Juli - August 2016
  • Day8

    Waschtag

    August 7, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Frühstück gab es heute in einem urig-amerikanischem Lokal, dem Cracker Barrel Old Country Story.

    Um Micha's Wohlfühlfaktor aufrecht zu erhalten, nutzen wir die Waschmöglichkeiten hier im Hotel.
    Zitat Micha: "Ich bin ja so aufgeregt. Ich mag ja Waschen so sehr".😄

  • Day8

    Walmart - ein Paradies für Micha

    August 7, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Es klingt komisch, ist aber so... Ein Besuch in einem Walmart ist für Europäer interessant.
    Neben fertig geschnittenem Allerlei wie Zwiebeln, Paprika etc. (Micha: "Gäbe es dies bei uns, würde ich auch öfter Obst und Gemüse essen"😉) sind die Übergrößen der Verpackungen beeindruckend, obwohl ich von den Nutellagläsern mehr erwartet hätte😊.

    Für uns ungewohnt und für die Amerikaner aber alltäglich, ist die Tatsache, dass man hier Waffen und Zubehör kaufen kann.

    Fazit: Es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt.

    Und natürlich hat dieser Markt jeden Tag 24 Stunden geöffnet, eben 24/7.
    Read more

  • Day9

    Zwischenstopp in St. Augustine Beach

    August 8, 2016 in the United States ⋅ 🌧 25 °C

    Nach einem sehr bewegenden Abschied von Walther und Brenda gestern Abend, fuhren wir heute Richtung Florida.

    Nach Micha's Motto "Verändere niemals irgendetwas", sind wir nach 6,5 Stunden Fahrt wieder in einem Super 8 Hotel untergekommen.
    Wir kennen die Kette und wissen, was uns erwartet...
    Meine einzige Bedingung war, dass der Atlantik zum Greifen nah sein muss...und das ist er!!

    Von unserem Zimmer sind es 2 Minuten zum Strand. Und natürlich sind wir gleich in die Fluten gesprungen. Ein Traum! Weißer Sandstrand, warmes Wasser und meterhohe Wellen!!
    Read more

  • Day10

    Palmen, Palmen, Palmen, ...

    August 9, 2016 in the United States ⋅ 🌧 23 °C

    ICH LIEBE PALMEN!
    Heute sind wir die Ostküste Florida's runtergefahren. Ich finde, die Straßen in Deutschland sollten auch mit Palmen bepflanzt werden, da macht das Autofahren gleich viel mehr Spaß. 😉

    Die Vegetation hier unterscheidet sich deutlich zu den anderen Bundesstaaten. Es ist alles so grün und bewachsen !! Wir fühlen uns ein wenig wie in einem Regenwald.
    Ich kann mich gar nicht satt sehen und Micha ist schon ein wenig genervt von meiner Bewunderung für diese wunderschöne Pflanze...
    Read more

  • Day10

    Kleines privates Paradies - Key Largo

    August 9, 2016 in the United States ⋅ 🌙 25 °C

    Wir sind am südlichsten Punkt unserer Reise angekommen. Die Unterkunft ist sehr idyllisch mit kleinen Bungalows, in denen die Zimmer sind und einem kleinen privaten Strand.
    Key Largo ist zwar die größte der Key's (Inseln) doch zwischen Ost- und Westküste sind es nur ein paar Gehminuten. Ziel wird es sein, an einem Tag einen Sonnenauf- und -untergang über dem Meer zu sehen.😉

    Gestern fanden wir die Atlantikküste mit 26°C Wassertemperatur schon warm, doch mit den 30°C Wassertemperatur hier wird es für Micha sehr schwer sein, mich aus dem Wasser zu bekommen.😊
    Heute habe ich bereits kurz nach Sonnenuntergang eine Stunde mit Schnorcheln verbracht, doch ich denke, dass Micha diese Zeit auch genießt. 😉
    Read more

  • Day11

    Jet Ski statt Delfine

    August 10, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Ein großer Wunsch von uns beiden ist es, Delfine in freier Natur zu sehen und mit ihnen zu schwimmen. Wir hatten die Hoffnung, dass dies in Florida möglich sei, doch hier auf den Key's gibt es nur kleine Buchten, in denen die Tiere (in Gefangenschaft) leben. Wir haben die Menschen vor Ort gefragt, die Tiere leben auf viel zu engem Raum und diese Programme sollte man nicht unterstützen. Es bleibt also erstmal ein Wunsch, denn das Wohl der Tiere liegt uns am Herzen und wir wollen sie lieber glücklich und frei sehen...

    Als ich mich für meinen Tauchausflug morgen in der deutschen Tauchschule meldete, haben sie Micha angeboten, in dieser Zeit Jet Ski zu fahren...
    Naja, das ist ebenfalls ein Sache, die wir schon mal machen wollten, also ging es wenig später auf's und mit 70km/h über's Wasser.
    WOW!!! Das hat irre viel Spaß gemacht.
    Read more

  • Day11

    lobster time

    August 10, 2016 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    Endlich ist der Tag gekommen, an dem Micha Hummer essen kann... Wenn wir schon direkt am Meer sind müssen wir natürlich auch Frisches aus dem Meer essen. 😊 An dieser Stelle einen lieben Gruß an unsere Veganer Freunde!😀

    Und als Dessert gab es noch den hoch angepriesenen "Key Lime Pie".

  • Day12

    Nemo gesucht, Dori gefunden

    August 11, 2016 in the United States ⋅ 🌙 28 °C

    Ein Tag voller Wassersport geht zu Ende...
    Am Vormittag hingen dicke Wolken über Key Largo, weshalb wir uns dazu entschieden haben, mit den Kajak's die nähere Umgebung zu erkunden. Da diese jeder Zeit für alle zugänglich sind, waren natürlich erstmal alle ausgeliehen....😕
    Es war am Ende nur eine kleine Tour vorbei an den Mangroven, die hier überall wachsen.
    Viel Zeit war nicht, da mittags mein Tauchausflug startete.

    Raus ging es mit einem Boot zu zwei Riffen und einem Wrack (Benwood und French Reef: Sand Bottom Cave).
    Unglaublich aber wahr: in 27 Meter Tiefe, waren es noch 86° F, was 30°C entspricht.
    Für alle Nichttaucher, im Juni waren im Straußsee (Brandenburg) bei 7 Meter Tiefe bereits nur 10°C.

    Insgesamt waren es zwei Tauchgänge, der erste 50 und der zweite 60 Minuten.
    Ich kam mir vor wie in einem riesigen Aquarium. Nun hoffe ich, dass mir meine Unterwasserbilder bald per Mail zugeschickt werden.
    Read more

  • Day13

    John Pennekamp Park

    August 12, 2016 in the United States ⋅ ☀️ 31 °C

    Der Weg von Key Largo nach Fort Lauderdale dauert nur ca.1,5 Stunden. Da wir aber schon 10.30 Uhr aus dem einen Zimmer raus und erst 15 Uhr in das andere Zimmer rein können, haben wir einen kleinen Ausflug in den John Pennekamp Park gemacht.
    Hier gibt es jede Menge Möglichkeiten, vom Paddeln bis zum Glasboot ist alles dabei. Besonders schön ist es hier zum Schnorcheln. Für Gäste, die nur Baden und entspannen wollen, ist dieser Park weniger geeignet, da es nur wenige Liegewiesen oder Sandstrände gibt.

    Unterwasser habe ich beim Schnorcheln das 'Mock Spanish Shipwreck (von 1715)' "Living museum under the sea" entdeckt. Leider vermisse ich auch hier wieder eine Unterwasserkamera...😕
    Micha freundete sich in der Zeit mit den Tieren der Region an.😉
    Read more

  • Day13

    Fort Lauderdale

    August 12, 2016 in the United States ⋅ 🌙 29 °C

    Unser letzter Stopp in Florida ist Fort Lauderdale, ca. 50km nördlich von Miami.
    Auch hier liegt unsere Unterkunft nur wenige Minuten vom weißen Sandstrand entfernt.
    Wir haben hier jetzt noch 3 ganze Tage, bis wir weiter fliegen.