In sechs Etappen von Brilon nach Dillenburg, meine Alternative zum Tauchurlaub am Mittelmeer
  • Day7

    Schlussakkord

    October 2, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 9 °C

    Am letzten Tag hat mich der Rothaarsteig mit Sonnenschein verabschiedet :-)

    Das Ende ist wie bei bisher allen Wanderwegen sehr unspektakulär: Vor dem Bahnhof ist das letzte Klebeschild an einer Laterne angebracht. Das war’s :-/Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day6

    Vorletzter Tag

    October 1, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 13 °C

    Der heutige Tag führte mich viel durch von Waldfällarbeiten geprägtes Gebiet. Das macht ganz schön nachdenklich.

    Ansonsten hat sich mein Fuß wieder gemeldet, was mir ein bisschen auf den Zeiger ging. Daher gibt es heute auch nicht so viel zu berichten.Read more

  • Day5

    Bergfest

    September 30, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Nach einem wunderbaren Frühstück ging es heute gegen 9:15 Uhr los, erst mal wieder bergauf.

    Den ganzen Tag über präsentiert sich der Rothaarsteig wie gewohnt abwechslungsreich. Manchmal Waldwege, manchmal Single Trails, manchmal Forstwege. Selten gestottert, noch seltener asphaltiert.

    Das Highlight des Tages war meine Mittagspause am Rhein Weserturm, das erste Mal Mittagessen auf diesem Trip. Es gab leckere Kartoffelsuppe mit Mett Würstchen.

    Den Abend verbringe ich nun nach knapp über 30 km im Hotel Hof Ginsberger Heide. Hier gibt es sogar Pferde, was mich sehr freut :-)
    Read more

  • Day4

    Oh rainy day

    September 29, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Der ganze Tag ist neblig und die Sicht sehr eingeschränkt. Zu regnen beginnt es Gott sei Dank erst als ich im Hotel ankomme.

    Das Hotel ist übrigens ein super Tipp! Es liegt im 180 Seelen Dorf Latrop und dort ist es wunderbar still.
    Das Haus ist familiengeführt und das merkt man. Die ganze Familie ist sehr höflich und äußerst zuvorkommend.

    Das Abendessen war ebenfalls großartig!
    Read more

  • Day3

    Speedy...

    September 28, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 7 °C

    Verrückt, ich bin einfach zu schnell unterwegs… Schon wieder vor 15:00 Uhr angekommen.

    Nach einem wunderbaren Frühstück ging es direkt in die erste knackige Steigung. Ein guter Auftakt!

    Der Weg führte heute sehr abwechslungsreich teilweise durch Wald, teilweise durch Felder. Wirklich beeindruckend sind die Farben in der Natur, einfach wunderbar wie satt das Grün und die Ockertöne sind.

    Leider konnte ich die vielen Aussichten nicht wirklich genießen. Es war größtenteils verhangen und sehr neblig. Allerdings hat das auch schon wieder eine ganz eigene Atmosphäre geschaffen, hin und wieder fast schon gruselig...
    Read more

    Poncho oder Jacke? [Miriam]

    9/29/20Reply
    Holger Thomann

    Ich hab den Poncho dabei, bisher aber noch nicht gebraucht

    9/29/20Reply
     
  • Day2

    Es herbstet

    September 27, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 7 °C

    Der erste Tag war kühl, aber schön. 24 schnelle Kilometer mit ca 400m hoch und 900m runter. Daher komme ich auch schon um kurz nach 14 Uhr im Hotel an.

    Das gute daran: Mein heutiges Hotel hat eine Sauna, die ich ausgiebig testen werde.Read more

  • Day1

    Glück im Unglück

    September 26, 2020 in Germany ⋅ 🌧 7 °C

    Leider regnet es zuhause und mein Tauchausflug heute fällt ins Wasser :-( was schlecht fürs tauchen ist, ist gut fürs wandern. Ich kann schon heute bis nach Brilon fahren und kann morgen entspannt starten. Geplant war eine kurze Nacht in Dortmund mit Fahrt nach Brilon am Sonntagmorgen.

    Für die nächsten Tage sagt der Wetterbericht nichts gutes voraus: kalt und regnerisch. Ich bin gespannt!
    Read more

    sooo cool, was du da wieder machst! [Miriam]

    9/29/20Reply