Panama
Hato del Rosario

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day0

    Chantal, Eric y los perros.

    March 24, 2017 in Panama ⋅ ⛅ 26 °C

    Si je vous disais que sur cette planète, plus exactement en Amérique centrale, au Panama, encore plus précisément sur un petit bout isolé de l'immense plage de 12 km de Las Lajas, située sur la côte pacifique...à savoir dans ce joli coin de paradis, se trouvent 13 personnes merveilleuses. Celles- ci cohabitent avec Amour, non sans effort, elles adoptent des valeurs essentielles telles que le respect, le respect de l'espace de l'autre, une forme de discipline, des règles bien établies afin que chacun trouve sa place au sein de cette communauté si spéciale.
    En cette belle journée du 24 mars, après avoir été à Boquete (dans les montagnes du Panama) puis à Bocas del Toro (magnifiques îles mais temps pluvieux), nous avons pris la décision d'aller rencontrer nos amis francophones du Québec qui nous ont gracieusement invités chez eux.
    Depuis Bocas del Toro, il y a environ 7 à 10h de trajet en bus. Vers 20h, nous descendons de notre dernier bus (après 4 ou 5 véhicules empreintés) et nous mettons en route vers la maison de Chantal et Eric. Chantal m'a donné toutes les indications nécessaires, et avec l'aide de mon téléphone, nous nous rapprochons de chez eux. Cependant, impossible de voir la couleur de la porte...ou du toit dans la nuit noire. Wim crie "hellooooo" et nous entendons des chiens aboyer. Nous savons que nous sommes au bon endroit! Eric vient nous ouvrir et nous faisons connaissance autour d'un dîner vegan concocté avec Amour par Chantal.
    Notre chambre est parfaite, nous sommes bouche bée devant un tel accueil et avons hâte que le soleil se lève pour voir le paysage!
    Read more

  • Day11

    Las Lajas

    January 5, 2020 in Panama ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach dem Frühstück werden wir zusammen mit unserem deutschen Päarchen zurück aufs Festland gebracht. Hier trennen sich unserer Wege, denn die beiden wollen zum Vulkan eine Wanderung machen, während wir uns wieder Richtung Panama-Stadt machen und auf dem Weg noch zwei Ziele ansteuern. Heute fahren wir bis Las Lajas, ein Surferstrand. Der Weg führt wieder die Krater -Straße entlang und demzufolge braucht man auch sehr lang. Als wir endlich in las lajas ankommen, sind wir völlig überrascht. Im Reiseführer ist das als nicht so sehenswert beschrieben, aber es ist ein kleiner, gemütlicher Ort an einem wunderschönen, endlosen Strand. Und es gibt eine italienische Eisdiele mit wirklich leckerem Eis. Unsere Unterkunft ist ein Hostel. Es ist zwar alles etwas schmutzig, aber die Leute sind nett, es gibt ein Bar, wo man Bier für einen und Wein für zwei Dollar bekommt und es liegt direkt am Strand. Dort lernen wir zwei Österreicher kennen (Daniel und David) und nach langer Unterhaltung gehen wir zum Strand und Micha probiert zu surfen und ich gehe mit einem Bodyboard los. Die Bretter kann man sich kostenlos im Hostel ausleihen. Gerade, als wir ins Wasser gehen wollen, werden wir von den Rettungsschwimmer raus geschickt. Heute ist Sonntag, da sind alle Einheimischen am Strand und somit etwa 10 Bademeister. Und 17 Uhr wird der Strand "geschlossen". Da viele Panameños nicht schwimmen können, will man wohl kein Risiko eingehen und so darf man dann nicht mehr ins Wassser. Aber wir und ein paar andere warten, bis alle weg sind und gehen dann ins Wasser:) Funktioniert ja prima mit dem "Strandschließen"! Micha macht sich für sein erstes Mal surfen gar nicht so schlecht und er hat so viel Spaß daran, wie ein kleines Kind!
    Am Abend gehen wir Pizza essen, der selbe Italiener, der daneben die Eisdiele hat. Auch die Pizza ist der Hammer!!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Hato del Rosario