Satellite
Show on map
  • Day11

    Flusskreuzfahrt

    December 27, 2016 in Cambodia ⋅ ☀️ 30 °C

    Zu gestern sei noch erwähnt, dass die Crew mit einem Koch- und Servietten-Faltkurs, sowie einer Demonstration des Gemüseschnitzens den Tag über für reichlich Abwechslung sorgte. Wenn man seine Ruhe haben wollte, konnte man auch diese ohne Probleme auf dem Sonnendeck haben.

    Am Abend folgte dann die Crew Show. Hier sang der Purser Long ein typisches Lied aus seiner Heimat Nordvietnam, das Restaurant-Team tanzte einen typisch Kambodschanischen Tanz, das Housekeeping Team performte mit selbst gebastelten Instrumenten und die Köche tanzten zum großen Finale zu YMCA. Auch einige Gäste hatten lustige Spiele vorbereitet. Ein wirklich amüsanter und geselliger Abend.

    Nun aber zu heute: Nachdem wir, wie schon erwähnt, nun also in Vietnam angekommen waren, starteten wir den Tag mit einem Ausflug ins Dorf Tan Chau. Hier fuhren wir in einzelnen Rikschas zunächst zu einer Seidenfabrik. In dieser wurde die Seide bereits maschinell hergestellt. Hunderte von Webstühlen ratterten hier in einem Ohren betäubenden Lärm. Wie man dies als Arbeiter acht Stunden aushalten sollte, für mich unerklärlich.

    Weiter ging es zu einer Bambusmattenfabrik. Hier konnten wir alle Schritte, vom einfärben des Bambus, bis zum Matten weben beobachten. Auf dem Weg zurück zur Mekong Prestige II besuchten wir noch eine schwimmende Fischzucht, bei der die Käfige unter den schwimmenden Häusern befestigt waren. Die Lust auf Fisch verging einem hier leider schnell.

    Das wirklich interessante an diesem Ausflug war eigentlich die Rikscha-Fahrt durch das Dorf. Hier konnte man wunderbar das Leben in einem typischen vietnamesischen Dorf beobachten. Das die Frauen hier beispielsweise mit spitzen Reishüten durch die Straßen laufen, ist nicht nur ein Klischee.

    Wieder zurück an Bord, folgte nach dem Mittagessen ein freier Nachmittag. Wir sollten die Fahrt durch das Mekong Delta genießen. Eine sattgrüne Landschaft zog an uns vorbei und das geschäftige Treiben auf dem Delta war gut zu beobachten. Zur Abwechslung zeigte das Küchenteam noch ein paar landestypische Früchte, wie die Jackfrucht und unser vietnamesischer Reiseleiter Thai Hoan hielt einen Vortrag über die Geschichte des Landes.

    Nach dem Abendessen wurde noch der französische Film „Der Liebhaber“ gezeigt, bevor es dann ins Bett ging. Bis morgen.
    Read more