Plan ist das wir den Winter im Süden verbringen. Anreise soll zügig nach Spanien und dann gleich nach Portugal erfolgen. Wir wollen in der ersten Oktoberwoche starten, da sonst in Frankreich schon sehr viele Plätze geschlossen sind.
  • Day153

    Wieder zu Hause

    March 2, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 9 °C

    Unsere Reise ist jetzt nach 5 Monaten und einem Tag zu Ende. Etwas über 8500 km haben wir zurückgelegt, haben viel gesehen und im wahrsten Sinne viel erfahren. Mit dem Roller haben wir auch nochmal fast 2000 km Strecke gefahren und es war die richtige Entscheidung den Roller auf dem Hänger mitzunehmen, auch wenn manchmal das Rangieren etwas schwierig war.
    Viele nette Leute haben wir kennen gelernt und mancher Kontakt wird wohl noch weiter bestehen bleiben.
    Ein paar Hürden hatten wir auch zu bewältigen. Die Batterie vom Roller streikte gleich bei der ersten Fahrt mit dem Roller und musste gegen eine Neue getauscht werden. Zum Glück hatten wir unsere Powerbank dabei mit der wir sogar das Wohnmobil starten können und konnten den Roller damit starten. Im Schlafzimmer war dann noch ein Riegel des Rollos defekt, konnte aber von mir repariert werden. Das Wasser aus der Deckenlampe im Bad war nicht so toll und auch das undichte Fenster im Schlafzimmer bereitete uns etwas Kopfzerbrechen. Das dann auch noch die Wassepumpe plötzlich nicht mehr wollte hat uns überhaupt nicht gefallen. Ich konnte das Problem zwar auch beheben, aber es war schon etwas stressig bis die Pumpe wieder lief. Das Fenster konnte ich mit Panzertape wieder dicht bekommen und im Bad haben wir zur Zeit nur eine Lampe. Um die letzten drei Probleme muss sich Ahorn beim nächsten Termin für die Dichtigkeitsprüfung kümmern.
    Auch gesundheitlich mussten wir uns manchmal einschränken. Magen und Darmprobleme und eine starke Erkältung hatten wir beide, wobei es bei mir jedesmal schneller vorbei war als bei Ute.
    Trotz der Probleme und den Unwettern die wir erlebt haben hat uns die Reise so gut gefallen das wir jetzt schon planen im September wieder auf Achse zu gehen und einige Stationen diese Reise werden wir bestimmt wieder anfahren, aber wir wollen uns auch etwas ausgiebiger das Landesinnere von Spanien anschauen. Die Küstenstädte in Spanien und im Süden von Portugal sind mancherorts doch sehr stark touristisch verschandelt.
    Landschaftlich hat uns Portugal besser gefallen als Spanien. Spanien ist an vielen Orten auch sehr mit Müll verschandelt, bis dann jemand kommt und ein kleines Feuer entfacht... Das hat uns in Spanien nicht so gut gefallen.
    Wir haben in Portugal, Spanien und Frankreich nur gute Erfahrungen gemacht und waren oft von der Hilfsbereitschaft der Leute überwältigt.
    Der Empfang zu Hause war überwältigend. Nicht nur das für uns eingekauft wurde, sogar mein Lieblingkucken wurde extra für mich gebacken.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day152

    #Stellplatz bei Müllheim

    March 1, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Wir sind wieder in Deutschland und stehen in einem Vorort von Müllheim. Es gibt anscheinend nur ein Restaurant im Ort und wir konnten gerade noch einen Platz ergattern. Das zweite Hefeweizen in den letzten fünf Monaten hat ganz lecker geschmeckt! Die Pizza und die Nudeln waren sehr lecker, rundum empfehlenswert.
    Wir stehen auf dem freien Stellplatz am Kräuterhof, direkt neben der Durchgangsstraße, aber nach unseren Erfahrungen wird es nach 22 Uhr immer ruhig. Mehr Bedenken habe ich wegen der Baustelle auf der anderen Seite. Die Geräusche von dort werden uns wohl morgen früh wecken, aber wir wollen heute nicht mehr weiter fahren. Nach zwei Bier und einem Ramazzotti wäre das auch nicht sinnvoll. 😉
    Read more

  • Day151

    Noch eine Nacht

    February 29, 2020 in France ⋅ 🌬 12 °C

    Wir bleiben noch eine Nacht bevor wir wieder nach Deutschland einreisen. Noch ein Geocache Spaziergang entlang des Kanals und am Fluss.
    Wir sind schon gespannt ob wegen dem Virus in Deutschland die Regale leer gekauft wurden. Hier in Frankreich merkt man jedenfalls nichts von Hansterkäufen.Read more

  • Day150

    #Stellplatz in Baume les Dames

    February 28, 2020 in France ⋅ ⛅ 7 °C

    Heute wieder etwas länger gefahren und der ausgesuchte Stellplatz gefällt uns auch. Liegt direkt an einem Kanal und der Weg in den Ort ist auch nicht weit zum laufen. Wieder viele enge Gassen und alte Gebäude. Beim Bäcker noch ein paar Leckereien eingekauft und an einem Käseladen kamen wir auch nicht ohne Einkauf vorbei. Die Temperaturen sind hier wieder angenehm und in der Nacht soll es auch nicht so kalt werden. Wir warten erst einmal die Nacht ab und dann entscheiden wir ob wir nochmal verlängern.Read more

  • Day149

    #Stellplatz in Givry

    February 27, 2020 in France ⋅ 🌧 3 °C

    Kostenloser Stellplatz im Ort. Das Wetter ist regnerisch und kaum sind wir unterwegs, fängt es an zu regnen. Auf dem Markt kurz eingekauft und heute Nachmittag nochmal durch den Ort gelaufen, im kleinen Supermarkt noch ein paar Nahrungsmittel eingekauft, nebenbei noch einen Geocache geloggt und schon fing es wieder an zu regnen. Willi und Rosy sind ganz in der Nähe uns stehen knapp drei Kilometer entfernt von uns.Read more

  • Day148

    #Stellplatz in Thiers

    February 26, 2020 in France ⋅ 🌧 3 °C

    Am neuen Stellplatz liegt kein Schnee, nur ab und zu kurze Graupel Schauer. Aber man kann schön spazieren gehen. Der Platz liegt am Ortsrand in einen Naherholungsgebiet und kostet außerhalb der Saison nichts. Leider funktioniert der Automat für Wasser und Strom nicht, aber in einem nahe gelegenen Toilettenhäuschen kann man auch Wasser kostenlos entnehmen. Grauwasser und Toilette können zumindest entsorgt werden.Read more

  • Day148

    Flucht nach vorne

    February 26, 2020 in France ⋅ ☁️ 4 °C

    Wir haben überlegt ob wir noch eine Nacht bleiben oder weiter fahren. Willi und Rosy standen auch auf dem Platz und sind gefahren. Die Bilder von ihnen haben uns dazu bewegt auch weiter zu fahren. Zufällig haben wir den selben Stellplatz gewählt und so gibt es ein Wiedersehen.Read more

  • Day147

    #Stellplatz in Saint Chely d Apcher

    February 25, 2020 in France ⋅ 🌧 5 °C

    Nicht schön, aber ruhig und nahe am Zentrum. Kleine Stadt mit vielen Geschäften und schönen Malereien an manchen Häusern. Am Morgen dann die Überraschung. Es schneit und das nicht wenig.

  • Day146

    Basteln am Abend Wasserpumpe

    February 24, 2020 in France ⋅ 🌙 14 °C

    Wir schalten immer die Wasserpumpe aus wenn wir das Wohnmobil länger verlassen. Nach unserem Spaziergang wollten wir wieder die Wasserpumpe einschalten, aber die blieb aus. Nach längerer Suche habe ich bei Ahorn angerufen und bekam den Hinweis das die Sicherung vermutlich kaputt ist. Die sitzt bei uns so blöd das wir aus dem engen Batteriefach eine Batterie ausbauen mussten um dann an die besagten Sicherung zu kommen. Alle Sicherungen waren in Ordnung. Zum Test die Pumpe direkt an die Batterie angeschlossen und da lief die Pumpe. Also mit zwei Stromdieben die Kabel verlängert, eine Sicherung eingebaut und dauerhaft an die Batterie angeschlossen. Funktioniert! So kann man sich auch die Zeit vertreiben.Read more

  • Day146

    #Stellplatz bei Meze

    February 24, 2020 in France ⋅ ☀️ 16 °C

    Heute Morgen noch schnell den Zielplatz geändert und dann wieder in den ungewohnt hektischen Verkehr von Frankreich. Nach etwa zwei Stunden Fahrt und einem kurzen Einkauf hatten wir das Ziel erreicht. Ein Parkplatz bei einer Auster und Muschelzucht. Kostet 10€ oder man kauft etwas im Laden. Ute ist gerne Muscheln und da haben wir 2 kg für knapp 5 € gekauft. Noch eine Flasche Wein dazu und schon steht man für umme. Ute haben die Muscheln sehr gut geschmeckt und frischer kann man die wohl nicht bekommen. Bis jetzt sind wir alleine und das wird wohl auch so bleiben. Die Umgebung ist leider etwas trostlos und das Spazieren gehen fällt recht kurz aus. Morgen werden wir wieder weiter fahren und eventuell unsere neuen Bekannten Willi und Rosy wieder treffen.Read more