Satellite
  • Day15

    Dar Es Salaam nach Lushoto

    February 29 in Tanzania ⋅ ☁️ 26 °C

    Im Dunkeln verlassen wir unseren Schlafplatz und es geht erst mit dem Bus, dann mit der Fähre, dann mit dem nächsten Bus zur richtigen Bushaltestelle. Dort werden wir sofort von ca 10 Männern und Frauen abgefangen und gefragt wo es hin hingehen soll. Wir lassen uns irgendwann weich klopfen und zahlen für unseren Bus viel zu viel. Dann will unser „Ticketverkäufer“ noch frecherweise 4 Euro pro Rucksack von uns haben. An dieser Stelle lassen wir uns nicht mehr übers Ohr hauen und bleiben standhaft! 6 Stunden sitzen und schwitzen wir. Dann müssen wir in einen sehr kleinen Bus umsteigen, bis wir dann gegen 3 Uhr endlich in Lushoto ankommen.
    Mweda wartet bereits auf uns in einem kleinen Café. Durch Dschungel, über kleine Bäche führt uns Mweda in sein schönes grünes Zuhause. Wir fühlen uns auf Anhieb wohl.
    Nach einer Dusche laufen wir in die kleine Stadt, kaufen auf dem Markt frisches Obst (eine Mango= 20 cent, eine riesige Avocado= 10 Cent) und verspeisen es in einem Café von Mwedas Freund. Lauter Kunst, guter Kaffee und eine nette Atmosphäre erwarten uns dort.
    Abends kochen wir draußen über einem Feuer typing tansanisch, trinken Bier und quatschen.
    Read more