Satellite
Show on map
  • Day3

    Wanderung auf dem Poststeig

    July 25 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Der heutige Tag startete mit einem ausgiebigen Frühstück, da die erste Wanderung anstand. Bereits gestern haben wir aus unserer Auswahlliste, die wir vor dem Urlaub erstellt haben, eine rote Einstiegswanderung ausgewählt. Die Kategorisierung erfolgt analog der Skipisten, wir entschieden uns also für einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Schon die 45-minütige Anfahrt vorbei an kleinen Bergdörfern und durch Bergschluchten hindurch war aufregend. Start war in Lajen auf etwa 1.100 Metern - angepeilte Eckdaten: 9,6 Kilometer, 477 Höhenmeter, 3:30 Stunden. Die geplante Zeit hielten wir exakt ein, wobei es am Ende über 13 Kilometer waren. Bereits in Lajen wählten wir eine falsche Abzweigung, was uns allerdings erst nach einer Stunde auffallen sollte. Die Beschreibung 'Blick Richtung Langkofel' sowie die Wanderrichtung passten nämlich - echt beeindruckend! Angekommen in St. Peter, dem Scheitelpunkt der Route, wurden die Steigungen steiler und die Sonne heißer - alles weiterhin mit einem wundervollen Blick auf die Dolomiten. Wir waren froh, als der höchste Punkt erreicht war, denn den einen oder anderen Extrameter hatten wir bereits in den Beinen - unseren Navigationsskills sei Dank. Die negativen Höhenmeter hinunter nach Lajen führten über steile, felsdurchsetzte Waldwege, die bei Regen sicher gefährlich werden können. Letztendliche Bilanz: 13,5 Kilometer, 600 Höhenmeter, 3:40 Stunden reine Gehzeit und viele tolle Eindrücke der Südtiroler Bergwelt! Nun werden wir den Abend bei einer Pizza und einem Kaltgetränk ausklingen lassen und freuen uns, die Gegend morgen auf unserer ersten Radtour zu erkunden. Wir hören uns morgen!Read more