Oktober 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day21

    Kulturprogramm Zentralgeorgien

    November 1, 2019 in Georgia ⋅ ☁️ 12 °C

    Wir fahren zuerst nach Mzcheta, wo eine der ältesten Basilikas der Welt steht. Danach fahren wir nach Uplistsikhe, wo eine Höhlenstadt im Sandstein gehauen ist. Kurzer Abstecher nach Gori, wo Stalin geboren wurde.

  • Day20

    Davit Gareja

    October 31, 2019 in Georgia ⋅ ⛅ 14 °C

    Abenteuerliche Fahrt von der Azerbaijan/Georgiengrenze über Schotterwege zum beeindruckenden Felsen-Monastery Davit Gareja. Umgeben von Grenzpolizisten mit Kalashnikov!

  • Day19

    Der Norden von Azerbaijan

    October 30, 2019 in Azerbaijan ⋅ ⛅ 16 °C

    Von Baku aus brausen wir dem kaspischen Meer entlang nach Norden, genauer in die Bergregion rund um Quba. Hier Zelten wir wunderschön in einem Seitental und fahren am Tag danach durch die Seitentäler durch tolle Canyons auf Hochplateaus. Dieses Azerbaijan gefällt uns definitiv besser. Auf dem Rückweg in den Süden besichtigen wir noch die Candycane Mountains, selche versteckt hinter der Autobahn sind.Read more

  • Day19

    Mudvolcanos von Qobustan

    October 30, 2019 in Azerbaijan ⋅ ⛅ 18 °C

    Der letzte Abend in Azerbaijan verbringen wir in Qobustan bei den Mudvolcanos. Der Schlamm soll eine besondere Heilwirkung auf die Haut haben, was ich natürlich ausprobiere. Danach fahren wir nach Ganja, wo wir übernachten, bevor wir morgen die Grenze überqueren.

  • Day18

    Baku

    October 29, 2019 in Azerbaijan ⋅ ⛅ 21 °C

    Baku - eine wahnwitzige Mischung aus Paris, New York und Dubai. Die Architektur der Gebäude in den Wohn- und Hotelgebieten lässt einen richtiggehend auf der Champs-Elysee wandern, die Geschäfts-Gebäude erinnern an Downtown Manhattan und die Bay sieht wirklich zum Verwechseln wie Dubai aus... aber, irgendwie passt es nicht. Eine Stadt, die hier im konservativsten Dreieck sitzt, dass ich je besucht habe. Rund herum wird orthodoxes Christentum praktiziert in Armenien, verschleierte Frauen im Iran und überall werden Tradition und Religion hochgelebt. Nur Baku ist eine eigenwillige Hochburg des feudalen Lebesstils. Ich geniesse das aufregende Stadtleben, daran gewöhnen kann ich mich aber nicht.Read more

  • Day16

    Kacheti - oder 1001 Wein

    October 27, 2019 in Georgia ⋅ ⛅ 17 °C

    Georgien hat tollen Wein. Das kann man mir glauben, da ich gefühlt jeden probiert habe. Wir haben uns den ganzen Tag in der Kacheti Region vergnügt, von Shumi bis Schuchmann, kurz bei Mosmieri, dann zu Kindzmarauli und das grande Finale in den 7.7km langen Weinstollen von Khareba. Als wir Abends in Sighnaghi ankommen gibts im B&B zur Begrüssung: natürlich ein Glas Wein 🍷.Read more

  • Day16

    Das schöne Tbilisi

    October 27, 2019 in Georgia ⋅ ⛅ 12 °C

    Ich habe mich Hals über Kopf in Tiflis verliebt. Die Stadt hat verwinkelte kleine Gassen, dazwischen tolle neue futuristische Bauten und an jeder Ecke gibt es Wein. Dieser wird von den Bewohner zelebriert und von früh bis spät getrunken. Allgemein herrscht hier eine Dublin-Stimmung

  • Day15

    Kasbeki - der wilde Norden

    October 26, 2019 in Georgia ⋅ ⛅ 11 °C

    Nachts fuhten wir die 3 Stunden hoch nach Stephansminda, alles dem Military Highway entlang der unabhängigen Zone Süd-Ossezia. Oben campen wir im Wald und stehen morgens zum absolut atemberaubenden Panorama auf. Die Gegend ähnelt dem Wallis, doch auch hier sind die Berge über 5000m. Wir wandern durch das Tal, trinken Glühwein und machen sogar noch ein Bad in einem Gebirgsbach.Read more

  • Day13

    Abseids von Schiraz

    October 24, 2019 in Iran ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute waren wir noch rund um Shiraz am erkunden und genossen so einem ruhigen, letzten Irantag. Wir bekamen die Info, dass es in Ghalat ein Ghostvillage geben soll. Es sah auch tatsächlich etwas mystisch aus, doch eigentlch waren hier alle nur am kiffen. Es stellte sich später auch heraus, dass der ganze Südiran hier sein Gras kauft. Für den Rückweg werden wir von Einheimischen mitgenommen und gehen noch schnell in die riesige Persian Mall bei Golestan. Abends laufen wir im Norden der Stadt durch die Pärke, picknicken und streicheln viele Latzen, welche in den Pärken wohnen.Read more