererhof. Enttäuschend. Breite, fahrzeuggeignete Straße. Positiv: der Hennererhof selbst. Wir sind dann ziemlich schnell zum Schliersee, ...Read more

  • Day6

    Bad Wiessee

    October 12, 2017 in Germany ⋅ 🌙 9 °C

    Nach dem Berg, also dem Wallberg, dann doch wieder an den See, den Tegernsee. Dort waren wir noch anschließend. Und zwar in Bad Wiessee. Der Ort soll angeblich eine fünf Kilometer lange Strandpromenade haben. Ein Teil davon haben wir zurückgelegt: schöne Aussicht zurück auf den Wallberg und auf die andere Seeseite zum Ort Tegernsee.Read more

  • Day6

    Wallberg

    October 12, 2017 in Germany ⋅ 🌙 10 °C

    Und wieder rief der Berg. Dieses Mal der Wallberg, südlich am Tegernsee gelegen. Rauf und runter ganz erholungsmäßig mit der Seilbahn. Oben ein etwas besserer Ausblick auf die Alpen als vom Wendelstein aus. Gut zu sehen ist der Wilde Kaiser.
    Die Spazier- oder Wanderwege sind zunächst rollatorgeeignet und langweilig. Will man jedoch von der Bergstation der Seilbahn bis auf die Spitze des Wallbergs, ist Kletterei angesagt. Der Lohn ist ein toller Blick auf den Tegernsee zur einen und auf Zerklüftungen zur anderen Seite.Read more

Never miss updates of Uwe Bitzel with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android