Markus Weber

Joined September 2019
  • Day27

    Fazit

    October 10 in the United States ⋅ ⛅ 24 °C

    4 megaschöne Wochen liegen hinter uns.
    Es war einfach traumhaft.
    Wir haben so viele nette Menschen getroffen, die sich stets gefreut haben wenn wir erwähnten das wir aus Deutschland kommen.

    Was uns besonders gefallen hat: hier im Süden gibt es sehr viele Patrioten die Stolz auf Ihr Land sind und dies auch zeigen. 🇺🇸

    God bless America ist ein steter Begleiter hier, egal ob auf Autos oder auf LKWs.
    An vielen Häusern hängt der Star Bangled Banner
    Weltklasse.
    Und insbesondere die Texaner sind spitze :
    Don't mess with Texas
    Wir lieben America einfach.🇺🇸

    Und für uns heisst es :

    America the great, God bless you
    🇺🇸 🇺🇸 🇺🇸

    Goodbye bis zum nächsten Mal
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day27

    Atlanta Statistik

    October 10 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Noch ein paar Daten und Fakten zu unserer Reise:

    Auto DOGDE RAM 5.7 Liter V8 ein Traum, Verbrauch im Durchschnitt 12.5 Liter für 400 PS super. 936 Liter Benzin verbraucht

    Gefahrene Meilen 5710 das entspricht 9136 Km in den 4 Wochen.

    Gelaufene Schritte 285 494.

    Bundesstaaten: 7
    GEORGIA
    ALABAMA
    TEXAS
    LOUISIANA
    MISSISSIPPI
    NEW MEXICO
    TENNESSEE
    Read more

  • Day27

    Atlanta

    October 10 in the United States ⋅ ⛅ 20 °C

    So Ihr Lieben, das war es fast.

    Heute sind wir zurück nach Atlanta gefahren.
    Ganz unspektakulär auf der Interstate.

    Eingecheckt und noch ne Waschmaschine laufen lassen.
    Koffer gepackt und noch was Essen.

    Das wars😭😭😭😭

    Morgen 17 Uhr heisst es
    Goodbye America.

  • Day26

    Tuscaloosa

    October 9 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Sweet Home Alabama.
    Heute ging es, vorbei an riesigen Baumwollplantagen, in den siebten Bundesstaat auf unserer Reise: Alabama.

    Ein Stück des Weges fuhren wir über den Natchez Trace Parkway.
    Was für eine Straße, klasse.
    Kein Verkehr und schöne langezogene Kurven, eigentlich ne schöne Harley Strecke.

    IIn Tuscaloosa angekommen besuchten wir das Mercedes Werk.
    Mit Museum, Naja ein Museumle eher.

    Morgen geht's zurück nach Atlanta, und am Freitag ab nach Deutschland 😭😭😭
    Read more

  • Day25

    Vicksburg

    October 8 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Vicksburg is the Key.
    Erst wenn wir den Schlüssel in der Tasche haben kann der Krieg beendet werden.
    Diesen Worten, ausgesprochen von Abraham Lincoln, wollten wir auf den Grund gehen.
    Und so ist ein Halt das Städtchen Vicksburg um das es im Bürgerkrieg 1861 bis 1865 heftige Kämpfe gab.

    Vorher durchfuhren wir den Staat Louisiana von Süd nach Nord und gelangten in den wunderschönen Staat Mississippi.

    Ich weiß nicht was am Navi eingestellt war aber wir fuhren auf Straßen die einfach schön waren.

    Morgen geht es nach Tuscaloosa in Alabama.
    Read more

  • Day24

    New Orleans

    October 7 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Zum Start in New Orleans ging es, wie könnte es anders sein, auf einen Raddampfer.
    Klassisches Touriding. Muss aber sein.

    Beim Mercedes-Benz Super Dom vorbei

    Danach noch kurz durch die berühmte Bourbon street das wars.

    Denkste!

    Richtig interessant wird die Stadt erst am Abend.
    Streetcar und halligallii n der Bourbon Street,
    sowie noch ein Abstecher ins Café Du Monde, berühmt für seine warmen "Berliner" und Cafe au Lait.

    Und zum Abschluß noch ins Casino Harrahs
    Klasse.
    Wenn es auch nichts zu gewinnen gab😭
    Read more

  • Day23

    Houston Texans

    October 6 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Das näcgste Highlight unserer Reise stand heute auf dem Programm.
    Wir gingen zum Football Spiel der Houston Texans gegen die Atlanta Falcons.

    Ich habe in meinem Leben schon einiges erlebt was mit Sportveranstaltungen zu tun hat, aber heute kamen wir aus dem Staunen nicht heraus.

    Rund ums Stadion sind große Parkplätze, bereits 2.5 Stunden vor dem Spiel sind diese voll belegt.
    Ist ja bis dahin nichts ungewöhnliches.

    Allerdings sind die Plätze voll mit Pavillons in den gegrillt, gegessen, Musik gehört wird.
    Wohlgemerkt sind das Fans also keine Verkaufsstände!!

    Zudem gibt es in einigen Pavillons Fernseher.
    Für die die keine Karten haben.
    Betrieben wird das alles mit Notstromaggregaten.

    Der Hammer sag ich Euch.
    Unglaublich.

    Das Stadion und das Spiel selber waren auch Weltklasse.

    Einziger negativer Punkt heute waren die 560km die wir noch bis New Orleans zurücklegen mussten.

    Aber auch das haben wir hinbekommen.

    Ein wirklich geiler Tag.
    Read more

  • Day22

    Houston

    October 5 in the United States ⋅ 🌙 28 °C

    Der erste Weg heute führte uns ans NRG Stadion.
    Dort besuchen wir morgen ein Football Spiel der Houston Texans.
    Wie es sich gehört schaut man es sich vorher mal an.
    Weiter ging es zur George Ranch ein Historical Park. Mit cowboys und alten Häusern.
    Sehr interessant
    Auf dem Gelände der Ranch sind auch zahlreiche Bäche in den Alligatoren frei leben.
    2 sdavon bekamen wir vor die Linse.

    Auf dem Rückweg ins Hotel schauten wir in Chinatown vorbei.
    Da waren wir allerdings nicht so begeistert.
    Das war in San Francisco viel interessanter und schöner.

    Sehr viel Zeit hier in Houston verbringt man im Stau. Hier ist ordentlich was los.

    Am Abend liefen wir zum nahe gelegenen Baseball Stadion wo die Houston Astros ihr Playoff Spiel gegen Tamba Bay hatten.

    Wir hatten gehofft auf dem Schwarzmarkt noch Tickets zu bekommen.
    300 Dollar pro Stück war dann jedoch etwas viel Geld.

    Das Spiel läuft gerade und wir schauen es in einer Sports Bar bei einem Hamburger an.
    Auch schön.
    Read more

Never miss updates of Markus Weber with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android