Felicitas Reiner

Joined March 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day16

    Auf nach Deutschland

    June 29 in Germany ⋅ 🌙 23 °C

    Am morgen sind wir früh aufgestanden und überlegten, ob wir noch ein paar challenges machen und noch zur wolfsschanze fahren. Wir entschieden uns jedoch dagegen, da wir eh viel zu wenigen challenges nachgegangen waren. Also führen wir los in Richtung Deutschland.
    Kurz vor Deutschland in Polen kamen wir in den Stau und bemerkten, dass wir den 1. Gang nicht mehr einlegen konnten. Nach einer kurzen Pause für den Motor an einer tanke dachten wir es würde wieder funktionieren. Jedoch stellte es sich heraus, dass nun der 1., der 2. und der 5. Gang nicht funktionierte. Also fuhren wir im 3. an und düsten im 4. und mit 80 km/h weiter. Deutschland hatten wir mittlerweile erreicht und wir hatten uns dazu entschlossen, dass wir nicht mehr nach Hamburg fahren wollten, da dass ein Umweg von 400 km wäre mit einem nicht so gut funktionierendem Auto und 80 km/h.
    Also direkt nach Hause. Am nächsten Parkplatz wagten wir es anzuhalten und warten einen Blick in den Motorraum. Tatsächlich schafften wir es das Problem für eine vorübergehende Phase zu lösen. Mit einer Zahnpastaverpackung, Klebeband und Kabelbindern. Es wird keine langfristige Lösung sein, aber wir sind guter Dinge, dass wir nach Hause kommen werden.

    Wir sind trotzdem stolz auf unseren Golfi Franz, dass er uns wieder heil bis nach Deutschland gebracht hat und uns eigentlich nie Probleme beschert hat. Und wir sind davon überzeugt, dass beschissenen holper Straßen, mit so vielen Schlaglöchern, dass man es sich gar nicht vorstellen kann, in Polen dafür verantwortlich ist, dass wir dieses Problem hatten!!!!!

    Danke Golf!
    Read more

  • Day15

    Polen

    June 28 in Lithuania ⋅ ⛅ 17 °C

    Mach einer stürmischen Nacht in Lettland am See geht unsere Reise weiter nach Polen. Verabredet sind wir mit der #91 an einem polnischen Campingplatz. Leider mussten wir jedoch feststellen, dass die Straßen in Polen in einem unzumutbaren Zustand sind!
    Wir bemerken außerdem, dass die Temperaturen steigen und die Nächte wieder dunkel sind.
    Am Abend beschlossen wir alle zusammen in ein polnischen Restaurant essen zu gehen.
    Wir bestellten zwei riesige Platten mit jede menge essen wir je 6 Personen! Übrig blieb davon jedoch einiges! Wir haben endlich mal wieder nicht nur Toastbrot und Scheibenkäse oder Nudeln aus der Tüte gegessen. Da wir mal wieder auf einem Campingplatz sind beschlossen wir außerdem noch ein letztes Mal vor der Heimfahrt duschen zu gehen!

    PS: Julian musste seine Schuhe wegschmeißen, da sie übel nach Käsefüße gerochen haben!
    Read more

  • Day14

    Auf nach Lettland

    June 27 in Estonia ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach der Party in den Wäldern von Estland machten wir uns (manche doch sehr verkartetet) auf zu unserem nächsten Schlafplatz und in Richtung Riga.
    Davor machten wir noch Stop bei einem verlassenen Gefängnis in mitten eines Sees.
    Eines der schlimmsten Gefängnisse die je existiert haben.
    Auf unserem Weg mach Riga kehrten wir in der lettischen Restaurant Kette Lido ein.
    Nachdem wir durch Riga durch waren fanden wir einen Schlafplatz auf einem Campingplatz an einem See. Da wir noch ein letztes Mal duschen wollten bevor wir nach Hause fahren.
    An dem Campingplatz hat es so unglaublich gewindet, dass sich bei Robin und Jonas das Außenzelt nachts einmal verabschiedet hat.
    Read more

  • Day13

    Party #2 Estland

    June 26 in Estonia ⋅ ☁️ 15 °C

    Da wir am Abend zuvor in der Nähe von Tallin am Strand eines See übernachtet hatten, nachdem wir noch beim Meces waren, hatten wir es ni ht mehr weit zur zweiten Partylocation und besuchten deshalb noch eine verlassene U-Boot Station an der Küste Estlands bei Hara. Anschließend machten wir uns auf den Weg zum heutigen Treffpunkt: ein Campingplatz mit riesigem Holz-Tipi und in den Hügel eingelassene Saunen.
    Endlich trafen wir auch #91 wieder, da die über Russland uns nicht Finnla d gefahren waren. Bei ausgiebigem Alkoholausschank, Freibier, estnisches Buffet, Musik und Lagerfeuer im Tipi machten wir uns den Abend trotz Dauerregen schön.
    Read more

  • Day12

    Chillier Tag

    June 25 in Estonia ⋅ ☁️ 17 °C

    Da wir bereits schon in Helsinki waren mussten wir heute gar nicht mehr weiter fahren, sondern konnten den ganzen Tag ausspannen. Da uns der Campingplatz satte 56€ für eine Nacht gekostet hatte, wollten wir alles ausnutzen.
    Wir sind bis um 18 Uhr geblieben, haben mehrere Duschen genossen und unsere Wasservorräte aufgefüllt. Endlich hab es auch wieder ein anständiges Klo!
    Gegen Abend machten wir uns auf den Weg zur Fähre, von Helsinki nach Tallinn um 21:15!
    In Tallinn werden wir uns ein bisschen außerhalb der Stadt ein Wildcampingplatz oder ein Campingplatz suchen.
    Read more

  • Day11

    Auf nach Helsinki

    June 24 in Estonia ⋅ ⛅ 17 °C

    Am Morgen würden wir von Kindern und Leuten geweckt die sich am See vergnügten. Uns war es ein bisschen zu kalt um wirklich schwimmen zu gehen!
    Wir packen unser Zeug und brachen auf nach Helsinki. Da wir die Tage zuvor so viel gefahren waren, hatten wir heute nicht mehr weit zu fahren.
    Unsere Suche nach einem geeigneten Wildcampingplatz war jedoch vergeblich und sehe mühsam. Gelandet sind wir schlussendlich auf einem Campingplatz bei Helsinki und genossen den Abend bei den letzten Schlücken Alkohol die wir noch hatten. Denn morgen geht es nach EstlandRead more

  • Day10

    Strand

    June 23 in Finland ⋅ ⛅ 16 °C

    Weiter geht die Reise quer durch Finnland. Wir haben uns nicht an die empfohlene Route gehalten, sondern haben uns unseren eigenen Weg durch Finnland gesucht.
    Nach einem langen Tag im Auto landeten wir schlussendlich an einem wunderschönen Strand!
    Wir bräuchten zwar einige Versuche, aber dann brannte unser Lagerfeuer am Strand! Gemütlich am Strand sitzend bei Sonnenuntergang und ein Stockbrot grillend genossen wir den Abend.
    Am Strand schlugen wir am Ende des Tages auch unsere Zelte auf.
    Julian wagte in der Abenddämmerung sogar noch einen Sprung in den See!
    Read more

Never miss updates of Felicitas Reiner with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android