Satellite
  • Day9

    Zurück nach Peking

    October 28, 2019 in China ⋅ 🌬 13 °C

    Ich bin später aufgestanden und zum Frühstück mit Connor, Olivia, Fiona, Georgia und Phil. Danach hab ich den Koffer gepackt und bin mit dem Taxi zum Zhianqtao Pier gefahren. Dort bin ich bis vor zum Pavillon und dann von dort zu Fuss zum Bahnhof. Dort musste ich noch rumbummeln, weil der Zug um 14:30 fuhr. Um 19:15 bin ich in Peking angekommen. Mit Taxi bun ich zum Lake View Apartment gefahren, was etwas schwierig war, trotz, dass ich die Adresse in Chinesisch hatte. Wir standen 20 min dann fuhr er los. Ich hab uns getrakt und ihm gezeigt wo lang, doch hat dann doch geklappt. Und das Taxi fshren ist hier sehr günstig (5€). Das Apartment ist eine kleine Wohnung im 12. Stock im Bankenviertel bei einer Frau, Sunny. Sie ist nett, spricht sehr wenig englisch. Aber wir können mit ihrem Übersetzer und Zeichen und Bildern kommunizieren. Bin dann noch essen gegangen, Dumplings und Nudeln für nur 3€. Ich schlafe bei Sunny auf dem Sofa und mein Schrank ist ihr mini Wintergarten.

    Überall wird mit Wechat (QR Code) bezahlt. Wir haben einmal sogar einen Bettler gesehen, der einen Code hatte. Aber allgemein sieht man keine Bettler. Überall hat es viel zu viele Mitarbeiter, die eigentlich nur rumstehen und nichts machen oder sogar schlafen.
    Read more