DasProvisorium

Zwei Youngtimerverrückte aus Bremen mit dem Ziel die Ostsee in einem 28 Jahre altem Mercedes S124 250TD zu umrunden. Im Rahmen des Baltic Sea Circles 2019 berichten wir an dieser Stelle von unserem Roadtrip.
  • Day16

    Part 15: Finishline in Hamburg

    June 30 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir haben fertig. Benz läuft. 8125km in 16 Tagen für 10 Länder. Abschließend ist auf den letzten 100 km eine Sicherung für unser Heizungsventil kaputt gegangen :) Ansonsten sind wir gut durch gekommen. Vielen Dank an Alle die uns unterstützt haben!... Bald geht's weiter!

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day16

    Part 14: Back in Germany

    June 30 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    Vorbei an der Wolfsschanze gings nach Danzig. Eine wirklich sehr schöne Stadt. Die letzten beiden Nächte verbrachten wir in der Natur. Wir sind aktuell auf dem Weg nach Hamburg richtung Finishline. Das warme Wetter macht Laune und wir freuen uns auf eine warme Dusche. Unser GPS-Tracker ist wohl in Danzig hängen geblieben. Mal schauen ob wir das unterwegs noch richten können :)Read more

  • Day14

    Part 13: Drei-Länder-Eck & Grenze

    June 28 in Poland ⋅ ⛅ 18 °C

    Schon mal probiert in drei Ländern gleichzeitig zu sein? In Polen geht das. An der Grenze zwischen Litauen, Polen & Russland. Nur die Russen finden das nicht so lustig. Das russische Drittel darf nicht betreten werden. Wir fahren weiter zu einem See und schlagen unser Lager auf. Wir befinden uns in unmittelbarer Nähe zur berühmten Wolfsschanze. Auto aus, Grill an. Ihr kennt das Spiel. Wir gehen erst mal Duschen im Teich :)Read more

  • Day14

    Part 13: Hill of Crosses - in Litauen

    June 28 in Lithuania ⋅ ☀️ 20 °C

    Auf der Route von Lettland / Riga richtung Polen / Masuren besuchten wir in Litauen einen katholischen Wallfahrtsort, den Berg der Kreuze. Pilger stellen an diesem Ort auf einem Hügel Kreuze zur Danksagung auf oder um etwas zu wünschen. Mittlerweile schmücken über 200.000 Kreuze den Berg, eine beeindruckende Kulisse. Leider ist dieser Ort auch ein häufiges Ziel von Busreisenden. Deshalb halten wir uns nur kurz hier auf und fahren weiter richtig Polen.

    Kaliningrad lassen wir an dieser Stelle aus, da uns die Zeit für die Grenzkontrolle einfach zu schade ist. Die Entscheidung ist auch erst heute morgen gefallen, wir haben eine Münze geworfen. Als Alternative fahren wir das Führerhauptquartier "Wolfsschanze" an, wo wir auch in der Nähe übernachten. Als nächstes steht dann Danzig auf dem Plan. Sollte die Zeit noch reichen evtl auch noch Berlin, mal schauen.
    Read more

  • Day13

    Part 12: Kurz in Lettland

    June 27 in Latvia ⋅ ⛅ 14 °C

    Aber wirklich nur kurz. Übernachtung in Riga ist angesagt. Morgen geht's weiter zum Hill of Crosses in Litauen. Ach ja, und ein bekannter der Ammerländer ist rumgekommen. Der fährt einen alten umgebauten BMW um damit Rennen zu fahren. Er war so nett und hat mit uns eine Runde gedreht, natürlich nach lettischer Art :).
    Abends gab's ein gemütliches zusammen sein mit regionalen Spezialitäten. Gute Nacht & bis später...
    Read more

  • Day13

    Part 12: Wir sind im Gefängnis...

    June 27 in Estonia ⋅ ⛅ 18 °C

    ... Natürlich nur zu Besuch. Heute haben wir uns in Estland ein verlassenes sowjetisches Gefängnis angeschaut. Das Gefängnis diebte zur Zeiten der Sowjetunion als Arbeitslager, in dem die Gefangenen Kalkstein abbauen mussten. Pumpen hielten damals das Wasser aus dem Tagebau fern. Heute steht ein Teil des Gefängnisses im Wasser und ist auch als die blaue Lagune bekannt. Wir haben uns einfach mal die Zeit genommen und uns umgeschaut. Es wirkt, als wäre von einem Tag auf den anderen alles liegen gelassen worden... Am Ende gab's noch nen Kaffee und wir machen uns auf den Weg nach Riga...Read more

  • Day12

    Part 11: Fahrerlager in Estland

    June 26 in Estonia ⋅ 🌧 14 °C

    Dachten erst wir haben uns verfahren, aber wir sind jetzt im Fahrerlager! Und obwohl wir nur Landstraße fahren, war die Autobahnabfahrt unangekündigt und wohl etwas kurz. Die sind anscheinend anders als bei uns :) Gemeinsam mit dem Ammerländer Racing Team übernachten wir im Wald und feiern mit allen Rallye-Teilnehmern bis spät in die Nacht. Das Aachener Rallye Team ist inzwischen auch angekommen. Morgen Tallinn und dann weiter nach Riga. Prost!Read more

  • Day12

    Part 11: Back in the EU

    June 26 in Estonia ⋅ ⛅ 19 °C

    Tja, was sollen wir sagen. Waren sechs Stunden Warten vor der Grenze. Anstrengend. Die Russischen Zöllner durchsuchen erneut unseren Benz, kontrollieren drei mal die Pässe. Nur die Maschinenpistole war diesmal nicht dabei. Dafür aber ein paar Einheimische, die den Weg versperren und Geld verlangten, um die Leute zur Grenzstation zu lassen. Ein Team vor uns hat diskutiert... Und das kostete dann leider auch gleich die Scheibe vom Auto. Traurig aber wahr. Mustafa, einer unserer Begleiter in Russland, ein Rallye Team aus Aachen, hängt immer noch an der russischen Grenze fest und wird durch Beamte des Geheimdienstes befragt. Er ist in Syrien geboren und lebt schon lange in Deutschland. Auch das ist traurig, aber leider wahr. Wir drücken Mustafa die Daumen, dass er es noch heute Abend zum Fahrerlager schafft. Wir Cruisen erst mal weiter durch Estland in richtung Tallin.Read more

  • Day12

    Update: Russia Special: Momente

    June 26 in Russia ⋅ ⛅ 17 °C

    Ein paar witzige Impressionen...Wir ergänzen die Bilder nach und nach...

  • Day12

    Part 11: Leaving Russia

    June 26 in Russia ⋅ ⛅ 20 °C

    In Russland einzureisen dauert als Otto-Normal-Bürger ja schon richtig lange. Die Ausreise zieht sich allerdings noch länger. Seit drei Stunden warten wir vor der russischen Grenze um nach Estland einzureisen. Nichts geht - alles steht. Wir machen erst mal Kaffee und freuen uns auf einen langen Mittagsschlaf. Bis später!Read more

Never miss updates of DasProvisorium with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android