Italy
Torrente Cormòr

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day15

      Marano Lagunare

      February 21, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 9 °C

      Da es ja mein Ziel ist, der Sonne entgegen zu reisen und diese nach dem Winter schmerzlich vermisse, mache ich mich wieder auf. Auch wenn ich in Venedig Tage verbringen könnte, ist nicht so gutes Wetter angesagt und ich möchte andere Städte/Landschaften sehen. Also geht‘s nicht so weit nach Marano Lagunare. Hier finde ich ganz am Ende des Hafens einen schönen Stellplatz, es schüttet wie verrückt aber belohnt werde ich mit einem atemberaubenden Sonnenunter- und aufgang und ich stelle fest, dass das kleine süße Fischerdörfchen von den Alpen gerahmt wird. Was für ein Anblick!
      Das Dorf hat einen sehr schönen Turm, den es schon 1000 Jahre gibt, ein kleiner Markt war heute morgen auch noch aber sonst hat man die Straßen schnell gesehen. Also hab ich mich um Wasser gekümmert, meine Scheiben geputzt, die Sonne genossen und bin weiter nach Triest gefahren - hier ist noch mehr Sonne angesagt 🤩
      Ich möchte an dieser Stelle auch nochmal kurz die Fahrweise der Italiener hervor heben. Mein Papa würde wahrscheinlich sagen, dass ich hier mit meinem Berliner Fahrstil gut her passe aber die beachten einfach Null irgendeine Regel. Ich beobachte immer im Rückspiegel, wie sie überholen wollen, scheren aus und wieder ein, um am Ende am unmöglichsten Ort zu überholen. Man muss ständig damit rechnen, dass die doch noch abbiegen, schnell sich eingliedern wollen oder gefährliche Überholmanöver starten… mit den engen Straßen, eine gute Fahrschule für mich und das BamMobil.

      Ich schreibe nun schon aus Triest und werde mir bestimmt 2 Tage Zeit für die Stadt und das Meer nehmen. Es glitzert so wunderbar und hört nie auf, etwas besonderes zu sein.
      Read more

    • Day158

      Auschecken

      April 30, 2022 in Italy ⋅ ☁️ 16 °C

      Um 8 Uhr muss die Kabine geräumt sein .
      Um 7:45 Uhr bin ich im Restaurant und genieße mein letztes Frühstück, direkt im Bug des Bootes am Fenster und danach empfange ich meinen Koffer und übernehme das Wohnmobil und fahre langsam Richtung Heimat . Dann schließe ich mich kurzfristig einen Zwischenstopp am Gardasee einzulegen.Read more

    • Day3

      Weiter zum Gardasee

      November 26, 2021 in Italy ⋅ 🌧 8 °C

      Heute Morgen, als ich meinen Stellplatz verlasse, finde ich eine versperrte Straße vor .
      Die Zufahrt zum Stellplatz war eine Sackgasse und es gab kein Ausweichen oneway . Der Herr von Markt war so nett und hat mir die Absperrung zur Seite gestellt, und ich bin dann mit meinem Peppi den sehr belebten Marktplatz gefahren um die Straße auswärts zu erreichen .
      Danach habe ich ein sehr hübsches Museumsdorf besucht, Marano .
      Danach war ich sehr gut Fische essen im All Branzino . Weiter geht's Richtung Gardasee, zwischendurch muss ich tanken und Gas nachfüllen . Gas nachfüllen erweist sich als echtes Hindernis, viele Tankstellen verweigern mir die Füllung .
      Erst auf der fünften Tankstelle kann ich den Herrn bezirzen dass er mir meinen Gastank füllt .
      Eine neue Erfahrung, Italien verweigert diese Art der Flaschenfüllung. Danach Geht's weiter Richtung Brescia am Gardasee wo ich Matthias abends auf einem Stellplatz treffe.
      10 Grad abends. Und die Sonne kam wieder zum Vorschein.
      Read more

    • Day1

      1.Tag Fahrt nach Mörbisch

      November 24, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 11 °C

      Ich bin zum Abendessen eingeladen und meine Familie möchte mich noch überraschen .
      Um 17 Uhr empfangen mich meine Söhne und mein Ex-Mann, wir essen gebackenen Kabeljau und feiern ein kleines Weihnachtsfest zum Abschied . Es war sehr berührend und absolut erfreulichRead more

    • Day2

      2.Tag Latisana

      November 25, 2021 in Italy ⋅ ☁️ 9 °C

      Um 12 Uhr geht's weiter nach Italien Richtung Latisana ohne Grenzkontrolle .
      Mittagspause mache ich auf der Pack, ich esse eine Kleinigkeit im Wohnmobil . Entlang der Strecke ist relativ wenig Verkehr aber sehr viele Baustellen .
      Abends Ankunft am Stellplatz vom park for night wo ich ganz alleine parke .
      Read more

    • Day58

      Palazzolo dello Stella

      October 8, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

      Nach dem Frühstück haben wir uns Chioggia angeschaut. Dieses Städtchen verdient den Namen kleine Schwester von Venedig. Super Flair! Erst waren wir in einer Einheimischen-Bar und dann am Fischhafen. Später haben wir noch was gegessen und sind dann weiter nach Grado gefahren. Übernachtet haben wir bei Palazzolo dello Stella- Wir sind 145 km gefahren.Read more

    • Day70

      Blubberblasenregen

      September 8, 2019 in Italy ⋅ 🌧 19 °C

      150 ebene Kilometer trennen mich noch von der Fahrradverbannenden Stadt Venedig..insgeheim dachte ich mir heute morgen, dass geht ja mit ein bisschen Rückenwind auch an einem Tag..Das mit dem Rückenwind klappte für ein paar Kilometer..Aber irgendwie hat sich dann der Wind gedreht und mit ihm kam der Regen..ein bisschen halte ich ja aus..ein bisschen mag ich sogar..nunja..den ersten in Pfützen Blubberblasen schlagenden Regenerguss habe ich noch in einer Bushaltestelle abgewartet..beim zweiten hatte ich nicht so viel Glück ein trockenes Plätzchen zu finden..der Regen strömte in mein Gesicht und zwar in der Art, dass ich selbst die Straße nicht mehr gesehen habe..Für die Regenhose war ich zu langsam, nach ein paar Sekunden war meine Hose tiefdurchtränkt und die Regenjacke hatte ich zwar an, aber auch die konnte den Regenfluss auf meiner Haut nicht aufhalten, so unerbittlich prasselte es vom Himmel..Viel eher blähte sie sich, trotzdem sie hoch verschlossen war, vor lauter Wind zu einem Fallschirm auf, der das vorankommen nicht wirklich einfacher machte..nach einigen Kilometern finde ich eine kleine Kaschemme am Wegesrand, die mir einen Kaffee und einen Keks serviert..zwei Stunden warte ich unter strengster Beobachtung des Regenradars, bevor ich mich für heute geschlagen gebe und mir die nächstmögliche trockene Unterkunft suche..8km..ich warte auf einen günstigen Moment, in dem es nur stark regnet, Ich aber zumindest noch drei Meter weit gucken kann..hat nichts gebracht..hielt nur 500m an bevor ich mir wieder Nebelschlussleuchten an Kevin wünsche..komisches Gefühl, wenn beim in die Pedalen treten Wasser aus der Hose kommt..😂..
      Den restlichen Tag widme ich einer heißen Dusche und Netflix..
      Read more

      Traveler

      Nach so vielen Wochen das erste Mal so ein kack Wetter ist ja aber dennoch eine gute Bilanz. Morgen hoffentlich mehr Glück mit dem Wetter.

      9/8/19Reply

      Solche Regenbilder kennen ich gar nicht mehr... Christine

      9/9/19Reply
      Traveler

      That is funny coincidence, same day I run 25 km at 8 grades and raining every minute. I was so wet and frozen that I could not move my fingers after the first half of my run...

      9/14/19Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Torrente Cormòr, Torrente Cormor

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android