Los geht‘s zur ersten Tour im Jahr. Langsam müssen wir ja mal ernsthaft mit der Toskanavorbereitung starten😏
  • Day6

    Kopenhagen, yeah!

    April 10 in Denmark ⋅ ⛅ 5 °C

    Heute blieb nur noch eine gemütliche Spazierfahrt nach Kopenhagen. Zwischen Køge und Kopenhagen liegt das Arken Museum für moderne Kunst. Das wollten wir nicht verpassen, aber es hat sich mehr als gelohnt. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt freuen wir uns definitiv auf die nächsten Nächte im Hotel. Aber es war eine wundervolle Tour und wir sind doch ein bisschen traurig, dass sie schon vorbei ist.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day5

    Wind und Steilküste

    April 9 in Denmark ⋅ ☀️ 4 °C

    Irgendwann auf dem Weg heute fiel uns auf, dass wir es auch bis Kopenhagen heute schaffen würden. Aber wir wollten nicht auf die letzte Nacht in der Natur verzichten und blieben in Køge. Obwohl es inzwischen doch sehr kalt ist. Heute ging es vor allem am Meer lang. Wunderschön und windig 🌬.

  • Day4

    Überraschungen

    April 8 in Denmark ⋅ ☀️ 9 °C

    Heute war der Tag der Überraschungen. Los ging es ziemlich kalt und windig. Aber zum Glück kam dann doch noch die Sonne und machte das Radfahren angenehmer. Gegen Mittag wollten wir dann die Fähre nach Bogo nehmen. Nur um rauszufinden, dass diese nur im Sommer fährt. Alternativ konnten wir nur eine Brücke auf die Hauptinsel nehmen. Von da aus nach Bogo zu fahren, hätte noch lange gedauert, also entschieden wir uns die Route zu ändern und erst mal in Vordingborg zu bleiben. Auf der Brücke angekommen, dachten wir erst diese wäre wegen Baauarbeiten auch für Radfahrer gesperrt. Da wir keine Alternative hatten sind wir trotzdem gefahren. In Vordingborg ging es dann aber doch nicht mehr weiter und wir fuhren noch mal einen Umweg.Read more

  • Day3

    Auf hoher See

    April 7 in Denmark

    Nach 3 Tagen haben wir Deutschland hinter uns gelassen und sind endlich am Meer. Die Tour nach Rostock war heute etwas kürzer, schließlich wollten wir ja noch auf die Fähre. Belohnt wurden wir mit einer Holzhütte direkt am Meer. Mal sehen, ob wir die Nacht in einer offenen Hütte überstehen.

  • Day2

    Mecklenburgische Seenplatte

    April 6 in Denmark

    Heute sind wir durch den größten Teil der Seenplatte gefahren. Schön war vor allem an Orten vorbeizukommen, die wir nur vom Boot aus kennen. Wie immer auf der Seenplatte ging es stetig hoch und runter und nach 140 km waren wir sehr froh endlich am Campingplatz anzukommen.

  • Day1

    Von Berlin zum Ellbogensee

    April 5 in Denmark

    Es geht los. Das schöne an einem Radurlaub ist ja, dass der Urlaub vor der Haustür losgeht. Unser erstes Tagesziel ist der Ellbogensee bei Fürstenberg. Der Campingplatz dort ist im Sommer Klein-Prenzlauerberg mit obligatorischen Bioladen. Diesmal waren wir noch die einzigen mit Zelt. Den Laden gab es auch noch nicht. Nur eine letzte Flasche Bier vom letzten Jahr...Read more

  • Day0

    Gepäcktest

    March 23 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Die Tour nach Kopenhagen wird der erste Test für unser neues Gepäcksetup für den Tuscany Trail. Bye, bye Backroller, hello Bikepacking. Ich hab mich lange dagegen gewehrt, aber nach unserer Tour an Weihnachten muss ich zugeben, dass das Fahrgefühl mit Backrollern auf dem Surly echt leidet. Deshalb ist jetzt alles gleichmäßig verteilt. Am Wochenende sind wir schon mal Probe gefahren. Nach Kopenhagen fahren wir noch mit Zelt, in der Toskana müssen dann Biwacksäcke reichen. Also ein bisschen weniger wird es dann noch.Read more