October 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day7

    Ein letzter Sonnenuntergang

    October 28 in Croatia ⋅ 🌙 16 °C

    Morgen früh gibt es schon ab 0330 Uhr Frühstück und kurz darauf ist Abreise angesagt. Vorher gibt es noch einen entspannten Abend, dessen letzten Sonnenschein wir gerade noch so am Hotel mitbekamen.

  • Day7

    Schau mal, ein Luxushotel

    October 28 in Montenegro ⋅ ⛅ 18 °C

    Sveti Stefan ist eine kleine exklusive Hotelanlage für jene, die eine gewisse Privatsphäre aufgrund Ihres Bekanntheitsgrades zu schätzen wissen. Nach kurzem Halt ging es weiter zu einem Schmuckhersteller und zu einem italienischen Jackenanbieter. Das gab uns die Möglichkeit etliche tausend Euro zu sparen, indem wir nichts kauften.Read more

  • Day6

    Altstadtspaziergang

    October 27 in Montenegro ⋅ 🌙 17 °C

    Zum Abschluss noch eine geführte Tour durch das schöne Budva mit der Statue von Diana. Danach waren wir und unsere Füße am Ende. Zum Schluss fehlte dann noch unser Bus. Der war als Transport für einen anderen defekten eingesprungen und ließ zum Glück dann doch nicht lange auf sich warten. Das Hotel und Restaurant waren wieder sehr gut. Beim Balkanabend haben die Alten die Tanzfläche gerockt.Read more

  • Day6

    Hafenspaziergang

    October 27 in Montenegro ⋅ ☀️ 23 °C

    Eine kurze Fahrt brachte uns zum Porto Montenegro. Dieser kann als einer von wenigen auch 200+ Meter lange Yachten aufnehmen. Von denen waren zwar keine zu sehen, aber auch in den kleineren Klassen lagen ein paar hübsche vertäut.

  • Day6

    Auf zu den Rittern der alten Republik

    October 27 in Montenegro ⋅ ☀️ 24 °C

    Die Fahrt nach Kotor war einfach toll. Bestes Wetter und damit ruhiges Fahrwasser, eine wunderschöne Aussicht und ein überaus bequemes Schiff. Ich lasse mal ein paar der Bilder sprechen, von denen es allein heute mehr als 700 geworden sind.

  • Day6

    Heute Bonusprgramm

    October 27 in Montenegro ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach beeindruckender Busfahrt entlang der Bucht von Kotor ging es aufs Boot. Dort besichtigten wir die Kirche der Maria vom Felsen. Zum einen war die Aussicht auf die Bucht wirklich sagenhaft und zum anderen war auch die Kirche den Besuch wert und sehr interessant. Nach kurzem Aufenthalt und Fahrt vorbei an Perast ging es per Schiff weiter nach Kotor.Read more