Satellite
  • Day8

    Burgas - ein Tag am Meer

    July 8 in Bulgaria ⋅ ⛅ 30 °C

    Burgas und Varna konkurrieren um den Titel der schönsten bulgarischen Stadt am Schwarzen Meer. Burgas ist nett, aber für mich gewinnt Varna.
    Nach einer weiteren Nacht in einem Hostel leihe ich mir ein Fahrrad aus und fahre den langen Strand von Burgas ab bis Sarafowo im Norden. Erstes Bad im Meer - herrlich. Waldemar aus Kölle ruft an - wir erzählen aus dem Leben…

    Am Nachmittag fahre ich auf dem Drahtesel in den Süden der Stadt zu dem Vogel-Reservat Puda. Mit Hilfe des Leiters (Rudoslav?) und seiner Fernrohre entdecke ich viele faszinierende Vögel - die Flugrute eines Großteils der Zugvögel führt von Europa über Puda und den Bosporus nach Afrika… und so nisten hier über 200 verschiedene Vogelarten. Rudoslav lebt die Hälfte des Jahre hier und betreut das Reservat, ein sehr sympathischer Idealist, denn Geld gibt es kaum.

    Nach einem abschließenden Bad im Meer abendliche Weiterfahrt nach Nessebar, einer wunderschönen alten Stadt auf einer Halbinsel zwischen Burgas und Varna - allerdings überströmt von Touristen. Von hier Ansicht des berühmten 30 km langen Sonnenstrands, an dem sich allerdings Badeort an Badeort und Hotel an Hotel reiht. Mir ist nicht nach diesem Rummel….
    Read more