Antigua and Barbuda
Potters Village

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day125

      Antiguas Hauptstadt Saint John`s

      March 10, 2022 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 27 °C

      Wir wollen auf Antigua uns natürlich auch die Hauptstadt anschauen. Hierfür segeln wir in die Bucht von Saint John's. Wir ankern allein neben den Anlegern für die großen Kreuzfahrtschiffe und treffen auf einen Delphin der an uns vorbei schwimmt. Hier am Hafen wurde extra eine kleine Shoppingmeile im Kolonialstil, mit dem Namen Heritage Quay, für die Kreuzfahrtgäste aufgebaut. Das macht erstmal ganz schön was her, wirkt aber etwas unecht. Nachdem wir die 300 m der Shoppingmeile abgelaufen sind, kommen wir in die eigentliche Hauptstadt. Hiervon sind wir ganz schön enttäuscht. Es gibt hier viele heruntergekommene Häuser, kleine Straßen mit kaputten Bürgersteigen und popelige Geschäften. Wir bewegen uns in die Richtung der von weitem sichtbaren Kirche bzw. Kathedrale. Als wir ankommen sind, sind wir abermals enttäuscht. Das Grundstück ist verschlossen und das Gotteshaus in einem maroden Zustand. Wir besuchen ein einfaches örtliches Restaurant und bestellen Bokits. Das ist so eine Art karibischer Döner. Eine Teigtasche mit Kartoffeln, Currysauce und Fleisch oder Fisch. Das ist sehr lecker! Anschließend schlendern wir noch etwas durch die recht belebten heruntergekommenen Straßen und kehren durch durch den schönen Heritage Quay zurück zur Enjoy.Read more

      Traveler

      Suess, so richtig verträumt 😂😂

      3/19/22Reply
       
    • Day20

      I deportati ad Antigua

      December 21, 2021 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 27 °C

      Cristoforo Colombo avvistò le isole di Antigua e Barbuda nel 1493 durante il suo secondo viaggio dando a quella più grande il nome di Santa Maria de la Antigua. L'Inghilterra riuscì a colonizzare le isole nel 1632, con Thomas Warner come primo governatore. Successivamente l'isola fu oggetto di una densa deportazione di galeotti, che trovarono il modo di scampare alle prigioni inglesi per coltivare tabacco, indaco, zenzero e canna da zucchero.
      Nel 2021, a seguito della pandemia diffusa in tutto il mondo, una nuova deportazione ebbe luogo ad Antigua. Protagonisti della deportazione furono i pensionati italiani, che furono tenuti sotto stretta sorveglianza all'interno delle navi sulle quali erano stati trasportati. Il 21 dicembre 2021, nel porto di Saint Johns si potevano contare ben 4 navi, delle quali ben 3 piene di deportati italiani in regime di semilibertà. Le navi furono attraccate una di fianco all'altra, così che i deportati, messi al corrente del loro comune destino, non muovessero una sollevazione popolare. In serata, poi, fu organizzata una cena di gala, nella quale, alla presenza del comandante, fu somministrato una cena di lusso tale da sedare gli animi
      Read more

    • Day22

      Antigua

      January 24, 2022 in Antigua and Barbuda ⋅ 🌧 25 °C

      Had a bit of a shock this morning when I rose out of bed, threw back the curtains and found the Queen Victoria parked right next to us. She does not look good. She needs urgently painting and there are clearly no passengers on board. A lot of furniture is piled up on the balconies. So why is she in Antigua? It probably confirms the rumour spread in Barbados that she is being used for another purpose, possibly as a hospital ship.

      Antigua had no Covid restrictions for our visit other than a temperature test and the need to wear masks everywhere.

      Very warm here but a bit drizzly but the forecast is better for later. Currently sitting in a bar drinking iced coffee with Jean, who dances with us on board. Already visited the local church, which badly needs repair and walked around the town of St John but not particularly interesting.

      A lot of speculation taking place as to how many passengers are currently in isolation suffering from Covid. We know that people who have danced on board are in isolation with the virus but the interesting thing is that yesterday, trying to access the rear of the ship we came across one of the security doors that secures the isolation areas at the rear but which a crew member had left open briefly and there were trays, which would have held meals, lying empty on the floor indicating that there were several people in isolation along that particular corridor. We are still testing ourselves twice a week with an antigen test and we continue to be negative.

      St Kitts tomorrow and a visit to the beach.
      Read more

      Traveler

      I think lots of the ships need sprucing up, last time we were on Arcadia there were buckets everywhere! Hopefully you both stay safe and Covid free. Hope the crew are recovering ok. Enjoy St Kitts.

      1/26/22Reply
       
    • Day8

      Beach hopping and cocktails

      January 23 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 26 °C

      Heute ging es nach Antigua. Ausgesprochen wird es aber nur antiga. Wir hatten eine sehr gute Tour mit Stopps an verschiedenen Stränden. Danach waren wir noch kurz in der Stadt, die uns aber persönlich nich so gefallen hat. Nach einem kleinen bisschen erholen haben wir an einen cocktail mixkurs teilgenommen, der war wirklich super gut.Read more

      Ihr Süßen <3 [Jule]

       
    • Day110

      Antigua H3 #819

      April 20, 2022 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 27 °C

      Another lovely day on another lovely island paradise. Our pack of hounds continues on its trek through the Caribbean. The Antigua H3 was very gracious in hosting us for a 7 km hash run through St Johns’ for a cultural tour of the capital city.

      We stopped at a few of the famous places like St Johns’ Church, the Antigua Recreation Ground (cricket pitch), public library, the hospital, an old drainage ditch, the fish market, and the meat market . . . with the on in back down to the port where over 100 beers were cooling off, ready for mass consumption. It was another great day. Many thanks to the hares, and the other hashers of the Antigua H3 for showing us around and entertaining us.
      Read more

    • Day452

      Schönes Antigua

      January 22, 2019 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 25 °C

      Insel Nummer 5 unserer Reise ist das von Dominica 191 km entfernte Antigua.🏝
      Da es auch hier erwarteterweise keine Druckkammer gibt und Marc wieder an das Sauerstoffgerät soll, schickte er mich los etwas zu unternehmen.
      Für mich ist es nicht mein erster Besuch auf dieser schönen bunten und lebensfrohen Insel.🏝🏖😍 So habe ich die Insel schon früher mal mit dem Fahrrad und mit dem Auto erkundet.
      Mit der alleinreisende Frau aus dem Ruhrpott machte ich mich heute auf, um zu einem der 365 wunderbaren weissen Strände zu fahren.
      Beim Absteigen von der AIDA🚢wurden wir mit karibischer Steel-Musik empfangen und hatten einen grandiosen Blick👀 auf vier im Hafen liegende Kreuzfahrtschiffe.🛳🚢🛥⛴....Das war schon sehr beeindruckend....😲
      Der Hafen mit seiner kunterbunten Shoppingmeile in Pastelltönen wurde seit meinem letzten Besuch hier auf der Insel vor 10 Jahren weiter ausgebaut.
      https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/antigua…
      Dann ging es mit 10 Leuten mit einem sehr lustigen Taxifahrer für 8 USD je Person zum Valley Church Beach, einen karibischen Traumstrand mit türkisfarbenen Meer.🏝🏖
      Sonne, Strand und Meer....einfach nur schön🏝🏖😎😎😎😍👌
      Rechtzeitig holte uns unser Fahrer wieder ab, so dass ich zumindest noch etwas mit Marc durch den Hafen bummeln konnte.🚶‍♀️🚶‍♂️💑
      Antigua könnten wir uns durchaus mal für einen Erholungsurlaub vorstellen.
      Nach dem Ablegen⚓🚢 mit Sail away gingen wir heute im asiatischen Bufett-Restaurant essen🍲🍤🍣😋 und hörten im Beach-Club noch der täglich spielenden coolen Life-band zu.💃🕺
      Read more

      Traveler

      ❤️❤️

      1/31/19Reply
      Traveler

      👩‍❤️‍👨😍😂

      1/31/19Reply
      Traveler

      Zauberhaft🌇🌅🏖️

      1/31/19Reply
      Traveler

      Vorbereitung auf Ostern??😜

      2/1/19Reply
       
    • Day13

      Antigua

      November 6, 2019 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 30 °C

      Heut ist ausschlafen angesagt, wir müssen erst um fünf vor 10 am Treffpunkt sein!!!

      VIER Kreuzfahrtschiffe liegen heute hier in dem winzigen Hafen, es ist echt der Wahnsinn!

      Hm..., hab ich gesagt, grün sei meine neue Lieblingsfarbe??? Naja, Türkis ist ja auch eine Art von Grün...😂!!!
      Viel von der Insel haben wir heute tatsächlich nicht gesehen... das schwimmen mit den Rochen war ganz nett, aber schon eine ziemliche Massenveranstaltung! Nichtsdestotrotz sind ein paar coole Fotos dabei rumgekommen...

      Und dann haben wir noch bei einem Spaziergang durch das Dorf St. John den ultimativen Laden gefunden, den hätte ich direkt mal leer kaufen können... natürlich alles Dinge, die kein Mensch braucht... aber sooo schön😍! Ein bemaltes Surfbrett kostet auch nur 2900 Dollar!🤔😳😢
      Read more

    • Day156

      Schwimmen mit Rochen

      January 8, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 26 °C

      Heute ging es mit freilebenden Rochen auf Tuchfühlung.
      Zuallererst wurden wir mit einem Boot an eine Sandbank gebracht. Dort angekommen ging es ins Wasser. Es dauerte nicht lang da kamen auch schon die ersten Stachelrochen angeschwommen. Diese werden stets an dieser Stelle gefüttert und trainiert und merken sich somit den Ort der Leckereien.
      Die Weibchen werden ca. 2,5m im Durchmesser groß, die Herren der Schöpfung jedoch nur 1,5m. 😬
      Übrigens noch viel beeindruckender als das Füttern an sich ist ja, dass ich diesen glitschigen Kalamaris überhaupt in die Hand genommen habe. 😖😉

      PS: Die Bojen begrenzen lediglich die Sandbank. Die Rochen können darunter durchschwimmen.
      Read more

      Traveler

      Mhm kann man leider zweierlei sehen. Ein Tier extra festhalten, ich weiß nicht. Würde ich als Mensch auch nicht wollen.

      1/8/20Reply
      Traveler

      Das waren auch meine Gedanken. Als ich die Guides darauf ansprach, meinten sie, sie halten sie nur fest damit sie nicht gierig zum Eimer schwimmen, wo das Futter gelagert wird.

      1/8/20Reply

      Sind die Stachel nicht gefährlich (giftig)? 🤔 Dirk

      1/9/20Reply
      Traveler

      Ganz genau aber sie werden nur bei Gefahr eingesetzt. Daher galt es sich langsam zu bewegen und nicht auf die Tiere zu treten.

      1/9/20Reply
       
    • Day184

      I'm gonna get you dirty!

      February 5, 2020 in Antigua and Barbuda ⋅ ⛅ 26 °C

      ... Das war die Drohung bzw. das Versprechen meines Guides als ich neben ihm im Buggy Platz genommen habe und was soll ich sagen: Den Gästen sagte er bspw. eindringlich, dass sie bei der kommenden Pfütze ganz langsam und links fahren sollen. Was macht mein Guide mit mir? Gaspedal bis zum Anschlag durchdrücken und so weit rechts wie möglich fahren damit ich ordentlich eingesaut werde. 😁 Da hat selbst der anschließende Strandaufenthalt nicht viel genutzt. Das war doch ein schön schmutziger Abschied von Antigua. 😎Read more

      Traveler

      Gibt es jetzt auch schon Treckerdemos in der Karibik? 🧐

      2/5/20Reply
      Traveler

      Na immer Vollgas....genau so

      2/5/20Reply

      e [QPbmCRVM]

      4/24/21Reply
       
    • Day55

      Antigua Teil 1

      March 13, 2022 in Antigua and Barbuda ⋅ ☀️ 27 °C

      Ein sehr zäher Anfang, mit Welle gegenan unter Motor als wir Guadeloupe via Antigua verlassen haben. Überall Fischerboot Tretminen, bis zu einer Tiefe von 55 m. Ausweichmanöver fahren. Aus der Landabdeckung erwischt uns die Nord- ostwelle wieder einmal, viel Wind und mit kleinstem Reff im Gross und Genua gehen wir zwischen 7 und 8 Knoten im Schnitt. Dadurch kommen wir schnell voran, aber nur mit Peters voller Aufmerksamkeit. An Essen zubereiten ist nicht zu denken, gut dass ich am Vortag, wie schon vorher des öfteren, Fingerfood zubereitet habe. Wir segeln an der Antigua Classic vorbei und kommen unter Regen an, wieder einmal müssen wir die erst beste Bucht nehmen, da wir nichts sehen können, wir kreisen bis es besser wird. Wechseln dann in eine nähere Bucht zum einklarieren am nächsten Tag.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Potters Village, Potters village, Поттерс-Вилладж

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android