Satellite
  • Day87

    Das Paradies - San Blas Tag 1

    March 9 in Panama ⋅ 🌙 25 °C

    Nach diesem traumhaften Abenteuer muss ich erstmal überlegen, wo ich beginne. 😅
    Am Mittwoch ging es früh 7:30 los, wir sollten alles „wasserdicht“ verpacken und hatten schon seit Tagen nach Drybags Ausschau gehalten. Einen kleinen 10 l Rucksack hatten wir noch ergattert. Aber da wir unser Hauptgepäck 4 Tage nicht zu Gesicht bekamen und somit einen separaten Rucksack für die 4 Tage packen mussten, war das definitiv zu wenig. Naja wir erhielten noch große schwarze Müllsäcke, was in Kolumbien so viel wie wasserdicht bedeutet 🤣. Ganz wohl war mir dabei nicht und es ist ja auch nicht so, als wenn wir nicht zwei perfekt passende Rucksäcke in München liegen hätten 🤦‍♀️- naja wenigstens Geld und Platz danach gespart. 😉.
    Unser Boot musste leider getauscht werden und so starteten wir mit knapp 2 h Verspätung zur Zollkontrolle. Die zog sich ziemlich in die Länge, aber alles ging gut.
    Nun kurz zu der Wetterlage: Wir hörten und lasen im Briefing das Storm- und Regenzeit ist. Davon wussten wir wirklich nichts 🙈. Bei uns hat glücklicherweise nur die Sonne geschienen und wir hatten kaum Wind. 😮‍💨
    Wir erreichten gegen 13 Uhr die erste traumhafte Insel und fuhren dann mit Kanus zur Übernachtungsunterkunft, wo wir sogar ein eigenes Zimmer mit Bett erhielten. 😊 Leider gibt es auch auf Inseln Mäuse 🐁, die unser Zimmer scheinbar sehr toll fanden 🤣. Aber alles halb so wild, wir kennen das ja schon von damals 😜.
    Am Abend wurden wir von den Kunas bekocht und sie führten einen traditionellen Tanz für uns vor. Zu der Kultur komme ich im nächsten Foodprint 😉.
    Achja und wir waren 11 Personen (Deutsche, Österreicher, Engländer, Portugiesen) in unserer Gruppe, was sehr schön war und wir verstanden uns alle blendend.
    Read more