Netherlands
Wentjessloot

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day1

      Fort Resort Beemster

      March 30, 2018 in the Netherlands ⋅ ⛅ 12 °C

      Da wir kein günstiges Zugticket nach Amsterdam mehr bekommen haben, haben wir beschlossen ein Hotel außerhalb Amsterdams zu nehmen. Außerdem wussten wir nicht, wie das Wetter werde würde. Daher haben wir uns für ein Wellnesshotel entschieden.

      Nach einiger Suche hat Udo das Fort Resort Beemster aufgetan. Eine total interessante Location, die zum UNESCO Welterbe gehört. Bei der Anlage handelt es sich, wie der Name schon sagt, um ein ehemaliges Fort. Zunächst war es eine Befestigungsanlage, danach ein Gefängnis, später eine Kaserne und am Ende ein Sprengstofflager.

      2004 würde die Anlage dann verkauft und 2008 begann der bis 2012 dauernde Umbau zu einem Hotel und Wellnessbetrieb. Die Zimmer wurden von einem Designer geplant. Es sollte der Kasernenstil erkennbar bleiben, trotzdem aber moderne Räumlichkeiten geschaffen werden. Das Hotel arbeitet CO2-neutral und verzichtet daher auf eine Minibar im Zimmer. Dafür gibt es aber einen Roomservice ohne 'Gebühr'. Die Zimmer werden mit der Abwärme der Saunen über Fußbodenheizung beheizt. Eine Regenwasseraufbereitung liefert das Wasser für die Toilettenspülungen,....
      Read more

      Elvira und Bernd Hofmann

      Originelles Zimmer

      3/31/18Reply
      Udo Hauser

      Insgesamt bisher ein wirklich tolles Hotel in einer tollen Umgebung, dieser Beemster-Gebiet ist sehr schön

      3/31/18Reply
       
    • Day1

      't Hoedje van de Koningin

      March 30, 2018 in the Netherlands ⋅ ⛅ 12 °C

      Kurz vor dem Hotel stoppen wir in Purmerend um einen Kaffee und Kuchen zu Essen. Unsere Wahl fällt auf das 't Hoedje van de Koningin, was übersetzt der Hut der Königin bedeutet. Das kleine niedliche Kaffee auf 2 Ebenen liegt am verkehrsberuhigten Kaasmarkt in Purmerend. Wir parken also auf einem Parkplatz für 2€ pro Stunde und gehen die restlichen Meter. Selbst in Purmerend ist die Innenstadt nämlich verkehrsberuhigt.

      Umgeben von Bildern von Königin Beatrix und schwarzen Blumentapeten genießen wir an urigen Holztischen unseren Kaffee und bestellen dann doch etwas deftiges zu Essen: Udo einen Croque Zalm und ich Hollandse Garnelen Kroketten. Lecker war es.

      Anschließend schauen wir uns noch kurz die Purmerender Fußgängerzone an, um dann endgültig zum Hotel zu fahren. Purmerend ist eine kleine Ortschaft mit einem putzigen Ortskern. Viele kleine Backsteinbauten mit den unterschiedlichsten Giebelformen Reihen sich aneinander. Kleine Geschäfte und viele Restaurants säumen den Weg. Trotz Karfreitag haben fast alle Geschäfte geöffnet.
      Read more

    • Day3

      Strand von Camperduin

      April 1, 2018 in the Netherlands ⋅ ⛅ 6 °C

      Weil es so schön war, noch ein paar Bilder vom Strand und der Lagune. Obwohl es wirklich sehr kalt war und wir ganz schön durchgefroren waren, als worden Strand verließen, wäre es doch seltsam und schade gewesen, in der Nähe der Nordsee gewesen zu sein, ohne einmal einem Nordseestrand besucht zu haben.Read more

    • Day3

      Wellness/Abendessen Fort Resort Beemster

      April 1, 2018 in the Netherlands ⋅ ⛅ 5 °C

      Nachdem wir uns am Strand gut durchföhnen ließen fuhren wir zurück und Hotel und wollten endlich den Wellnessbereich testen. Es soll angeblich einer von Hollands schönsten sein und wir wurden auch nicht enttäuscht. Riesig groß und doch irgendwie gemütlich da er sehr verwinkelt ist. Das Design einfach toll durch diese rohe Betonoptik des alten Forts. Der bietet unzählige Saunen, nicht nur mit den hohen Temperaturen dazu noch schöne Pools und für wärmere Temperaturen noch tolle Liegeflächen draußen... Insgesamt traumhaft schön.
      Da wir uns im Wellnessbereich schon eine kleine Vorspeise (Lachs Sahimi und Schweinebauch) zwischen den Saunagängen gönnten gehen wir erst gegen 9 Uhr ins Hauptrestaurant des Hotels.
      Die Menüpreise waren eigentlich sehr human, aber ein Drei-Gang Menü mit Hauptgang wäre uns sicherlich zu viel geworden. Wir bestellen 2-Gänge als 'kleine' Portionen... Rote Bete mit Ziegenkäse und King prawn mit Sushi Reis als Vorspeisen...dann noch Heilbutt mit Wurzelgemüse und Pastinake und Kalbskotelett mit Kartoffel-Püree und Rosenkohl... Alles super legga und als kleine Portionen vollkommen ausreichend. Man könnte sich auch gegen einen Aufpreis eines der Gerichte zum Hauptgang machen lassen.
      Zum Abschluss noch einen kleinen Käseteller und wir können zufrieden und Bett fallen
      Read more

    • Day2

      Frühstück im Fort Beemster

      March 31, 2018 in the Netherlands ⋅ ⛅ 5 °C

      Wir starten unseren Tag mit einem schönen Frühstück. Das Fort Resort Beemster hat lediglich 12 Zimmer, dementsprechend fahren sie kein megamäßig-monstergroßes Frühstücksbuffet auf. Im Gegenteil, die Theke wirkt auf den ersten Blick enttäuschend überschaubar.

      Aber das ist lediglich der erste Eindruck. Bei genauerem Hinsehen stellt sich heraus, dass hier doch ein schönes Frühstück geboten wird. Der Kaffee kommt frisch aus der Baristamaschine und wird für jeden Gast extra gemacht. Auch Kaffeegetränke können jederzeit geordert werden. Eierspeisen werden am Tisch bestellt und kommen frisch aus der Küche. Am Buffet finden sich frisch gebackene Aufbackpartybrötchen, Croissants und Plunderteilchen, Wurst, Lachs, Käse, Marmeladen, frische Früchte, Joghurt, Quark, 3erlei Müsli, 4 verschiedene Toppings und und und.

      Im Laufe des Frühstücks kommt sogar noch eine kleine Überraschung in Form eines Eiermuffins und mariniertem Roastbeef für jeden an den Tisch.

      So können wir also in Ruhe schlemmen und uns für den Tag stärken.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Wentjessloot

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android