Costa Rica
Nicoya Airport

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day144

      Wir sehen nur noch pink

      July 26, 2022 in Costa Rica ⋅ 🌧 24 °C

      Wir warteten auf einen Bus und das ist was Schönes. 🚌✨
      Denn das bedeutet für uns der Start in ein neues Kapitel, zudem ist der öffentliche Bus auch unser absolutes Lieblingstransportmittel.
      Zumindest falls er auftaucht und wir uns hinaufschwingen können, was nicht der Fall war. 🙄
      Nachdem wir eine Weile auf den Bus gewartet haben, versuchten wir es wieder mit dem Daumen. 👍🛻
      Langsam kamen wir in Zeitdruck, denn in Nicoya müssen wir den Anschlussbus erwischen um weiterzufahren, zu unserem Tagesziel Monteverde.
      Es gibt zwei Verbindungen pro Tag, eine am Morgen und eine am Mittag.
      Wir entschieden uns für die spätere, da diese fast zwei Stunden schneller ist. 👩‍🏫🧑‍🏫
      Langsam merken wir aber, dass dies nicht die beste Wahl gewesen ist, denn wir stehen immer noch an der selben Stelle.
      Einige nette Leute haben schon angehalten, jedoch fuhren alle nur noch wenige Kilometer weiter.
      Es fuhr auch ein kleiner, roter, alter Transporter neben uns durch und beide Insassen, welche vorne sitzen strahlten uns an.
      Einen kurzen Moment später fuhren sie in die andere Richtung, sie hielten neben uns an und riefen uns zu.
      ¡Vamonos!
      Erleichtert überquerten wir die Strasse und stiegen ein. 😊
      Das Fahrzeug wurde zu einem sehr eifachen Camper ausgebaut und wir setzten uns auf eine Holzkiste, welche fest verbaut war.
      Unsere Retter sind vier Argentinier, eine kleine Familie mit zwei Kindern, fünf und drei Jahre alt.
      Alle sind wirklich sehr nett, moderne Hippies mit vielen Dreadlocks und volltätowierten Gesichtern, welche uns sofort Süssigkeiten anboten. 💞 Ausserdem sind sie den Drogen nicht abgeneigt und erklärten uns wo wir Magicmashrooms 🍄 finden und wie man sie konsumiert. ➡️ Auf dem Kuhdung und nur 1-2, dann hebst du ab. 🚀
      Sie sind Dauerreisende und sind seit 11 Jahren unterwegs, um das wenige Geld zu verdienen, welches sie für den Alltag benötigen, verkaufen sie selbstgemachten Schmuck. 📿
      Die Unterhaltung auf der einstündigen Fahrt führten wir in Spenglisch, ein schöner Mix aus Spanisch und Englisch.
      Unterwegs sahen wir auch den Bus welcher nicht kam, er blockierte einen Fahrstreifen mit geöffneter Motorhaube.
      Sie fuhren uns bis zu dem Busterminal und wir verabschiedeten uns voneinander. 🥰
      Der Bus der uns nach La Irma bringen sollte haben wir natürlich verpasst und es gab auch keine Möglichkeit noch an unser Ziel zu gelangen.
      Wir hingen also in Nicoya fest. 🤷‍♂️🤷‍♀️
      Wir machten das Beste aus der Situation, wir erkundigten uns zuerst wann der Bus am morgen ‚früh‘ fährt, danach suchten wir uns ein Hotel und verschoben die Reservierung unseres Airbnb.
      Alles klappte ohne Probleme.
      Read more

      Traveler

      Glück ka 😃

      8/8/22Reply
      Traveler

      Und wie

      8/8/22Reply
       
    • Day168

      Fuhrpark

      January 5 in Costa Rica ⋅ ⛅ 29 °C

      Wir haben uns entschieden, das Auto zeitnah wieder zu verkaufen. Zum einen hat sich Alex eines gekauft, welches wir mit nutzen können und zum zweiten ist die Verlockung der Zweiräder doch zu groß.

      Es gibt hier eine wunderbare Gesetzeslücke, beziehungsweise innovative Auslegung. Hierbei werden mit knapp 100 ccm sehr ordentlich motorisierte Fahrzeuge mit Pedalen versehen.

      Dadurch zählt dieses Fahrzeug noch als Fahrrad und darf ohne Führerschein, TÜV oder Anmeldung von Kindern ab elf Jahren gefahren werden.

      Bei ambitioniertem Treten erreicht man vermutlich auch halbe Schrittgeschwindigkeit. Unter Nutzung des Motors fährt dieses „Mofa“ knapp 70 km/h.

      Gekauft haben wir es in einem Supermarkt in Nicoya und mit unserem schönen Pick-up problemlos nach Hause transportieren können.
      Read more

    • Day18

      Auf dem Weg zum Flughafen - Nicoya Stadt

      January 23 in Costa Rica ⋅ ☀️ 29 °C

      Zwar beschreiben unsere beiden Reiseführer Nicoya als touristisch eher weniger interessant, aber da der Ort ohnehin auf der Route zum Flughafen lag und wir erst um 21 Uhr abflogen, machten wir dort trotzdem Halt. Und wir bereuten dies nicht, da der Ort zwar tatsächlich wenig malerisch ist, aber wir so noch einen Blick auf costaricanischen Alltag werfen und noch lecker Cappuccino mit Zimt schlürfen konnten. ☕😋Read more

    • Day14

      Pazifik - Karibik

      November 2, 2022 in Costa Rica ⋅ ⛅ 26 °C

      Heute ist Reisetag von Sàmara - Aeruporto San Jose - Sarapiqui also vom Pazifik zur Karibik. Wir verabschieden Brigitte, Janine und Erik am Flughafen- Rückreise nach Deutschland, für uns geht die Reise weiter zur karibischen Seite von CR, um u.a. noch den NP Tortuguero zu besuchen, ein Schutzgebiet für Meerestiere und 🐢 ... zum Glück konnten wir die Eiablage beobachten- in der der Karibik ist diese Zeit bereits vorbei.
      Die Bevölkerung von CR hat sich seit 1980 verdoppelt, aktuell 5,1 Millionen, aber Familien haben mittlerweile nur noch 1,8 Kinder. Es gibt geduldete Emigranten aus Nicaragua - für die Kinder gilt dann auch Schulpflicht!
      Fotostopp River Tempisque an der Brücke der Freundschaft - erbaut 2003 mit Unterstützung von Taiwan- heute ruht die Beziehung - CR hatte sich aufgrund neuem Präsident Richtung China gewandt - Zukunft ?...
      Am Straßenrand verkauft man Vino de Coyol , dazu wird eine Palme gefällt und der Saft wird im Stamm fermentiert und danach abgefüllt- Färbung weißlich, schmeckt süßlich und man soll nach Genuss 3 Tage etwas davon haben 🥴 !
      Fotostopp Hafen von Puntarenas, Verschiffung Ananas, Zuckerrohr, Ankunft von asiatischen Waren Auto, Textilien... Kreuzfahrtschiffe legen auch an. Der Hafen ist mittlerweile viel zu klein. Am Wochende kommen die Einwohner von San Jose an den Strand und schlecken Churchill - mit frucht.. Churchill made up of Eiscreme, Sirup Kondensmilch, Früchten.
      Nach Ankunft am Flughafen geht es direkt nach Alajuela mit Denkmal für den Nationalheld Juan Santamaria - er einte im Bürgerkrieg 1856 die Soldaten gegen William Walker (Amerikaner) und so blieb CR unabhängig.
      Casa del Cafe kurzer Stopp an der Kaffeeplantage, kurze Zeit später frische Erdbeeren - wachsen ganzjährig.
      Unterwegs noch einen Wasserfall gesehen und am Hotel den ersten Tukan. Waren abends noch lecker essen in einem kleinen Imbiss.
      Read more

    • Day26

      Lissys große Reise

      March 3, 2022 in Costa Rica ⋅ 🌙 28 °C

      Die erste Reise komplett alleine! Ich war ganz schön aufgeregt nachdem ich Pascal verabschiedet habe und dann ganz auf mich alleine gestellt war. Die Reise zurück nach Nicoya lief aber absolut problemlos. Erst eine kurze Strecke auf dem Motorrad und danach 2 Stunden Bus. Das kleine Airbnb in dem ich jetzt wohne ist mega niedlich. Es gibt eine wunderschöne Außenküche, ein kleines Schlafzimmer und einen perfekten Platz zum Ausruhen und chillen inklusive Hängestühlen. Hier lässt es sich aushalten 🥰Read more

      Traveler

      Freut mich sehr, wie du das alles Manager, bin sehr stolz auf dich 👏🥰🥰🥰

      3/4/22Reply
       
    • Day7

      Nicoya

      November 18, 2015 in Costa Rica

      Heute verlassen wir den Norden Costa Ricas und begeben uns auf die ca. 200 Kilometer lange Fahrt nach Sámara auf der Halbinsel Nicoya. Unterwegs halten wir in der gleichnamigen Stadt Nicoya auf einen kleinen Stadtbummel und Cappuccino.

      Das Hotel Giada in Sámara liegt etwa 500 Meter vom Strand entfernt. Die kleine Anlage in netter, italienisch angehauchter Atmosphäre mit nur zwei Stockwerken bietet im Innenraum zwei kleine Pools. An den Balkonen sprießen wunderschöne Blumen-ranken. Die Zimmer sind angenehm groß und sauber.
      Read more

    • Day83

      roadtrippin' Costa Rica

      December 5, 2018 in Costa Rica ⋅ ⛅ 31 °C

      Time to leave the Nicosya peninsula and explore other parts of Costa Rica!
      Two girls from the YTT joined me, so we rented a car and drove to the mountains of Monteverde.
      The streets on the peninsula are so bad and we have to cross more than 6 rivers, adventure pure!
      At the end we were rewarded with amazing views, colors, light and a stunning sunset!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Nicoya Airport, NCT

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android