Satellite
Show on map
  • Day3

    Reeperbahnfestival Tag 3

    September 20, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Der dritte Festivaltag sollte mit der Band „Cari Cari“ starten. Leider war die Schlange vorm Mojo so lang, dass wir uns kurzerhand für die Punkband „Maffai“ aus Nürnberg entschieden, die im gemütlichen Molotow Backyard auftraten. Das hatte den Vorteil, dass wir nur 10 Schritte ins Molotow hinein gehen brauchten, um „Miss June“ aus Neuseeland zu hören. Wilder, energiegeladener Punkrock.

    Weiter ging’s zum Kaiserkeller in der Großen Freiheit. Dort erlebten wir mit der rockigen Blues-Band „Dirty Deep“ aus Frankreich eines der Highlights des Abends. Irgendwann gab‘s für niemanden im Publikum ein Halten mehr.

    Den Abschluss des Freitags bildete eine ganz besondere Location: Der Große Saal der Elbphilharmonie. Schon der Weg hinein war beeindruckend. Man kommt ob der Architektur aus dem Staunen kaum heraus. Auf der Bühne erwartete uns die nächste Überraschung: Die deutsch-bulgarische Lisa Morgenstern. Mit einer Mischung aus experimenteller Popmusik und klassischen Elementen zog sie das Publikum in ihren Bann. Ein wunderbarer Abschluss von Tag 3.
    Read more