February 2017
  • Day20

    Heimflug

    February 26, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 29 °C

    In den letzten Tagen haben wir uns hauptsächlich am Pool entspannt und eine kleine Dschungelwanderung gemacht. Nichts, was man großartig bebildern könnte.

    In knapp 2 Stunden geht unser Flieger heimwärts. Danke für's reinschaun.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Der Berg der sieben Farben

    February 21, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 14 °C

    Der Grund für unseren Besuch in Purmamarca sind die bunten Berge, welche die Stadt umgeben. Rund um die Stadt führt ein kurzer Wanderweg (ca 30 min), von dem aus wir die Farbenpracht bestaunen können. Hier draußen ist es ruhig. Wir sind alleine, nur der Wind und das Tröpfeln des sanften Regens begleiten uns. Vereinzelt dringt das Bellen der Straßenhunde bis zu uns hoch. Interessanterweise sind herumstreunende Hunde in Argentinien generell äußerst zutraulich und wirken immer tiefenentspannt.

    Abends gehen wir dann noch in ein schickes Restaurant essen (Lamafleisch schmeckt ganz gut). Sonst gibt es hier nicht wirklich was zu tun. Die Stadt zählt gefühlt 100 Einwohner (sind natürlich mehr) von denen ein guter Teil Touristen sind. Deshalb reisen wir gleich am nächsten Morgen zurück nach Salta.
    Read more

  • Day15

    Fahrt nach Purmamarca

    February 21, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ -1 °C

    Die knapp über 200km lange Reise zieht sich ein wenig hin, weil sie hauptsächlich über eine enge, verschlungene Landstraße führt. Erinnerungen an Neuseeland werden wach. Irgendwann verlassen wir das üppige Grün und dringen in eine zunehmend karge Gebirgslandschaft vor.Read more

  • Day15

    Ankunft in Salta

    February 21, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 24 °C

    Mietauto schnappen und ab nach Purmamarca

  • Day14

    Busfahrt nach Salta

    February 20, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 25 °C

    Die Reise von Puerto Iguazú dauert fast 24 Stunden. Nach 8 stündiger Busfahrt verpassen wir fast den Anschlussbus dank eines defekten Busses, mehrerer Essensei käufe des Chauffeurs sowie 5 (in Worten: fünf!!!!!) Polizeikontrollen - und das, obwohl wir nicht mal eine Landesgrenze passieren. Die beiden Schweizer, die aussahen wie Brasilianer, hatten es diese fünf Mal wirklich nicht leicht :D

    Unsere Vermutung ist, dass sie auf der Suche nach illegalen Einwanderern aus Paraguay sind bzw dass sich die Polizisten gerne die Klimaanlage der Reisebusse genießen. Bei tropischen Temperaturen sind die in ihren langärmeligen Uniformen aber auch wirklich nicht zu beneiden

    Die Landschaft ist unter tags nicht besonders prickelnd - Gras soweit das Auge reicht.

    Im Nachtbus gönnen wir uns erst mal ein klassisches Selfie, danach macht sich Meli daran, zwei Mangos mit dem Plastikbesteck des Busses regelrecht zu schlachten. Mangos sind hier heimisch, sie schmecken dementsprechend frisch, saftig und intensiv.
    Read more

  • Day13

    Cataratas de Iguazú Teil 1

    February 19, 2017 in Argentina ⋅ 🌙 29 °C

    Heute wars endlich soweit: Wir besuchen den Nationalpark an der Grenze zu Paraguay und Brasilien um die mächtigen Wasserfälle zu sehen. Das hier ist Dschungelgebiet und dementsprechend sind wir schon nach wenigen Minuten komplett durchgeschwitzt. Beim Eingang warnt ein Schild vor gefährlichen Tieren. Ob die wirklich alle so gefährlich sind, beurteilt ihr anhand der Bilder am besten selbst.

    PS: Die Wasserfälle gibts dann in Teil 2 :-P
    Read more

  • Day12

    Das Hotel

    February 18, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 33 °C

    Eigentlich wollten wir ja in einer sehr billigen Absteige unterkommen. Die Route haben wir uns nur grob zurechtgelegt, weil wir davon ausgingen, dass in einer Stadt mit wenigen tausend Einwohnern den Taxifahrern eine Adresse + Name der Unterkunft ausreicht. Irrtum! Nachdem wir also eine knappe Stunde durch die Gegend gurken, der Taxifahrer an jeder zweiten Kreuzung nach dem Weg fragen muss und wir schon im ärgsten Ghetto sind (Elektrozäune bzw aufgestellte Glassplitter krönen hier so manche Gartenmauer), entschließen wir uns zu dem bereits erwähnten 5* Hotel. Grundsätzlich ist es hier ja sehr schön, aber an das was da am Pool kreucht und fleucht muss man sich auch erst gewöhnen :)Read more

  • Day12

    Busfahrt nach Iguazú

    February 18, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 32 °C

    Die Busfahrt nach Iguazú hat alles in allem ca 21h gedauert. War aber trotzdem ganz gemütlich. Jetzt gehts mal ab in ein 5-Sterne-Hotel, morgen sehen wir dann endlich die Wasserfälle.

  • Day11

    Großes Abschiedsessen

    February 17, 2017 in Argentina ⋅ ⛅ 28 °C

    Habe gestern zum ersten Mal in meinem Leben Fleisch gegessen, weil alles bisherige muss irgendwas anderes gewesen sein. Aber kein Wunder, bei so einem Griller (siehe Foto, der Griller ist so hoch wie das Haus) im Land der Steaks ...
    Dazu gabs erlesenen Rotwein aus Mendoza. Mendoza ist sowas wie die Wachau Argentiniens.
    Read more