immer unterwegs mit meinen 4 Hunden. Kein Abenteuer zu klein, keine Herausforderung zu gross
  • Day35

    Was für ein monat

    March 19 in Switzerland ⋅ ☀️ 3 °C

    Noch immer bin ich am waschen und einräumen von meinem einmonatigen abenteuer.
    Ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich ein anderer mensch geworden bin. Aber das eine oder andere seh ich jetzt bestimmt anders. Es ist viel passiert in der zeit in schweden. Ich habe sehr vieles gesehen und erlebt. Es gab harte zeiten wo ich am limit lief. Jedoch merkt man erst wenn man muss, und auf sich alleine gestellt ist, was man eigentlich alles kann und wozu man fähig ist.
    Ich bin dankbar dass ich diese reise machen durfte. Es war mega. So tolle, wunderschöne, unbeschreibliche momente. So viel spass, freiheit, schönheit. Diese ruhe und stille ( an die man sich echt zuerst gewöhnen muss). Diese zeitlosigkeit. Einfach im hier und jetzt zuleben. All diese wunderbaren eindrücke und auch menschen die ich kennenlernen durfte. Danke!!!
    Auch die EM war für mich ein erfolg. Im einzelstart holte ich und meine 4 hunde den 7. Platz. Und unser schweizer team holte in der staffel den 3. Platz. Ich bin unheimlich stolz das ich und meine hunde zu diesem 3 platz verhelfen durften.
    Aber auch das ettapen rennen von 300km über 3 tage war wieder ein unglaubliches erlebnis. Spannung, hektik,freude,spass und 3 super plätze für mich und meine hunde, und einen super platz für das "schweizer" team.
    Da die hälfte meiner hunde ( 2 von 4) nun ein gewisses alter erreicht haben, werde ich mich einwenig aus dem internationalen spitzenbereich zurück ziehen und den jungen platz machen.

    Ein paar kleine eckdaten von 1 monat schweden:

    13 elche gesehen
    15 rentiere
    2 füxe, ein brauner, 1 schwarzer
    1 eichhörnchen
    9237km autokm gefahren
    259.13km mit den hunden am schlitten gefahren.
    1x abschleppen / rausziehen
    1x action auf der autobahn 🤐
    3 neue freunde persönlich kennenlernen dürfen
    7x die nordlichter gesehen ( wäre noch x mal mehr möglich gewesen, hab ich jedoch verschlafen)
    Unzählige wunderbare momente
    🥰🥰🥰🥰🥰🥰 danke 🥰🥰🥰🥰🥰
    Nun geniessen wir noch die zwangsferien
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day25

    Norwegische luft

    March 9 in Sweden ⋅ ⛅ 3 °C

    Heute waren wir in der nähe der Norwegischengrenze
    Norwegen ist bekannt für seine vielseitige landschaft. Schweden ist ja eher flach. Auf dem trail heute hatte man unglaubliche sicht auf die norwegischen berge. Es war traumhaft schön. Wir durften mit lindy trainieren gehen und machten 20km. Selbst nach den 20km durch gallopieren waren die hunde noch super fit. Das vindelälvsdraget kann kommen. Wir sind bereit.💪💪
    Heute hatten wir fast frühling. 💐🍀Um 13.00 uhr hatten wir +6 grad. Die heinfahrt war die hölle. So viel wasser und pflotsch schnee auf der strasse.
    Jedoch konnte ich heute 8 elche sehen, 5 rentiere etliche vögel und sogar ein eichörnchen. Morgen gibts noch ein lockeres training und dann ist ruhe angesagt bis freitag das rennen beginnt.
    Read more

  • Day20

    Schlaraffelland

    March 4 in Sweden ⋅ ☁️ -6 °C

    Manchmal muss man sich es einfach gut gehen lassen.
    Nette gesellschaft absolut leckeres essen und internet. Grins.
    Mal nicht kochen und nicht abwaschen.
    Wir haben heute wieder einen gemütlichen tag gemacht. Spaziergang im schneegestöber und kuschel time.

  • Day18

    Bunt, bunter, arvidsjaur

    March 2 in Sweden ⋅ ☁️ -9 °C

    Heute musste ich die hunde mal zur ruhe zwingen. Die fanden es nicht wirklich wiztig. Jedoch muss die personaltrainierin wissen wann genug ist. 😂😂 morgen gehts wieder auf den schlitten.
    Arvidsjaur ist ein ganz süsses städtchen. Wobei ich mich eigentlich nur für 1 laden interessiert habe 😍🥰🤩 fxr. 💪👍🍾Read more

  • Day13

    Nordisch

    February 26 in Sweden ⋅ ⛅ -6 °C

    Heute war echt nordisch.
    Am morgen hatten wir knackige -28 grad 🥶🥶🥶 also dachte ich, heute machen wir nen nordischen.
    Fuhr schnell rüber zu Nico Rosenwirth (2h hin / 2h zurück) um hallo zu sagen 😂 ich wurde ganz herzlich empfangen, mit frühstück und anschliessendem 14km krafttraining für meine flitzepiepen. 🚀💪🚀 war super herrlich und die hin und zurückfahrt...abenteuerlich wie immer dank meiner besten freundin; navi 🙈💩😂😂😂 ja, ich denks immer wieder...langweilig wirds wohl nie. Vom abschleppen rausziehen, bis zum schleuderkurs und ach so schöönen nebenstrassen ( wo ich froh sein konnte dass sie überhaupt geräumt waren) war wieder mal alles dabei 🤪😜😂
    Jetz gönnen wir uns einen ruhigen abend. 😅 und morgen haben die hundis ruhetag.
    Read more

  • Day8

    Ende im gelände

    February 21 in Sweden ⋅ 🌬 2 °C

    Nach dem es gestern noch gestürmt hatte und die ganze nacht geschneeit, durften wir heute morgen bei traumhaftem wetter und verhältnissen den zweiten lauf absolvieren.
    So stell ich mir winter vor. Alles weiss und sonnenschein. Herrlich wars. Ich hatte auf dem schlitten das gefühl die ganze welt gehöre mir. Traumhaft. Auch die hunde liefen traumhaft. Und wer hätte das gedacht, wir machten satte 2 plätze gut und fuhren vom 9ten auf den 7. Platz 🤩💪👍 supper hundiis. Nur aron hatte im ziel ein bisschen pech. Sein chip wurde gefühlte 15 min nicht gefunden und die tierärzte hantierten mit 4 microschiplesegeräten an ihm herum. Ganz wohl bei der sache wars im nicht. 😆 nun unterstützen wir noch den rest der schweizer musher die in den folgenden tagen noch starten müssen.Read more

  • Day7

    Nach 1 folgt 2

    February 20 in Sweden ⋅ ☁️ 0 °C

    Heute hatten wir den ersten lauf der EM.
    Am morgen sah es noch so aus als gäbe ws einen wunderschönen tag. Leider nahm der wind im verlauf des tages zu und es fing ab mittag auch noch an zu schneien. Zur zeit chutet es unheinlich und schneeit wie verrückt.
    Unser erster lauf verlief eigentlich ganz gut. Abgesehen von ein paar kleinen flüchtigkeitsfehlern. Wir ergatterten uns den 9. Platz. Hoffen wir, dass wir morgen nochmals so einen guten lauf hinbekommen.Read more

  • Day6

    Jetz gehts loos

    February 19 in Sweden ⋅ ☁️ -2 °C

    Langsam aber sicher wird es ernst. Gestern hatten wir den Vet check. Alle hunde sind fit und ohne wenn und aber durch gekommen.
    Heute verlasse ich mein gemütliches häuschen und ziehe rauf auf den rennplatz. Dann gibts noch die letzten infos und vorbereitingen und morgen der erste lauf der EM 4hunde klasse sprint.💪🇸🇪🚀
    Letzte nacht hatten wir noch bisschen spektakel am himmel. Die nordlichter waren zu besuch.
    Read more

Never miss updates of stella with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android