Satellite
  • Day4

    45 Meilen nach La Palma

    January 25 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Der Tag startet mit einem schnellen Frühstück im Stehen, denn wir wollen den Anker um acht Uhr lichten.
    Wir setzen das Groß mit dem ersten Reff und lassen in der Landabdeckung zunächst den Motor mitlaufen. Im freien Wasser macht uns unser Schiffchen schnell klar, dass ein Reff nicht reicht und wir verkleinern das Segel weiter. Bei zwei Metern Welle und 20 Knoten Wind machen wir gut sieben Knoten Fahrt, als Eva "Delphine!" ruft. Die Meeressäuger haben offenbar Spaß mit uns und springen aus den Wellen, überholen uns und tauchen unter dem Boot durch und auf der anderen Seite wieder auf. Ein tolles Schauspiel, das zu unserer Freude länger als eine Viertelstunde andauert. Besonders beeindruckend ist, wie diese eleganten Tiere aus den hohen Wellen heraus springen. Mal sehen, ob dieses Highlight bei diesem Törn noch zu toppen sein wird.
    Im Hafen von Santa Cruz legen wir nun schon routiniert an und machen nach dem Anlegebierchen einen Spaziergang in die schöne Altstadt und flanieren an den wunderschön bepflanzten Balkonen an der Avenida Maritima entlang.
    Leider sind wir nicht die einzigen, die TripAdvisor nutzen und so hat unser schönes Wunschrestaurant leider keinen Platz mehr für uns. Wir finden aber eine gute Alternative. Nur schade, dass wir nur zu viert essen müssen, da Peter der Impfnachweis fehlt und die vom netten Kellner beschriebene Apotheke keinen Testnachweis ausstellen kann.
    Read more