Erholung im Schnee vom 5. bis 8. Februar 2019.
  • Day1

    Defereggental | Reiseroute

    February 5, 2019 in Germany ⋅ ☁️ -10 °C

    Mit zunehmenden Alter zollen unsere Körper dem stressigen Alltag Tribut. Warum sollen wir nicht einmal etwas Gutes für sie tun?
    So stand bei dieser Reise die Erholung gezielt im Vordergrund. Wir haben uns speziell dafür ein Hotel mit Spa-Bereich im verschneiten Defereggental ausgesucht. Das Hochgebirgstal liegt im Nationalpark Hohe Tauern und geizt nicht mit landschaftlichen Reizen.
    Wir haben es anfangs nicht gedacht, aber schlussendlich summierte sich die gefahrene Wegstrecke hin und zurück auf 667 km.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Going | Stanglwirt

    February 5, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -2 °C

    Die erste Pause legten wir beim berühmten Stanglwirt in Going ein. Stars und Sternchen liefen uns nicht über den Weg. Nicht dass wir darauf gewartet hätten, doch zeichnen die Boulevardmedien den Stanglwirt als „place to be“ der „high society“.
    Apropos: Während unseres Aufenthalts lief uns auf dem großräumigen Anwesen überhaupt niemand über den Weg. Weder im Gasthof, noch am Eingang zum Hotel. Auch das Fitnessstudio, das von der Zufahrt zum Hotel einsehbar ist, war menschenleer. Na gut, dachten wir: „Fahren wir dorthin, wo mehr los ist!“Read more

  • Day1

    Kitzbühel | Vorderstadt

    February 5, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -2 °C

    Vom Stanglwirt nach Kitzbühel ist es gerade Mal ein 15-minütiger Katzensprung. In etwa die gleiche Zeit benötigten wir zusätzlich für die Parkplatzsuche. Nach mehreren Anläufen wurden wir schließlich in der Nähe des Sportparks fündig.
    Die Vorderstadt ist von dort zu Fuß erreichbar. Sie ist der zentrale Straßenzug von Kitzbühel. Zusammen mit der Hinterstadt bildet sie den mittelalterlichen Kern der mehr als 700 Jahre alten Stadt. Hier befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Hotels und Restaurants. Wer Lust hat, kann den mondänen Wintersportort auch bei einer Kutschenfahrt besichtigen.Read more

  • Day1

    Kitzbühel | Casino

    February 5, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -2 °C

    Das Casino in Kitzbühel liegt an der Hinterstadt. Gleichzeitig ist es auch ein Restaurant. Wie man anhand der aufwändigen und eleganten Gestaltung des alpenländischen Gebäudes bereits erahnen kann, ist die Speisekarte auf hohem Niveau.
    Wir bestaunten das Casino nur von außen. So kamen wir auch nicht in Versuchung, spontan zwischen Esstisch und Spieltisch zu wechseln. Wie wir im Nachhinein erfahren haben, gibt es bei einem Besuch keinen Dresscode, allerdings ist edle Bekleidung gern gesehen.Read more

  • Day1

    Kitzbühel | Legendenpark

    February 5, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -2 °C

    Der Wintersportort Kitzbühel hat Skilegenden hervorgebracht. Sei es „der schwarze Blitz“ Toni Sailer, Herbert Huber, Christian Pravda oder Christl Haas. Sie alle werden seit 2014 im Legendenpark zwischen dem Hallenbad und dem Hahnenkamm-Zielhang geehrt.
    2016 kam der „Stein des Anstoßes“ hinzu. Er erinnert an die Idee des Ski-Weltcups, der 1966 auf der Kitzbüheler Seidlalm initiiert wurde.Read more

  • Day1

    Kitzbühel | „Streif“

    February 5, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -2 °C

    Was wäre Kitzbühel ohne sein legendäres Hahnenkamm-Rennen? Es findet seit 1937 jährlich auf der „Streif“, der wohl anspruchvollsten Skipiste der Welt, statt.
    Wir standen zehn Tage nach der diesjährigen Veranstaltung im Zielhang. Nichts deutete mehr auf das Massenspektakel hin. Der Hang stand wieder den Breitensportlern zur Verfügung. Doch was für ein Gefühl muss es sein, wenn die Rennläufer frenetisch angefeuert von 50.000 Zuschauern mit 140 km/h von der Hausbergkante über die Traverse dem Zielsprung zurasen und mit letzter Kraft die Ziellinie überqueren? Wir konnten es uns nur bildlich vorstellen.Read more

  • Day1

    Hopfgarten | Hotel Zedern Klang

    February 5, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -2 °C

    Es vergingen ab Kitzbühel noch 75 Minuten, bis wir das Hotel Zedern Klang erreichten. Doch wir waren zufrieden. Nach ergiebigem Schneefall wurde erst wenige Tage zuvor die mautpflichtige Felbertauernstraße wieder für den Verkehr freigegeben. So ist uns ein großräumiger Umweg erspart geblieben.
    Das ruhig gelegene 4*-Hotel Zedern Klang war nun für drei Nächte unsere Bleibe. Dessen modernes und entschleunigendes Ambiente hat uns sehr gut gefallen und entsprach unserem Stil. Eine großzügigere Gestaltung des Spa-Bereichs hätte seinem Anspruch jedoch deutlicher entsprochen.
    Das Essen im hauseigenen Kristallrestaurant wurde mit hochwertigen Zutaten garniert und hatte einen guten Geschmack. Warum die Küche mit zwei Gault-Millau-Hauben ausgezeichnet wurde, konnten wir allerdings nicht erkennen. Dazu war die Zubereitung und der Service zu konventionell.
    Read more

  • Day2

    St. Jakob | Skilanglauf

    February 6, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -8 °C

    Das Defereggental ist ein schmales Tal mit hochaufragenden Bergen im Ost-West-Verlauf. Vor allem im Winter sind dort wegen der tiefstehenden Sonne viele Bereiche großflächig verschattet.
    Wir fuhren deshalb zum Skilanglauf nach St. Jakob, der breitesten Stelle im Defereggental. Unser Kalkül erwies sich als richtig. Zwischen Mariahilf und St. Leonhard führten die Loipen auch über sonnige Passagen. Nachteil: Am Hotel hätten wir als Hotelgast kostenfrei in die Loipe einsteigen können, in St. Jakob benötigten wir hierzu Tickets.
    Am Nachmittag nutzten wir die Wellness-Angebote im Hotel. Einige Muskelpartien lechzten nach der Anstrengung spürbar nach frischer Energie.
    Read more

  • Day3

    Großdorf | Winterwanderung

    February 7, 2019 in Austria ⋅ ☀️ -4 °C

    Heute wollten wir auf dem Staller Sattel, dem Gebirgspass zwischen dem Defereggental und dem Antholzer Tal in Südtirol, durch den Schnee wandern. So der Plan, bis uns das Hotelpersonal an der Rezeption darauf hinwies, dass die Straße wegen Lawinengefahr gesperrt ist.
    Als Alternative bot sich das Kalser Tal in der Nähe des Großglockners an, ca. eine halbe Autostunde von Hopfgarten entfernt. Bei Großdorf führen die Wanderwege zumeist über sonnige Lagen, die in flachen Bereichen auch ohne Schneeschuhe begehbar sind.
    Nun gut, es war schlussendlich mehr ein zweistündiger Spaziergang, geschweige eine Wanderung. Doch wir hatten unser Gewissen mit ausreichend Bewegung beruhigt, um nachmittags wieder in den Spa-Bereich unseres Hotels zu verschwinden.
    Read more

  • Day4

    Mittersill | Panorama Hohe Tauern

    February 8, 2019 in Austria ⋅ ☀️ 1 °C

    Die erholsamen Tage waren schnell vorbei. Wir befanden uns wieder auf dem Rückweg. Die mautpflichtige Felbertauernstraße haben wir bereits hinter uns gelassen, als wir bei der Auffahrt zum Pass Thurn nochmals einen spektakulären Panoramablick auf die Hohen Tauern geboten bekamen.