TravelMamel

Ich bin eine "jung"-gebliebene Reisende, die Spaß daran hat, Menschen in den verschiedensten Gegenden kennen zu lernen und unvorhergesehene Erlebnisse zu haben. Reisen und immer neugierig bleiben hält fit.
  • Day106

    Provence

    September 5, 2016 in France

    Nach dem spektakulären Trip durch die Gorge du Verdon machte ich einen Road Trip durch die Provence, was nicht weniger schön war, sondern nur anders. Ich fuhr durch endlose Lavendelfelder, die aber leider gerade nicht blühen wollten😟. Dafür blühte der Klatschmohn um so schöner. Wunderschöne rote Felder zum Reinlegen. Kleine Bergdoerfer, eins schöner als das andere säumten meinen Weg. Manche Dörfer waren etwas größer und dort hatte man auch wieder hübsche Restaurants und kleine Geschäfte, in denen man die einheimischen Produkte oder Souvenirs kaufen konnte. Die Provence ist eine ruhige Gegend, in der man entspannen und die Seele baumeln lassen kann.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Glamour Trip

    September 5, 2016 in France

    Cote d'Azur. Das ist Nizza, Cannes, Villefranche, Cagnes sur Mer, Antibes. Eine wunderschöne Küste. Das Meer ist einmalig mit seinen ständig wechselnden Farben, von hellblau, tuerkisgruen, mittel- und dunkelblau. Die Sonne bringt das Meer zum glitzern als würden tausende Sterne auf den Wellen tanzen. Am Abend glitzern die Städte mit ihren Bars, Restaurants und den Menschen, die nur Spaß haben wollen. Mein Lieblings Ort ist Nizza und Villefranche sur Mer. Nizza ist quirlig und es ist immer und überall etwas los. Es gibt tolle Museen, Musikfestival, schöne Geschäfte und vor allem die wunderschöne Altstadt mit dem Blumenmarkt, den engen Gassen, den kleinen Boutiquen, Bistros und Bars. Ich bleibe noch bis Dezember in Nizza und dann geht's ab nach Spanien. Ab Januar erzähle ich von diesem Trip. Mal sehen, welche Erlebnisse und Menschen mich dort erwarten. Bleibt neugierig!Read more

  • Day13

    Was gibt es atemberaubender als durch eine Schlucht zu fahren. Gorge du Verdun ist das Spektakuläre, was ich seit langer Zeit gesehen habe. Zuerst war ich auf einem kleinen Campingplatz und versuchte mein neues Zelt aufzubauen. Die Betonung liegt auf "versuchte", bis ein sehr netter Franzose Mitleid bekam und mir half bzw. er baute mir dann das komplette Zelt auf. Vielleicht kann ich es dann beim nächsten Mal oder ich finde wieder eine nette Person, die mir hilft 👦. Der Lac de Saint Croix ist so wunderschön, daß man stundenlang sitzen kann und aufs Wasser schauen will. Mit dem Auto entlang der Schlucht zu fahren bringt einen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Überall gibt es Haltebuchten, um ja keinen Ausblick zu verpassen, denn es wäre schade drum. Ich bin zweimal um die ganze Schlucht Herunterfahren, im Sonnenschein und auch im strömenden Regen. Es war immer anders und immer schön, mit nichts zu überbieten. Diese Tour lohnt sich auf jeden Fall. Man kann diese Tour von der Cote d'Azur aus unternehmen, sollte aber mindestens 2 Tage einplanen.Read more

  • Day1

    Ligurien, Italien

    May 23, 2016 in France

    Italien, die große Liebe der Deutschen hat auch mich in den Bann gezogen. Ich war in Garlenda auf einem Agri- Campingplatz. Sehr ruhig mit freundlichen und netten Besitzern. In Garlenda gibt es ein niedliches kleines Fiat 500 Museum mit vielen Infos, einem Film über die Entwicklung des kleinsten Fiat und einige ausgesuchte Exponate. Von dort zum Meer ist es nicht weit. Alassio ist der nächste Ort am Meer mit einem herrlichen Sandstrand. Dort kann man so richtig faulenzen, sich Sonnen oder spazieren gehen.Read more

Never miss updates of TravelMamel with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android