Satellite
  • Day107

    Back to Vancouver

    June 15, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 18 °C

    Auf dem Walmart Parkplatz ist uns ein Malheur passiert...wir haben über Nacht beim Fenster öffnen den Schlüssel in der Zündung stecken lassen und wurden um 3 Uhr morgens vom letzten tönenden Aufbäumen unserer Autobatterie geweckt. Wir mussten also morgens zum ersten Mal CAA (wie ADAC) für eine Starthilfe anrufen. Ging zum Glück alles recht schnell, sodass wir kaum etwas vom Tag verpassten.

    In Vancouver hatten wir noch ein paar Sachen zu erledigen. Wir holten die fertig genähten Bezüge für unsere Matratzen ab, gingen zum Laundromaten und zu guter Letzt kauften wir im Angebot eine Dachbox. Es war ein schönes Gefühl, mit genug Platz und frischer Wäsche weiter zu fahren!

    Selbst nach fast 3 Wochen Inselurlaub mit wenig Trubel waren wir mental nicht bereit für anstrengendes Städte-Sightseeing. Wir haben uns also entschieden, Vancouver nur fahrend und in komprimierter Form zu erleben. Die Innenstadt mit den vielen Hochhäusern sah trotz dieser ganz nett aus, ebenso der riesige Stanley Park. Dort fuhren wir über die Lions Gate Bridge zu unserem Schlafplatz in North Vancouver. Es war wieder ein Wanderparkplatz und wir genossen dort eine abendliche Wanderung durch schöne Flora.
    Read more