July - August 2017
  • Day21

    Heimreise

    August 14, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Am 13.8. wurden wir von einem Uber Taxi abgeholt. Leider war der Urlaub schon vorbei. Am Flughafen haben wir erfahren, dass unser Flug 2h Verspätung hat und wir unseren Anschlussflug in London verpassen werden. Wir haben einen neuen Flug von London nach Berlin bekommen, alles war halb so wild, da insgesamt unsere Verspätung nur 2h betrug. Ca. 16 Uhr waren wir in Berlin und sind dann nach Straßgräbchen zum Abendbrot gefahren.

    Wir können den Grand Canyon nur weiterempfehlen. Es ist eine beeindruckende Landschaft mit vielen verschiedenen Gesteinsformationen und Farben sowie ein großer Wechsel zwischen Warm und Kalt (Lufttemp./Wasser).

    Am Grand Canyon

    Wie Adler sind wir dort geflogen,
    die Blicke abwärts, tief in das Gestein,
    durch das der Colorado seine Kluft gezogen:
    So dringt man langsam in die Erde ein.
    Millennien zahllos bis entstanden
    ein selbstgeschaffnes Monument
    der Macht, für die wir nicht vorhanden.
    Und die daher kein rechter Name nennt.

    Günter Kunert
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day18

    Six Flags Great Andventure

    August 11, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Konrad's erste Achterbahnfahrt: El Toro.

    Wir alle hatten riesen Spaß, vor allen Dingen die Jungs hatten es auf Konrad abgesehen. Nach jeder Achterbahn wurde er gefragt wie es ihm geht, wie schlimm die Fahrt war oder ob ihm schlecht ist.Read more

  • Day16

    2 Tage in Ocean City

    August 9, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Die letzten zwei Tage haben wir in Ocean City am Strand verbracht. Baden, Wellenreiten mit dem Boogiboard und in der Sonne liegen. Großartig entspannend. Dazu gab es wieder jede Menge leckeres Essen. Vor allem die unterschiedlichen Desserts haben es Konrad sehr angetan - Funnel Cake, Whip Dole und Fudge. Abends haben wir Arcade Games gespielt, Konrad und Deb spielten Terminator, Miles und ich Air Hockey und am Ende spielten wir alle Skeeball (ein typisch amerikanisches Spiel) bis unsere 10 Cent-Münzen alle waren.Read more

  • Day15

    New York

    August 8, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

    Hi zusammen, nachdem wir uns einen Tag Pause gegönnt haben und uns nicht großartig aus dem Haus von Caros Gasteltern bewegt haben (es hat eh geregnet) haben wir uns dann auf den Weg nach New York gemacht. Es ist beeindruckend was diese Stadt alles zu bieten hat! Wir sind viel umherspaziert, haben uns das eine oder andere angeschaut und vor allem eine Menge leckerer Sachen gegessen 🍨🍔🌭
    Schaut euch einfach die Bilder an und seht selbst wo es uns hinverschlagen hat 😉 schade nur dass meine Kamera zwischendurch Schlapp gemacht hat (ja, ich hätte den Akku vorher ruhig nochmal laden können aber die Anzeige war doch noch auf Halbvoll 📷)
    Read more

  • Day12

    Rapids!

    August 5, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    Hier ein paar Momente unserer Fahrt durch die größten Rapids des Colorado Rivers.

    - Meile 90,8 Horn Creek Rapid (7-9)
    - Meile 93,9 Granite Rapid (7-8)
    - Meile 95,5 Hermit Rapid (7-8)
    - Meile 98,2 Crystal Rapid (10)
    - Meile 131,1 Bedrock Rapid (6-8): Die technisch anspruchsvollste Rapid für unsere Bootsführer.
    - Meile 150,2 Upset Rapid (7-8)
    - Meile 179,7 Lava Falls Rapid (10)
    Read more

  • Day12

    Grand Canyon Tag 8

    August 5, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    In der allerletzten Nacht im Freien wurden wir doch tatsächlich nochmal mit Regen überrascht. Gegen 3 Uhr zog ein Gewitter über dem Canyon auf. Ein tolles Naturschauspiel jedoch ungünstig ohne Zelt (eigentlich waren wir nur zu faul eins aufzubauen für die letzten verbleibenden 1,5-2h schlaf). Wir holten kurzerhand unsere Plane raus und warfen diese über uns und unsere Liegen. Am Anfang schauten wir uns noch die Blitze am Himmel an, doch als der Regen stärker wurde verkrochen wir uns unter die Plane und versuchten zu schlafen...
    Etwas gerädert wachten wir kurze Zeit später zum morgendlichen Weckruf auf, packten schnell unsere Sachen zusammen und holten uns einen Becher heißen Kaffee und Frühstück ab. Das Gewitter hatte sich zum Glück wieder verzogen. Nach ca. 2h Fahrt durch den unteren Teil des Canyons, welcher an manchen Stellen nochmal einiges an Stromschnellen zu bieten hatte, wechselten wir auf ein Jetboot um in Windeseile die letzen 60 Meilen bis nach Pierce Ferry zurückzulegen. Die Stelle an der wir die Boote wechselten trug den passenden Namen Separation Canyon bei Meile 240.
    Auf dem Rückweg nach Las Vegas fuhren wir noch am Hoover Staudamm vorbei welcher den Abschluss des Stausees bildet in den der Colorado fließt. So sandig wie wir waren wollten wir schnell aufs Zimmer gehen und eine ausgiebige Dusche unter klarem sauberen Wasser nehmen um den Sand der letzten 8 Tage ansatzweise loszuwerden.
    Abends waren wir noch zusammen bei der Show "Blue Men Group" im Luxor Hotel.

    Gestartet: Three Springs Rapid
    Ausstieg: Pierce Ferry
    Meile: 217-281

    Resümee: gefunden + 1 Paar Keens, + 1 Armreif, + 2 Aufblasbare Solarleuchten
    Verloren - 2 H.A.D.-Tücher keiner weiß wie sie verschwinden konnten aber vermutlich haben wir sie einfach in einer der Stromschnellen verloren.
    Read more

  • Day11

    Grand Canyon Tag 7

    August 4, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    Am letzten vollen Tag saßen wir viel im Boot, da wir noch eine weite Strecke vor uns hatten. Wir passierten einen Lavafelsen der als Überbleibsel eines Vulkanausbruchs in den Grand Canyon gefallen war und machten nach dem Mittag noch einen kurzen Stopp am sogenannten "Pumpkin-Hot tub", einer heißen Quelle. Reingegangen sind wir nicht, dafür sind wir von der ca. 4m hohen Klippe in den Fluss gesprungen. Unser abendlicher Campingplatz war sehr schön und es war toll den letzten Abend mit Steak und Kartoffelauflauf zu genießen. Also von der kulinarischen Seite her konnten wir uns echt nicht beschweren und waren immer wieder erstaunt was alles auf den Tisch gezaubert wurde. Nach 7 Tagen Grand Canyon trägt man Sandale (siehe Bild).

    Gestartet: Fern Glen Canyon
    Camp: Three Springs Rapid
    Meile: 165-217
    Read more

  • Day10

    Grand Canyon Tag 6

    August 3, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    Bob hatte für die Geburtstagsjungs am Vorabend "In-n-out Burger"-Hüte besorgt (ungefähr so wie Burger King) und Alex fand seinen so cool dass er ihn direkt über Nacht aufbehielt und wir am nächsten Morgen gleich was zum schmunzeln hatten 😀 Vormittags besichtigten wir den Deer Creek Wasserfall welcher ganz schön hoch war und und unten mit ziemlicher Wucht auftraf. Später gingen wir in den Havasu Canyon der sich als der schönste Seitencanyon herausstellte. Wir aßen dort unsere mitgebrachten Sandwiches und verbrachten den restlichen Tag damit im und am Wasser zu sitzen oder mit der Schwimmweste durch die kleinen Stromschnellen zu treiben. Unser Camp schlugen wir ein wenig flussabwärts auf. Zum Abendbrot gab es Hühnchen mit Reis und eine Herde "Big-Horn Sheeps" leistete uns Gesellschaft. Zum Ausklang des Abends holte Den ihre Gitarre raus und spielte noch ein paar tolle Lieder.

    Gestartet: Fossil (Fossil Canyon)
    Camp: Fern Glen Canyon
    Meile: 125,5-165
    Read more

  • Day9

    Grand Canyon Tag 5

    August 2, 2017 in the United States ⋅ ☁️ 33 °C

    Kurz nachdem wir mit dem Raft gestartet sind, hatten wir eine der schwersten Stromschnellen auf dem gesamten Trip. Die Schwierigkeiten werden hier von 1-10 angegeben. Die Crystal Rapid ist mit Stufe 10 bewertet. Kurz danach machten wir einen Stopp am Shinumo Creek dort gab es einen Wasserfall wo wir keine Kamera mitgenommen haben, da wir ein kurzes Stück schwimmen mussten. Später hielten wir an Elves Chasm, einem Wasserfall durch den man hindurch springen konnte was Konrad natürlich ausprobiert hat. Unser Camp hatten wir an einer wunderschönen Sandbank. Heute war mexikanische Nacht - es gab goldenen Tequila und Fajitas. Wir feierten Alex und Zach's 12. Geburtstag mit einem leckeren Kuchen mit 24 Hershey Kisses.

    Gestartet: Schist
    Camp: Fossil (Fossil Canyon)
    Meile: 96,5-125,5

    Sachen die wir gefunden haben: 2 aufblasbare Camping-Solar-LED-Lichter die wir gleich ausprobierten
    Read more