Italy
Borgo Montenero

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day15

      Circeo

      August 31, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

      Heute gings weiter, vom Lago di Bracchiano nach Circeo. Bevor wir zum Campingplatz fahren wollten, war noch ein schneller Fotostop an der Grotta della Capri geplant. Joa... Hat sich dann wieder mal als mega Ausflug entwickelt, zum Glück waren wir mit Flipflops bestens ausgerüstet🤦‍♀️ Aber die Landschaft ist schon schön, hat sich gelohnt. Als wir dann verschwitzt endlich wieder beim Auto angenommen sind, hatten wir Glück im Unglück. Lenus hat aus heiterem Himmel fast eine Frau angefallen und die Knöllchenfrau kam bis auf 2 Autos an unseres ran😬...

      Es gibt hier einen schönen Nationalpark, welcher auch tolle Wanderwege hat. Jedoch hatten wir nach unserem Ausflug zur Grotte bei 33 Grad für heute genug. Daher sind wir gleich zum Campingplatz, welcher der bisher teuerste und zugleich hässlichste ist! Daher werden wir morgen dann gleich weiter fahren.
      Read more

    • Day93

      Wackelkontakt?

      November 27, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

      Bereits seit einiger Zeit haben wir (vermutlich) einen Wackelkontakt in einem Teil von unserem Stromkreis. Ausgelöst ganz sicher durch die oft hundsmiserablen Strassen. Dagegen fühlt sich ostdeutsches Kopfsteinpflaster an wie frisch asphaltiert😅
      Naja, wie dem auch sei, auf einmal funktionierten Fernseher, Licht im Bad und die kleine Lampe am Esstisch nicht mehr. Als richtige Camper haben wir natürlich sofort die Sicherungen und die erreichbaren Kabelverbindungen gecheckt - NIX kaputt....Licht und TV gehen trotzdem nicht... Doch oh Wunder.....nach einer weiteren Fahrt über die strada miseràbile....funktioniert alles wieder.....und so weiter....und so fort....🤔
      Heut haben wir also den Campingplatzbesitzer nach einer Wohnmobilgarage in der Nähe gefragt und er hat unser Problem am Telefon geschildert und gleich einen Termin für uns abgemacht. Antonio wisse zwar nicht, ob er helfen kann, aber wir sollen doch einfach mal vorbei kommen. Also Navi eingestellt und prompt auf hundsmiserabler Strasse gelandet, die in einen besseren Sackgassen-Feldweg abbog. Kurz bevor wir umkehren wollten, hat uns ein Mann weiter in die Sackgasse geschickt....vai....vai...vai...
      Und tatsächlich am Ende ist links ein Wohnwagen/Wohnmobil-Friedhof/Schrottplatz. Antonio hat uns schon erwartet und lotst uns geschickt durch die überall stehenden "Schrotthaufen" bis vor sein "Büro". Dort wird erst mal Fieber gemessen und die Temperatur (36.2+36.4) geflissentlich mit Namen (Anke und Herbert😂 Müller) in ein Heft eingetragen. Dann wird kurz ein Spray ins Wohnmobil gesprayt und die Türen geschlossen....Corona....Corona....🤔 Wir bekommen Kaffee angeboten und ich muss das Problem nochmals (mit Händen, Füssen und Dictionaire) erklären. Und was wir schon alles geprüft haben. Nach einer Viertelstunde ist dann auch unser Wohnmobil Corona-frei und wir können das Ganze von innen anschauen. Aha....funktioniert nicht....?Also Sicherungen rausnehmen und prüfen...haben wir schon gemacht? Macht nix...ich hole Gerät zum Prüfen...Natürlich sind die Sicherungen i.O..... Nochmal Licht probieren....geht immer noch nicht... Also Werkstatt in Rom angerufen, leider keine Ferndiagnose möglich, soll er Termin machen? Nein, wir wollen jetzt nicht 100km nach Rom fahren. Also Kollege 2...okay 3....oder eher 5 Dörfer weiter angerufen. Auch keine Ferndiagnose möglich😂 Soll er Termin abmachen? Also gut, Dienstag fahren wir vorbei. So ist flugs eine Stunde um und ich frage, was es kostet. Selbstverständlich nichts, gar nichts! Er hätte den Svizzeri so gern geholfen. Wir geben ihm 5 Euro für die Kaffeekasse und verabschieden uns. Als wir bereits im Womo sitzen ruft er, wir sollen noch warten, er hätte eine presente für uns...?...und wir bekommen 2 T-Shirt und 2 Masken mit Werbeaufdruck. Wir haben zwar den ganzen Vormittag "vertrödelt" aber wir haben so viel italienische Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit erfahren, wie wir es oft in diesem Land erleben.
      Herzlichen Dank an Antonio e viva italia🇮🇹
      (Anke)
      Ich verstehe ja kein italienisch, herausgehört habe ich aber: wir haben genug Wasser im Tank und unsere Batterien sind voll aufgeladen. Von da an wusste ich, Antonio ist ein netter Kerl, aber nix gut flicken elektrische Leitung.
      Mir hat sich auch noch ein Begriff eingeprägt:
      'Erlebniswerkstatt'.
      (Beat)
      ....und Antonio hat ausserdem einen Schalter entdeckt, mit dem wir blaues Deckenlicht machen können. Den Schalter haben wir noch nie gesehen, oder beachtet😂😂😂
      Jetzt steht einem romantischen Adventssonntag nichts mehr im Weg🎅🤶
      (Anke)
      Read more

      Traveler

      Wenn man eure lebendigen Reiseberichte liest, ist man immer auch ein bisschen mit euch auf der Reise dabei, zumindest in Gedanken 😉 Danke für die spannenden Berichte! Ich hoffe, der nervige Wackelkontakt wird bald behoben! Ich wünsche euch weiterhin schöne, interessante Begegnungen und Aussichten! P.S. seit Anke beim Frisör war und Beat als Althippie längere Haare trägt, habt ihr auch frisurmässig die gleiche Wellenlänge 😉🥰

      11/28/20Reply

      Dein Humor ist immer noch der Alte 🤣 Was haben wir doch einst gelacht in unserer Spitex-WG und während unserem Mädelsausflug...🤣 Miss you Anke! [Florence]

      11/29/20Reply
      Traveler

      Hallo Anke und Beat

      12/2/20Reply
      Traveler

      Bei uns ist gestern der Winter eingekehrt mit Schnee.Hoffen ihr habt den Wackelkontakt gefunden und es funktioniert alles wieder.Gebt auf euch acht und habt eine gute Zeit und nöd z chalt.Ganz liebi Grüeß Marlis und Töbi 🍀😎🇮🇹

      12/2/20Reply
       
    • Day15

      Italien

      October 13, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

      Cividavechia die zweite, letzte Woche war ich doch schon mal hier und hab genau im dem selben Restaurant Pizza gegessen 😄

      Ein kleines gemütliches Örtchen vor Rom. Das Wetter war wunderbar und super zum Spazierengehen 😊

      Wir sind gestern Nacht um 23 Uhr ankommen und es sind zwei von der Crew, nach Rom gefahren. Total cool, mitten in der Nacht und die Stadt war leer 🌠
      Read more

      Cornelia Hohorst

      ....und hat es geschmeckt? 😋

      10/14/18Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Borgo Montenero, Q18453653

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android