Satellite
Show on map
  • Day9

    Galileo und Schlendern

    September 9, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Frühstück? Naja halb. Es ist immer no italienisch aber immerhin gibt es Früchte und eine Kaffeemaschine. Leider ist der Lungo auch hier nicht gut. Nach dem Frühstück packen wir unsere Sachen wir ziehen vom 1. Stock in den 2. Stock um. Juhu. Dort ist es ruhiger und später zeigt sich, auch gleich schön mit Blick auf den Garten. Heute wird kein Kirchentag, deshalb ziehen wir kurze Sachen an und los. Die erste Zeit bummeln wir einfach so durch Florenz. Stephan liebt die alten Gebäude, Annatina eher weniger. Wir bummeln durch ein paar Läden und schauen uns Vitrinen von teuren Marken an. Am Nachmittag beschliessen wir etwas sinnvolles zu tun und besuchen das Galileo Museum. Hier werden viele Messgeräte, Globolis, und Erfindungen von Galileo und vielen Anderen Wissenschaftlern aus dieser Zeit ausgestellt. Leider nicht all zu gut erklärt. Es gibt aber zu einigen Erfindungen und Experimenten Erklärungen was damit entdeckt wurde und wieso. Dank der Tatsache, dass Stephan bei Naturwissenschaften keinen Fensterplatz hatte, lernt wenigstens Annatina, dank fachkundigen Erklärungen etwas. Über Galileo erzählt das Museum leider nicht so viel.
    Nach so viel Wissenschaft geniessen wir in einem Irishen Pub ein richtiges Bier und ruhen uns dann etwas im Zimmer aus. Langsam macht sich das schnelle reisen bemerkbar. Im Gegenteil zu Asien verstehen wir hier aber immerhin die Gepflogenheiten und die Kultur.
    Zum Abendessen zieht es uns in ein Restaurant welches angeblich etwas speziellere Versionen der italienischen Küche kocht. Stephan ist begeistert. Annatina etwas weniger, aber man kann nicht immer so Glück haben wir gestern.
    Hoffen wir auf morgen. 😉
    Read more