Juli - März 2020
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day242

    Al Amarat - Muscat

    March 21, 2020 in Oman ⋅ ☁️ 30 °C

    18 km
    Scheiße geschlafen. Morgens Regen, Sturm und Sonne. In der Hitze den steilen Fackberg auffe. Erst gehofft zu Cyril zu können. Aber auch scheisse wegen Corona. Dann zu Lucky gefahren weil Internet (unsere SIM ist gestern abgelaufen) und da wollten wir die Boxen holen. Lucky sagt er hat zwei Boxen, die wir morgen holen können! 😍 Im Hotel nebenan den besten Preis ausgehandelt und noch im Supermarkt eingekauft. Tip-top.
    Hotel Amarah
    Read more

  • Day241

    Sur - Al Amarat

    March 20, 2020 in Oman ⋅ ☀️ 32 °C

    21 km geradelt - ca. 170 km mitgenommen worden
    Schlecht geschlafen weil Situation, ohne Zelt im Bungalow, Leute gehen die ganze Nacht spazieren, die Lampen sind and, todes der Wind und Leute rufen morgens (sehr früh) GOOD MORNING rein. Moscheen haben tatsächlich zu also Klogang im feinen Hotel. Noch einen Karton mit Muscat drauf gebastelt. An die Straße gestellt. Keiner blieb stehen. Dann zur Shell gefahren und dann meldet sich einer der Polizisten von gestern. Er kommt als wir gerade einen kleinen Laster aufgehalten haben. Radl und Gepäck in den Laster und wir mit dem Polizisten mit. Der fährt extra nach Muscat wegen uns!!! Dort erstmal geluncht und dann nur noch bis vor dem Berg gekommen.
    Wildcampen am Fuße des Berges vor Muscat
    Read more

  • Day240

    Turtle Beach - Sur

    March 19, 2020 in Oman ⋅ ⛅ 30 °C

    14 km geradelt - ca. 60 km mitgenommen worden
    Der Scheißtag schlechthin. Nach stundenlangem hadern, diskutieren, reden, schreien, weinen, ausrasten, kaputt sein...im Hotel nebenan nach dem Telefon gefragt um in der Botschaft anzurufen... Heimflug gebucht (die letzten beiden übrigen Plätze!! Dann gehitchhiked. In einem Polizeibus mit 10 witzigen Omanis bis nach Sur. An den Strand gefahren und ein schönes regensafes Lager gebaut.
    Wildcampen im Bungalow am Strand
    Read more

  • Day239

    Turtle Beach - Turtle Beach

    March 18, 2020 in Oman ⋅ ☀️ 27 °C

    35 km
    Scheißtag. Scheißnews. Keinen Bock auf fahren. Die ganze Zeit am diskutieren was wir machen. Mittags. Foodstuffsale gemacht. Julia hat Licht repariert und wir haben Fest & Flauschig Podcast gehört (Interview Virologe Charité). Danach nur noch ein bissl weiter und am Strand geblieben in der Hoffnung auf 🐢
    Nachts noch 5 km hoch gefahren weil da scheinbar eher Turtles kommen. Eine so schräge im Sand ausparkszenerie beobachtet, des packst ned. Aber leider nur eine große, tote Turtle gesehen.
    Wildcampen im Bungalow am Strand von Al Khabbah
    Read more

  • Day238

    Sur - Turtle Beach (Junayz al Janubi)

    March 17, 2020 in Oman ⋅ ☀️ 25 °C

    50 km
    In Sur bissl am verzweifeln...Botschaft, Airport + Polizei angerufen, jeder sagt was anderes...Family und Mindi angerufen... Um 3 losgefahren! Licht von Julia geht nicht mehr 😭 Im finstern gefahren und bis Turtle Beach gekämpft...aber keine 🐢 gesehen 😭
    Wildcampen am Turtle Beach Junayz al Janubi
    Read more

  • Day237

    Wadi Shab (Fins) - Sur

    March 16, 2020 in Oman ⋅ ☀️ 23 °C

    45 km
    Aufgewacht am Meer. Aber saumüde weil eine stürmische Nacht. Dann versucht den Magura Shizzle zu verbessern. Liegequält mit schlechter Stimmung. Heftigen permanenten Gegenwind die ganze Strecke. In Sur bei LuLu Mittag gemacht. Ins Hotel gefahren.
    Hotel Oyo
    Read more

  • Day235

    Thibab - Wadi Shab

    March 14, 2020 in Oman ⋅ ⛅ 25 °C

    36 km
    Sauheiß in der früh. Gemütlich los. Nach der Morgentoilette an der Moschee Kaffe und Tee mit drei sehr interessierten und netten Omanis getrunken. Weiter zu Wadi Shab...da erstmal bissl informiert und mit netten Leuten gesprochen. Dann Mark (Edinburgh) Eddie (Aussie) und Charlie (London) getroffen und uns Wadi gefahren und gegangen. Super witzige Truppe. Muhannad aus Nizwa kam auch noch dazu 😅 Bis ganz hinter weil uns ein netter Kerl geführt hat...dann super spät zurück...Boot ging eigentlich nur bis halb 6 aber wir kamen trotzdem noch zurück. Mark & Co waren nur im Oman weil ein Triebwerk ausgefallen ist (von Sri Lanka - London) und sie zwischenlanden mussten. Wüd! Dann von Muhannad noch zum Supermarkt gefahren worden. Saulieb. Dann noch geil gekocht.
    Wildcampen hinter Wohnwagen zwischen Wadi Shab und Meer
    Read more