Eine Woche Sonne mit Alex nach meinem SSS-Törn
  • Day7

    Letzter Tag / Besuch in Las Palmas

    December 18, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute ist schon der letzte Tag. Alex wünscht sich einen Besuch der Krippe aus Sand. Internationale Künstler haben am Strand Las Canteras in Las Palmas christliche Motive aus Sand geformt. Die Skulpturen sind unglaublich detailreich und sehr schön anzuschauen. Diese Ausstellung gibt es hier jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit.
    Unsere kleine Reise beschließen wir dann in der Markthalle am Hafen mit leckeren Tapas und einem letzten Cerveza, bevor wir unseren kleinen grauen Freund am Flughafen zurück geben. Auch wenn es nur ein paar Tage waren, die kleine Auszeit vom deutschen Lockdown tat uns sehr gut.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day6

    Der Nordwesten Gran Canarias

    December 17, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir fahren zur Nordküste der Insel, wo der Atlantik ungebremst gegen die Insel donnert. Mit Blick auf den dedo de dio, den Finger Gottes, starten wir eine kleine Wanderung, die uns steil bergab zu einem abgelegenen Steinstrand führt, wo wir unsere Picknickdecke zu einer kleinen Pause ausrollen. In Puerto de los Nieves essen wir dann endlich mal eine Fischplatte. Die Auswahl an geöffneten Restaurants ist sehr klein und wir sind froh einen schönen Platz auf einer Terrasse hinter einem gläsernen Windschutz zu finden.Read more

  • Day5

    Wanderung um die Goteras-Schlucht

    December 16, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute hat uns strahlender Sonnenschein auf einer Rundwanderung um die Goteras-Schlucht erfreut (Nr 65 Rother). Die engen Gassen des bunten Dorfes Atalaya sind wirklich sehenswert. Nach dem Ende der Wanderung eine kleine Autofahrt und schon saßen wir in einem tollen Restaurant mit Blick auf den wilden Atlantik. Gran Canaria hat viele Gesichter!Read more

  • Day4

    Fahrt in die Berge

    December 15, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Dienstag haben wir unser Haus am Ende der Welt in den Bergen Gran Canarias bezogen und bei tief liegenden Wolken eine Wanderung (Nr.24 Rother) auf 1500 Metern über dem Meer in der Nähe von Tejeda gemacht- leider nur mit wenig Aussicht. Bei unserem Versuch, in Teror zu Abend zu essen fiel uns wieder ein, dass dies schon vor zwei Jahren nicht einfach war. Das tolle Restaurant Como Colo 15, das wir 2018 entdeckt hatten, hat leider geschlossen, so dass wir unsere kulinarischen Ansprüche zurück schrauben. Da unser Haus in den Bergen keine Heizung hat, verkriechen wir uns mit einer Flasche guten Weines unter die Decke und schauen All is lost auf dem Handy.Read more

  • Day3

    Strandtag in Maspalomas

    December 14, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute scheint die Sonne und wir machen eine kleine Wanderung am Strand entlang zum Leuchtturm. Auf dem Weg packen wir die Picknickdecke aus, können uns aber nicht zu einem Bad im Atlantik motivieren.
    Abends haben wir uns mit Magret und Olaf, zwei Bochumern, die schon lange hier leben, im Mulligan's, einem Irish Pub, verabredet. Wir feiern bei Livemusik in Alex 52. Geburtstag und der Abend vergeht wie im Flug.
    Read more

  • Day2

    Tag zwei in Maspalomas

    December 13, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir schlafen aus, frühstücken gemütlich und erkunden die Umgebung. Leider ist es bedeckt und für einen Tag am Strand zu frisch. Für den Abend ein schönes offenes Restaurant zu finden ist garnicht so einfach. Nach drei gescheiterten Versuchen geben wir auf und beschließen in der Tourimeile am Strand in einem Restaurant mit Bildern von Essen vor der Tür einzukehren. Dort treffen wir Volkmar, den ich schon vom Segeln in der ersten Woche kenne. Wir unterhalten und gut und es wird ein kurzweiliger Abend.Read more

  • Day1

    Wiedersehen auf Gran Canaria

    December 12, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Alex kommt mit einer Stunde Verspätung auf Gran Canaria an. Die Strecke zu unserem Appartement in Playa der Ingles ist mit unserem grauen Mietpolo in 20 Minuten zurück gelegt. Unser netter Airbnb-Vermieter erwartet uns schon. Die Wohnung ist schön, bis zum Strand sind es nur fünf Minuten zu Fuß. Leider darf wegen Corona der Pool nicht genutzt werden. Wir machen einfach mal Urlaub ohne Programm! Eigentlich ist das hier der Touri-Hotspot, doch aktuell ist fast nix los und viele Geschäfte und Restaurants sind geschlossen. Die Sonnenbrillen- und Gürtelverkäufer stürzen sich also auf die wenigen Touristen.
    An unserem ersten Abend gönnen wir uns einen Besuch im parque romántico, laut TripAdvisor das zweitbeste Restaurant hier. Wir bekommen auch ohne Reservierung einen Tisch und genießen ein vorzügliches Essen und dazu einen ausgezeichneten Wein. Es tut gut, Corona ein paar Stunden ausblenden zu können.
    Read more