Travel the world! Oder erstmal Europa! 😄
  • Day124

    Jerez de la Frontera

    February 25 in Spain ⋅ 🌧 16 °C

    In Jerez suchten Nico und ich uns einen kleinen Campingplatz, von wo aus wir entspannt in die Stadt fahren konnten.
    Den ersten Abend waren wir in einer Taberna, aßen ein paar Tapas und tranken Portwein aus Jerez. 🍷
    Der eigentlich Grund, weshalb wir überhaupt dort waren, war der Carneval in Cádiz, wo wir uns mit María trafen.
    Vittoria (eine Camper-Freundin) stieß spontan zu uns und organisierte für uns ein paar Kostüme. 🦄🌈☁️
    Am nächsten Tag musste Vittoria leider schon wieder abreisen, doch es sollte nicht das letzte Mal sein, dass wir uns sehen. ❤️
    Mit María haben wir uns noch auf eine Waffel getroffen und Kaffee getroffen. 🧇☕️

    Auf dem Campingplatz hatten wir schon am Nachmittag eine Gruppe von Deutschen kennengelernt, die uns einluden den Abend mit ihnen zu verbringen, da eine von ihnen Geburtstag hatte. 🎂🎉
    Es war großartig! Axel, ein wahrhaft geborener Entertainer konnte jeden Song auf der Gitarre spielen und machte ordentlich Stimmung. 🎸🎶

    Jerez de la Frontera:

    In Jerez, Nico and I looked for a small campsite from where we could take a relaxed drive into the city.
    The first evening we went to a taberna, ate some tapas and drank port wine from Jerez. 🍷
    The real reason we were there in the first place was for the carnival in Cádiz, where we met up with María.
    Vittoria (a camper friend) spontaneously joined us and organised some costumes for us. 🦄🌈☁️
    Unfortunately, Vittoria had to leave the next day, but it was not to be the last time we saw each other. ❤️
    We met up with María for a waffle and coffee. 🧇☕️

    At the campsite, we had already met a group of Germans in the afternoon, who invited us to spend the evening with them, as one of them had a birthday. 🎂🎉
    It was great! Axel, a true born entertainer could play every song on the guitar and made a good vibe. 🎸🎶
    Read more

  • Day119

    Sevilla

    February 20 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

    Noch in Portugal ist Nina zu uns gestoßen und hatte sich einen Camper geliehen. 🚐
    In Tavira, wo es unter anderem das (für uns) beste Patel de Nata gibt, schlenderten wir durch die Stadt und sammelten am späten Nachmittah Betti ein, die etwas verspätet zu uns stieß. 🥧👯‍♀️🥰
    Gemeinsam fuhren wir nach Spanien, verbrachten die erste Nacht am Meer kurz hinter der Grenze, kochten gemeinsam und spielten ein paar Brettspiele. 🇪🇸
    Der nächste große Stopp war Sevilla. Natürlich konnten wir nicht darauf verzichten den beiden unser neuestes Lieblingsrestaurant, das Hummo zu zeigen. 🤤
    Den darauf folgenden Tag fuhren wir bis nach Cádiz, sahen uns die Stadt an und kochten abends pulled Beef im Dutchoven. 🥩🔥🌮
    Am nächsten Tag haben wir ein wenig gebastelt und am Nachmittag machten sich die beiden auf den Weg zurück nach Portugal. 👋🏼🇵🇹
    Read more

  • Day115

    Santana de Cambas, Mértola

    February 16 in Portugal ⋅ ⛅ 16 °C

    Im Parque Natural do Vale do Guadiana machten Nico und ich eine 16km lange Wanderung um einen See herum. 🥾
    Kurz nachdem wir losgegangen waren, kamen wir an einem Grundstück eines Bauern vorbei. Plötzlich kletterte einer der Hunde über den Zaun und sprang zu uns auf den Weg. Zunächst waren wir etwas erschrocken und dachten der Hund wolle uns angreifen, doch die Hündin war ganz ruhig und lief einfach voran.
    Wir liefen und liefen, doch sie blieb bei uns, ließ sich streicheln, hörte, wenn wir sie riefen, ging mit uns baden und machte sogar mit Nico ein bisschen Ninja Sport. 🥷🐶
    Auf dem Rückweg brachten wir sie schweren Herzens zu ihrem Herrchen zurück. 🥺

    Santana de Gambas:

    In the Parque Natural do Vale do Guadiana, Nico and I did a 16km hike around a lake. 🥾
    Shortly after we started walking, we passed a farmer's property. Suddenly one of the dogs climbed over the fence and jumped to us on the path. At first we were a bit scared and thought the dog was going to attack us, but the dog was quite calm and just ran ahead.
    We walked and walked, but she stayed with us, let us pet her, listened when we called her, went swimming with us and even did some ninja sport with Nico. 🥷🐶
    On the way back, we took her back to her master with a heavy heart. 🥺
    Read more

  • Day113

    Évora

    February 14 in Portugal ⋅ ⛅ 12 °C

    Évora im Herzen Portugals, ist eine wunderschöne Stadt, die viel zu bieten hat.
    Neben dem niedlichen Stadtpark gibt es eine Kirche, die aus Knochen erbaut ist, einen Palast, die alte Kathedrale und viele kleine traditionelle portugiesische Restaurants. 🏰⛪️🍗🍟

    Évora:

    Évora, in the heart of Portugal, is a beautiful city with a lot to offer.
    Besides the cute city park, there is a church built of bones, a palace, the old cathedral and many small traditional Portuguese restaurants. 🏰⛪️🍗🍟
    Read more

  • Day111

    Mafra

    February 12 in Portugal ⋅ ⛅ 14 °C

    In Mafra besichtigten wir ein kleines Museum, das Aldeia Tipica José Franco, was wie ein traditionelles Dorf gestaltet wurde.
    Mit viel Liebe zum Detail hab es eine Miniaturnachbildung eines Dorfes, eine alte Schule, eine Bäckerei und einen Spielplatz. 😊
    Am Abend trafen wir uns mit den anderen wieder in Ericeira, wo wir gemeinsam Wraps machten.🌮🤤

    Mafra:

    In Mafra we visited a small museum, the Aldeia Tipica José Franco, which was designed like a traditional village.
    With great attention to detail, it has a miniature replica of a village, an old school, a bakery and a playground. 😊
    In the evening we met the others again in Ericeira and made wraps together. 🌮🤤
    Read more

  • Day110

    Peniche

    February 11 in Portugal ⋅ ☀️ 16 °C

    Fabi und Hanna, zwei Freunde und Camper von Magdalena und Hannes, die wir den Tag zuvor kennengelernt hatten, boten uns an mit ihnen Surfen zu gehen, da die Wellen für Andänger gut geeignet sein sollten. 😅🌊
    So gingen wir los und liegen uns Wetsuits und zwei Boards aus und dann ab ins Wasser.

    Nico konnte sich einige Male aufs Board stellen und etwas Surfen, aber ich bin ständig ins Wasser gefallen und wurde durchgespült. 😂 😵‍💫
    Die Wellen wurden immer stärker und irgendwann haben wir dann aufgehört.

    Mit einigen anderen fuhren wir zu einem schönen Schlafspot am Meer, wo wir den Tag entspannt ausklingen lassen konnten.☺️

    Peniche:

    Fabi and Hanna, two friends and campers of Magdalena and Hannes, whom we had met the day before, offered us to go surfing with them, as the waves were supposed to be good for beginners. 😅🌊
    So we went and got wetsuits and two boards and then into the water.

    Nico was able to get on the board a few times and do some surfing, but I kept falling into the water and getting flushed. 😂 😵💫
    The waves got stronger and stronger and at some point we stopped.

    With a few others, we drove to a nice sleeping spot by the sea where we could end the day relaxing.☺️
    Read more

  • Day109

    Nazaré

    February 10 in Portugal ⋅ ☁️ 17 °C

    In Nazaré gibt es die größten Wellen der Welt und es findet immer ein Redbull Event statt, wo einige der besten Surfer teilnehmen. 🌊🏄‍♀️🏄‍♂️
    Auch, wenn wir keine Ahnung vom Surfen haben, wollten wir uns dieses Ereignis nicht entgehen lassen und sind von Sintra dorthin gefahren. 🛣🚐
    Die Wellen waren wirklich beeindruckend!

    Ein paar Tage zuvor hatten wir Magdalena und Hannes kennengelernt und die beiden waren auch mit einigen anderen Campern an diesem Tag dort. Also verbrachten wir alle gemeinsam die Nacht in Nazaré. 🥰

    Nazaré:

    Nazaré has the biggest waves in the world and there is always a Redbull event where some of the best surfers take part. 🌊🏄‍♀️🏄‍♂️
    Even though we don't know anything about surfing, we didn't want to miss this event and drove there from Sintra. 🛣🚐
    The waves were really impressive!

    A few days earlier we had met Magdalena and Hannes and they were also there with some other campers that day. So we all spent the night together in Nazaré. 🥰
    Read more

  • Day106

    Sintra

    February 7 in Portugal ⋅ ☀️ 15 °C

    Nachdem Robert und Lara wieder abgereist waren, haben Nico und ich noch ein wenig Zeit in Sintra verbracht, da die Natur dort einfach nur wundervoll ist. 🏔🌳
    Wir waren noch mal Bouldern, haben die Quinta da Regaleira besichtigt und ein bisschen am Ausbau im Camper gewerkelt. ☺️

    Sintra:

    After Robert and Lara had left again, Nico and I spent some more time in Sintra, as the nature there is just wonderful. 🏔🌳
    We went bouldering again, visited the Quinta da Regaleira and did a bit of work on the camper ☺️
    Read more

  • Day98

    Lissabon

    January 30 in Portugal ⋅ ⛅ 14 °C

    Robert und Lara kamen auf dem Nachmittag bei uns auf dem Campingplatz in Lissabon, mit ihrem Luxuscamper (😉) an. ☺️
    Die nächsten beiden Tage verbrachten wir in der Stadt, wir haben Sport gemacht, waren ein bisschen shoppen und haben viel gutes Essen genossen. 🥰

    Anschließend zog es uns in die wunderschöne Region Sintra. Dort waren wir wandern, Bouldern, am Strand und haben natürlich den bunten Palacio Nacional da Pena. 😊

    Lisbon:

    Robert and Lara arrived at our campsite in Lisbon in the afternoon, with their luxury camper (😉).☺️
    We spent the next two days in the city, doing sports, doing a bit of shopping and enjoying lots of good food. 🥰

    Afterwards, we were drawn to the beautiful region of Sintra. There we went hiking, bouldering, to the beach and of course visited the colourful Palacio Nacional da Pena. 😊
    Read more

  • Day89

    Choça dos vales

    January 21 in Portugal ⋅ ☀️ 15 °C

    Nach 6 Wochen bei Herbert und Jeanette, war es an der Zeit für uns zu gehen. 😢
    Wir hatten wirklich viel geschafft und ihnen viele Sachen gebaut, repariert und verschönert. 😊

    Noch am gleichen Tag trafen wir uns mit Nils und Melina, um zur bekannten Algave-Pizzaparty zu gehen. 🍕Read more