Marc Thümmel

Joined February 2017
  • Day6

    Ko Chang 2. Tag

    December 5, 2016 in Thailand

    Diesmal pünktlich zum Frühstück und mit den Holländern ein Tagesausflug mit dem Roller. Frühstück ist Ok ist im Zimmerpreis enthalten.

    Roller für 2 Tage geliehen 150 bat am Tag echt günstig. Man hinterlegt seinen Reisepass als Pfand und es wird nicht einmal nach einem Führerschein gefragt. Man sollte das ganze aber mit Vorsicht genießen. Lunksverkehr steile Küstenstraßen mit engen kurven. Es gibt viele Unfälle und zu den gesundheitlichen Folgen kommt der finanzielle Schaden den man dem Verleiher erstatten muß sonst gibt es den Pass nicht zurück.

    Erstes Ziel ein Wasserfall 200 bat eintritt und Touristen ohne Ende, trotz dem sehenswert. Man sollte gut zu Fuß sein und badesachen dabei haben.

    Als nächstes Mittagessen natürlich Street Food, Mango Salat mit Gemüse und getrocknetem Fisch 👌

    Frisch gestärkt zum floating Markt und am Ende der Pier schwimmen zur Erfrischung. Wir sind teilweise mit 8 Leuten unterwegs, bunt zusammen Gewürfelt und haben einen heiden Spaß.

    Zum Sonnenuntergang geht es an einen Strand in den äußersten Süden. Bei Bier und interessanten Gesprächen geht die Sonne unter. Danach die erste Fahrt im Dunkeln zurück zum hostel. Einem geübten Zweirad Fahrer macht es So langsam Spaß.

    Zurück im Hostel sind die beiden Stephen wieder eingezogen, ein gemütlicher Abend am Pool beendet den Tag.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    Ko Chang 1. Tag

    December 3, 2016 in Thailand

    Morgens Frühstück verschlafen die zwei Stephen ziehen um da das Hostel heute ausgebucht ist. Ich lerne eine Gruppe Niederländer kennen.

    Ab an den Strand zu schwimmen und sonnen. Danach gesundes Frühstück eine Ananas und Minibananen und weiter an den Pool Sonne tanken.

    Am frühen Abend schließ ich mich der Gruppe nach white Sands an. 150 Bat mit dem sammel Taxi einem Pick up mit Bänken hinten drauf.
    White Sand ist sehr touristisch mit vielen Bars Restaurants aber wir wollen Street Food. Das ist dann auch bei allen sehr lecker und reichlich. Eine Portion gebratene Nudeln mit Gemüse und Hühnchen für 50 Bat, sehr scharf aber einfach nur lecker 😋

    Danach weiter in eine der vielen Strand Bars hier gibt es heute Abend am Strand eine Feuershow.

    Zurück im Hostel treffe ich Stephen der den Abend hier am Pool verbringt.
    Bier trinken und quatschen bis spät in die Nacht 🌃
    Read more

  • Day3

    Ko Chang Thailand

    December 2, 2016 in Thailand

    Vom Flughafen geht es mit dem Minitaxi für 700 bat nach Ko Chang die Elefanten Insel im Norden Thailands. Das Transport unternehmen ist einfach am Flughafen zu finden und es fahren mehrmals täglich Mini Taxis und einmal morgens ein großer Bus. Der große Bus ist günstiger, braucht länger ist aber meines Erachtens bequemer gerade für Groß gewachsene Europäer.
    Da ich diesen aber verschlafen habe geht es nun mit dem Mini Taxi inklusive einer russischen Familie mit nervigen klein Kind los. 5 Stunden bis zur Fähre dann 30 min auf dieser und nochmal 45 min zum Hostel.

    Das Hostel heißt Pajamas und ist das größte Backpacker hostel auf der Insel mit ca 80 Zimmern.
    Es verfügt über einen Pool einen Gemeinschaftsbereich ist 2 min vom Strand entfernt sauber und perfekt zum socialcing.

    Ich habe hier 3 Nächte gebucht um erst mal in Urlaubsstimmung zu kommen. Für ein Bett im mehr Betten Zimmer ganz schön teuer mit ca 16 euro die nacht aber es hat sich gelohnt einfach nur traumhaft mit super Leuten.

    Aber nun zum ersten Abend.... Stephen aus DC und Stefen aus Trier, ein paar Bier nette Unterhaltung. Stephen reist seit 3 Jahren um die Welt und finanziert sich das mit einem Traveller_block. Die Jungs haben Motorroller geliehen und wollen noch Fußball schauen. Ich fahre bei Steffen hinten drauf mit ohne Helm 🙃 eine heikle Angelegenheit.
    Sehr lustiger Abend die Jungs sind echt klasse und das ganze wird mit nem dübli vor dem zu Bett gehen abgerundet.
    Read more

  • Day2

    1 Night in Bangkok

    December 1, 2016 in Thailand

    Nach nochmal 6.5std Flugzeit in Bangkok gelandet. Es ist schön Warm und auch der zweite Flug war angenehm.

    Nach Immigration und einer Zigarette geht's auf die Suche nach einem Taxi. Das gebuchte heißt Wanderlust und ist nur 2.8 km vom Flughafen weg. Also ein Taxi finden da laut Auskunft Hostel der Weg zu Fuß nicht möglich ist. Beim Taxistand einen Schalter für Kurzstrecken gefunden somit kostete die Fahrt ca. 10min 100 Bat weniger als 3 €.

    Das Wanderlust ist ein schönes und sauberes Hostel allerdings in einer kaum von Touristen oder Ausländer frequentierten Stadtteil am Flughafen in einer Seitenstraße. Das hostel ist modern und sauber, das Personal freundlich und hilfsbereit. Es verfügt über einen Gemeinschaftsraum mit Pool und ein Garten. An der Rezeption kann man Kleinigkeiten wie noodles Chips Wasser und vor allem kaltes Bier kaufen.
    Gebucht habe ich ein Bett im mehr bett zimmer für 300 bat ca 9 €.

    Nach check in und Dusche ein Bier im Garten und Reiseplanung. Hier lerne ich Kumar kennen der bei mir auf dem Zimmer ist. Kumar ist Joga Lehrer aus Indien, lebt aber in Hochimin Vietnam. Ein paar Bier später beschließen wir noch weg zu gehen, auf die Empfehlung des Rezeptionist in eine nah gelegene Bar da es schon zu spät ist nach Bangkok zu fahren.
    Dort ist live Musik eine thailändische punk Band, wir die einzigen Ausländer und werden angeschaut wie aliens. Es wurde allerdings noch feucht fröhlich so das ich das eigentlich geplante Taxi an den Flughafen am nächsten Morgen um eine Stunde verschlaf. Der freundliche Rezeptionist weckt mich und ich fahre mit einer Stunde Verspätung zurück an Flughafen, wieder sehr günstig für 100 bat.

    Fazit : Angekommen und schon festgestellt wer allein reist und offen ist lernt interessante Leute kennen und hat Spaß.
    Read more

  • Day2

    Zwischenlandung in Muskat Oman

    December 1, 2016 in Oman

    Obwohl die Flüge extrem günstig waren und ich meine bedenken bezüglich Oman Air hatte, war alles super. Pünktlich gestartet, essen war Ok und Flugzeug nur halb voll 6 Stunden Flug und 1.5 Stunden Aufenthalt. Beine vertreten eine Rauchen und weiter geht es.

Never miss updates of Marc Thümmel with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android