Nina Menzl

Joined January 2017
  • Day4

    Schule & Strand

    April 20 in Spain

    Am Vormittag waren wir mit unseren Austauschschülern in der Schule. Danach ging es mit dem Bus nach Sitges an den Stand und ein bisschen die Stadt anschauen. Am Abend waren wir noch mit Freunden von unsere Austauschpartner unterwegs.

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day3

    Sightseeing

    April 19 in Spain

    In der früh sind wir aufgestanden und haben uns alle getroffen. Dann ging es mit dem Bus in die Stadt und dort haben wir mit einem Touristen Bus eine Tour gemacht. Währenddessen haben wir Stopps im Park Güell, im Barca Stadion und bei der Sagrada Familia gemacht. Danach hatten wir noch zeit selber etwas zu unternehmen.Read more

  • Day2

    Figueras & Barcelona

    April 18 in Spain

    In der früh wurde sich in der schule getroffen. Von dort aus ging es mit den Bus ca eineinhalb Stunden nach Figueras. Dort sind wir ins Salvador Dalí Museum gegangen und wir haben uns ein bisschen in der Stadt umgeschaut. Danach sind wir mit dem Bus nach Barcelona reingefahren. In der Stadt haben wir ein paar Sachen angeschaut und waren ein biaschen shoppen.Read more

  • Day10

    Tianmen Mountain

    April 1 in China

    Der Tag heute hat sehr entspannt angefangen, mit gemütlichem Aufstehen und Frühstücken. Danach wurde aus dem Hostel ausgecheckt und zum Tianmen Mountain gefahren. Die Fahrt war typisch chinesisch, denn wir sind einmal mitten durch eine Baustelle gefahren. Dort angekommen haben wir uns Tickets besorgt und sind mit der längsten Gondel der Welt auf den Berg gefahren. Oben auf dem Berg hatten wir eine sehr schöne Aussicht. Um wieder den Berg runter zu kommen sind wir einen Teil des Weges über Glas gelaufen und dann ein langes Stück mit einer Rolltreppe durch den Berg nach unten gefahren. Das war aber noch nicht das Ende unseres Weges, denn dann hieß es noch 999 Stufen nach unten laufen. Unten angekommen waren wir immer noch auf einer gewissen Höhe. Den Rest des Weges sind wir mit dem Bus gefahren. Die Straße, die wir runter gefahren sind heißt Heaven-linking Avenue ist 1077 Kilometer lang und hat 99 Kurven. Somit war es eine sehr witzige Fahrt nach unten. Zum Ende des Tages geht es mit dem Flieger zurück nach Peking.Read more

  • Day9

    Der Tag begann mit einer gemütlichen Busfahrt zum Water Winding Four Gates. Dort wurde erst einmal gefrühstückt und dann ging es los Richtung Berg. Zum Anfang wurde nur ein bisschen spazieren gegangen durch ein sehr schönes Waldgebiet. Nach ca. einer Stunde ging es dann Berg auf, aber nicht normal wie bei uns in Deutschland sondern mit sehr vielen Stufen (ca. 2000). Als dieser Teil geschafft war hatten wir eine wunderschöne Aussicht auf die Avatar Berge und andere Berge. Von dort aus ging es zu vielen Aussichtspunkten und zu der Natural Bridge. Als der ganze Teil geschafft war haben wir uns mit dem Bus auf den Weg nach Yangjiajie gemacht. Dort angekommen wurde erst einmal Mittagspause gemacht. Danach hieß es weiter wandern dieses mal zum Tianbo Mansion. Oben angekommen hatten wir einen abenteuerlichen Weg hinter uns und eine sehr schöne Aussicht. Zum Schluss wurde mit dem Bus zum Bailong Elevator gefahren und damit sind wir dann runter gefahren. Im Hostel dann wieder angekommen ging es dann auch bald zum Abendessen.Read more

  • Day8

    Tianzi Mountain

    March 30 in China

    Heute sind wir von unserem Hostel zum Park spaziert. Von dort aus ging es erst mit dem Bus und dann mit der Gondel hoch auf den Berg. Oben auf dem Berg wurde erst einmal gemütlich gefrühstückt und danach ging es langsam an den Bergabstieg. Das ganze dauert seine Zeit, denn es gibt sehr viele Treppenstufen, die man mal runter aber auch mal rauf laufen muss. Am Abend sind ging es noch ein bisschen durch die Straßen und es hieß was zu essen zu finden. Das was wir gefunden haben war sehr lecker aber keine Ahnung wie es heißt.Read more

Never miss updates of Nina Menzl with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android