Wir fahren ein paar Tage mit Moni und den Kindern nach Zalaujlak. Was wir dort vorfinden, verschlägt uns die Sprache.
  • Day6

    Badetaaag

    May 25, 2018 in Hungary ⋅ 🌙 17 °C

    Der Besuch des Thermalbades mit den vielen Erlebnisbecken ist Pflicht. Das Wetter ist toll - bis zum Sommergewitter. Innerhalb kürzester Zeit werden wir pitschnass und sitzen bibbernd, in Decken gehüllt beim Abendessen.

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    Die Rettung naht

    May 23, 2018 in Hungary ⋅ ☁️ 18 °C

    Am Vormittag schlagen wir mit der Machete notdürftig eine Schneise, damit die Kinder wenigstens nicht versehentlich verloren gehen, wenn man mal einen Moment wegschaut. Es dauert noch bis zum frühen Abend, bis wir jemanden auftreiben können, der das riesige Grundstück soweit wieder rasiert, dass wir uns frei bewegen können.Read more

  • Day4

    Éva lässt grüßen

    May 23, 2018 in Hungary ⋅ ☁️ 18 °C

    Durch die seit Monaten unberührte Natur ist ganz schön viel Leben da. Wir finden mehrere Ringelnatter und Blindschleichen, aber auch Hirschkäfer sind unterwegs.

    In der Nacht stellen wir die Nachtsichtkamera auf, da Janosch gerne wissen möchte, was es da noch alles gibt. Am Morgen die Ausbeute: Igel, Fuchs und Marder vergnügen sich auf dem Hof.Read more

  • Day2

    Kurztrip nach Zalaujlak

    May 21, 2018 in Hungary ⋅ 🌙 14 °C

    Eigentlich sollte es nur ein kleiner Ausflug werden, ein Paar Tage zum Durchschnaufen. Wir kommen nach 12 Stunden Fahrt Mitten in der Nacht an. Die erste Hürde erwartet uns schon am Tor: Der mit dem mähen beauftragter Mensch hatte wohl keine Lust - und der Höhe des Unkrautes und Brennessels nach zu urteilen hatte er dieses Jahr noch nicht einmal Lust gehabt...

    Also kämpfen wir uns den Weg bis zur Eingangstür durch. Duschen fällt erstmal aus, denn den Schacht mit dem Haupthahn werde ich in der Nacht in dem Dschungel bestimmt nicht suchen.
    Read more