Eva und Max

Joined August 2016Living in: Hard, Österreich
  • Day402

    Hard, AUT

    October 6, 2017 in Austria ⋅ 🌧 7 °C

    --------- R E I S E F A C T S ---------

    ☆ 400 Reisetage - ca. 13 Monate

    ☆ 17 Länder:
    ~ Indonesien ~ Fiji ~ Singapur ~ Samoa ~ Thailand
    ~ USA ~ Laos ~ Costa Rica ~ Kambodscha ~ Kanada
    ~ Vietnam ~ Island ~ Taiwan ~ Dänemark ~ Philippinen
    ~ Großbritannien ~ Australien


    ☆ 115 Unterkünfte/Campingplätze

    ☆ 120 Taxifahrten
    ☆ 108 Busstrecken
    ☆ 63 Zug/U-Bahn-strecken
    ☆ 52 Bootsstrecken
    ☆ 33 Flugstrecken

    ☆ 40 Mietfahrräder
    ☆ 22 Mietmopeds
    ☆ 7 Mietautos
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day401

    Memmingen, DEU

    October 5, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Um halb 3 Uhr morgens ging es schon aus den Federn, da wir eine längere Anreise zum Flughafen (London Stansted) hatten. Wir machten was wir immer so am Flughafen machten 😊 nur mit den Gedanken - das letzte Mal. Das letzte Mal durch den Security Check, das letzte Mal das Trinkwasser füllen, das letzte Mal zum Gate laufen und dann sind wir daheim??? Wir konnten immer noch nicht glauben, dass es mit diesem letzten Flug (Flug Nr. 33) unserer großen Reise heimwärts geht.

    Der Flug war sehr kurz und wir landeten in Memmingen an einem strahlend schönen Tag. Von unserer genauen Rückkehr wusste nur Max's Familie und Freunde Bescheid. Daher haben wir schon von weiten sehen können, wie uns seine Mutter und Oma zu winkten. Schnell suchten wir den Ausgang und wurden von den Beiden herzlichst empfangen und willkommen geheißen.

    Es war so schön wieder all das Bekannte und Vertraute zu sehen - der Pfänder, der See und und und.

    Meine (Eva) Familie wusste nichts genaues über unsere Rückkehr, da wir sie alle überraschen wollten. Und diese Überraschung ist auch gelungen! Mensch war das lustig wie alle in der ersten Minute verwirrt waren uns zu sehen, aber in der zweiten voller Freude überwältigt. Das Highlight waren meine (Eva) zwei Gotakinder als wir sie überraschend von der Schule abgeholt haben. Laurin war auch sehr verwirrt, aber dann auch sehr froh uns wiederzusehen. Thilo hingegen hat uns gleich erkannt und ist auf uns zugerannt und hat uns sehr fest und lang umarmt!

    Wir sind wieder zurück! Und es fühlt sich soooooo gut an wieder alle um uns zu haben! In der ersten Woche haben wir schon so gut wie alle wieder gesehen! Alle haben sich Zeit für uns genommen um uns wieder zurück im Ländle zu begrüßen. Vielen Dank dafür!

    Für uns heißt es jetzt zurück in den Arbeitsalltag zu finden und uns in unserer gemeinsamen Wohnung in Hard einzurichten.

    Wir sind sehr dankbar, dass wir in dieser intensiven Reisezeit viele schöne gemeinsame Erlebnisse erfahren durften und v.a. dass wir wieder gesund daheim sind 😎.
    Read more

  • Day399

    London, GBR

    October 3, 2017 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach sehr schnellen zwei Tagen in Kopenhagen ging für uns die Reise weiter nach London. London - unser letzter Stop! Wir konnten nicht fassen, dass wir bald nachhause kommen werden und unsere Reise endet.

    4 Tage lang haben wir London unsicher gemacht. Wieder einmal waren wir sehr viel zu Fuß unterwegs und haben uns die diversen Sehenswürdigkeiten angeschaut. Ein bisschen Abwechslung haben wir uns im London Dungeon (= Gruselhaus, welches aber nicht wirklich gruselig war) gegönnt. Außerdem haben wir auch das "König der Löwen" Musical angeschaut von dem wir heute noch sehr fasziniert sind. London war für uns ein sehr schöner Abschluss!Read more

  • Day396

    Kopenhagen, DNK

    September 30, 2017 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    Für unseren Flug nach Kopenhagen mussten wir schon um halb fünf aufstehen. Da wir ein bisschen verspätet dran waren, mussten wir schnell unser Mietauto abgegeben. Gott sei Dank hatten wir nur Handgepäck ansonsten wäre es dieses Mal echt knapp geworden. Moni und Gebi haben uns an das Gate begleitet wo wir uns dann von ihnen verabschiedet haben.

    Im Flugzeug konnten wir leider nicht viel schlafen und haben uns daher gleich in Kopenhagen in unserer gemütlichen Airbnb Wohnung erholt. Wir mussten außerdem auch die Island-Woche ein bisschen sacken lassen 😊. Das schnelle Reisen sind wir nicht mehr gewohnt.

    Am nächsten Tag haben wir uns dann aber mit vollen Energietanks in die Stadt aufgemacht. Kopenhagen hat uns richtig gut gefallen. Es gibt viele schöne alte Gebäude und die Stadt ist gesäumt mit schönen Kanälen voll mit Booten (auch einige nette Hausboote). Außerdem kamen wir auch bei einem Foodmarkt vorbei, auf dem wir uns vegane Burger gegönnt haben 🍔.😊.
    Read more

  • Day394

    Reykjanesbaer, ISL

    September 28, 2017 in Iceland ⋅ ⛅ 8 °C

    Wir konnten kaum glauben, dass es schon wieder Zeit war zum Flughafen aufzubrechen. Die Woche ist unglaublich schnell vergangen. Wir hatten eine super Zeit mit Moni und Gebi und haben echt viel von Island gesehen. Vielen Dank, dass ihr euch Zeit genommen und gemeinsam mit uns Island bereist habt 😊 Wir haben uns sehr gefreut!

    Aber noch war die Reise nicht vorbei, der letzte Tag hatte es noch in sich. In einer heißen Quelle haben wir uns eine kurze Pause von der Fahrt zum Flughafen gegönnt. Außerdem machten wir noch eine wunderschöne Wanderung zu einem sehr hohen Wasserfall (zweithöchster auf ganz Island 😊). Dabei mussten wir zweimal barfuß einen Fluss mit Gletscherwasser überqueren. Das war bei der Wassertemperatur nicht ohne.

    Nach der Wanderung hatten wir noch ein gutes Essen bei einem Vietnamesen in Reykjavik und am Abend konnten wir sogar nochmal die Nordlichter vom Fenster unserer Unterkunft aus beobachten.
    Read more

  • Day393

    Hellissandur, ISL

    September 27, 2017 in Iceland ⋅ ☀️ 8 °C

    Nach dem kurzen Zwischenstopp ging es weiter auf die Snaefellsnes Halbinsel. Auf dem Weg dorthin waren wir noch bei der Kontinentalspalte. Hier hat sich eine Spalte gebildet, weil sich die Nordamerikanische und die Eurasische Kontinentalplatte voneinander entfernen. Das war sehr interessant zu sehen 😊.

    Auf Snaefellsnes haben wir uns dann schöne Felsformationen, Küstenabschnitte und Fischerorte angesehen. Außerdem hatten wir das Glück, die Nordlichter bestaunen zu dürfen. Moni und ich (Eva) waren komplett überwältigt. Wir waren alle sehr glücklich, dass wir dieses Naturspektakel betrachten durften.
    Read more

  • Day391

    Reykjavik, ISL

    September 25, 2017 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

    Auf unserem Weg in den Nordwesten haben wir einen kurzen Zwischenstopp in Reykjavik gemacht.

    Unterwegs haben wir noch ein paar Sehenswürdigkeiten abgeklappert, u.a. ein Wasserfall - wer hätte das gedacht 😂. Beeindruckend waren vor allem die moosbewachsenen Lavasteine.

    Während Moni und Gebi Reykjavik per Fuß erkundeten, kochten wir eine feine Speise in unserem zentralen AirBnB Apartment.Read more

  • Day390

    Kirkjubaejarklaustur, ISL

    September 24, 2017 in Iceland ⋅ ☀️ 23 °C

    Nach zwei Nächten in Selfoss ging unser kleiner Roadtrip weiter Richtung Südwesten.

    Wir haben einige sehr schöne Wasserfälle, Gletscher und Eisberge bestaunt, obwohl wir zum Teil echt mit dem Wetter zu kämpfen hatten. Regen und heftiger Wind machten das Aussteigen aus dem Auto hart und wir waren oft binnen Sekunden total nass.

    Bei dem Wetter schätzt man es, wenn die Sonne wieder mal raus kommt und einmal hatten wir Glück und wir konnten die Eisberge ein zweites Mal aber dafür glänzend von der Sonne bestaunen 🌞.
    Read more

  • Day387

    Selfoss, ISL

    September 21, 2017 in Iceland ⋅ ☀️ 10 °C

    Aufgeregt sind wir nach unserer Woche in New York Richtung Flughafen aufgebrochen, weil es wieder nach Europa zurück ging und dort auch ein Wiedersehen anstand - Die Reise ging nach Island, das bedeutete für uns nun nach mehr als 14 Monate Abschied vom Sommer zu nehmen 😑😪. Es war herrlich so viel und so lang Wärme und Sonne genießen zu können.

    Der Schritt aus der Flugzeugtür um 5 Uhr morgens war für uns ein Schlag ins Gesicht. 20° Temperaturunterschied war dann doch recht hart, v.a. sind wir für solche winterlichen Temperaturen nicht ausgestattet 😃. ABER unser Ländle-Besuch hat uns reichlich warme Klamotten mitgebracht.

    Da der Besuch erst 12 Stunden nach unserer Ankunft ankam, holten wir gemütlich unser Mietauto ab. Wir mussten echt lachen als wir den kleinen Kübel gesehen haben. So ein kleines Mietauto hatten wir mit dem günstigsten Angebot nun wirklich noch nie bekommen. Gerade jetzt wo wir nicht zu zweit reisen, bekommen wir so ein kleines Auto 😂. Wir haben ein bisschen die Zeit totgeschlagen, indem wir mit dem Auto herum gedüst sind. Die Zeit verging aber recht schnell und wir düsten wieder zurück zum Flughafen um meine (Eva) Eltern 😀😀 abzuholen. Über ein Jahr haben wir sie nicht gesehen. Demnach verlief die Begrüßung sehr emotional ab und wir hatten alle einen Dauergrinser im Gesicht 😁. Wir freuten uns riesig die Island-Reise mit Mama und Papa starten zu können 🚗💨💨💨

    Die ersten zwei Nächte haben wir in Selfoss übernachtet. Von hier aus haben wir schon einen großen Wasserfall und einen kleinen Kratersee bestaunt. Am beeindruckendsten war jedoch der Geysir. Hierbei wird durch Vulkanaktivität erhitztes Wasser springbrunnenartig (sieht dann aus wie eine Wasserfontäne) ausgeworfen. Am Abend legten wir noch einen drauf und wir liefen im Dunkeln 6 km zu einem heißen Fluss (durch Vulkanaktivität erhitztes Wasser). Um 00:30 lagen wir dann alle sehr erschöpft aber dankbar für den schönen Tag im Bett 😊.
    Read more

  • Day385

    New York, USA

    September 19, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 24 °C

    ENDLICH waren wir in der Stadt angekommen in der man im Leben mindestens einmal gewesen sein muss - New York City!!! 😀😀😀

    Hier haben wir gleich eine ganze Woche verbracht und waren täglich mind. 6 Stunden unterwegs und haben uns alles Mögliche angeschaut. Am beeindruckendsten fanden wir Ellis Island, die Freiheitsstatue, das 9/11 Museum, die Brooklyn Bridge und den Time Square.

    Die Krönung folgte dann am letzten Abend mit der Show 'Stomp' (= Menschen machen mit einfachen Dingen wie z.B. Zeitungspapier, Zündholzschachteln, Wasserregentonnen, Einkaufswagen etc. Musik), die v.a. mir (Eva) sehr gut gefallen hat.

    Die Woche in NYC hat uns total gut gefallen. Die Stadt ist sehr vielseitig und es gibt einiges zu entdecken 🗽🗽🗽
    Read more

Never miss updates of Eva und Max with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android