Seychelles
Laraie Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day2

      Curieuse Island

      January 9, 2022 on the Seychelles ⋅ ⛅ 28 °C

      The Seychelles are an archipelago off the east coast of Africa, a few degrees south of the equator. There are more than 100 islands, but I only visited 4. All 4 islands of these islands are granitic. Some of the outer islands are coral atolls.
      The 1st picture is a view of the island from the water. The 2nd picture is of one of the giant tortoises that live here. I'm told that there are more than 500 on the island.
      A large position of the island is mangrove swamp. The 3rd picture looks along the boardwalk at low tide. It would have been good to be here at high tide as I understand that small sharks, mantas, etc. can be seen swimming under the boardwalk.
      The 4th picture is one of the beaches here called Anse St. Joseph. It is amazingly soft white sand.
      For most of the 19th and 20th centuries (until 1965), this island was a leper colony. The 5th picture is the former physician's residence located at Anse St. Joseph. In the last picture you can see through the trees some of remains of bungalows used by the patients.
      Read more

    • Day6

      Ausflug nach Praslin

      February 17, 2022 on the Seychelles ⋅ 🌧 28 °C

      Heute läutete der Wecker schon bald, denn wir machen einen Tagesausflug nach Praslin und La Digue und werden bereits um 6.30 schon vom Hotel abgeholt.
      Nach einem kleinen Frühstück sind wir 5 Minuten vor der vereinbarten Zeit bereits in der Lobby und zu unserem Erstaunen wartet der Driver, der uns zum Hafen nach Victoria bringt,bereits auf uns.
      Nachdem wir alle Personen, die diese Tour heute auch machen, abgeholt haben, sind wir gegen 7.00 am Hafen der Hauptstadt. Dort erwartet uns auch schon unser Guide und die Crew der Seagull, unserem Schnellboot.

      Nach einer kurzen Erklärung zum Tagesablauf gehts auch schon aufs Boot und gegen 7.30 fahren wir los mit Kurs auf Praslin. Wir erreichen die Insel nach etwa 1 Stunde und 15 Minuten. Die Fahrt war ziemlich "bumpy" aber dank Neoemydyl (Tabletten gegen Seekrankheit) überstehen wir die Fahrt recht gut.

      Auf Praslin angekommen, werden wir in Minivans aufgeteilt und dann gehts auch schon zum ersten Ziel der heutigen Tour, zum Vallee de Mai, ein Nationalpark, in dem die endemische Seychellenpalme wächst. Um das Wahrzeichen der Seychellen, die Frucht dieser Palme, genannt Coco de Mer, zu erhalten,benötigt es sowohl eine weibliche als auch eine männliche Palme, die wir beide hier sehen können. Unser Guide erzählt uns alles über die Geschichte der Coco de Mer und über sie Seychellenpalme selbt, damit ich hier nicht alles schreiben muss,kann man in diesem Artikel https://www.welt.de/reise/Fern/article222155034… das wichtigste nachlesen 😊.

      Nach etwa 30 lehrreichen Minuten geht unsere Fahrt weiter zum wohl schönsten Strand Pralins, dem Anse Lazio. Dieser wurde, laut unserem Guide, vom National Geographic zum 3.schönsten Strand der Welt gekürt. Als wir beim Anse Lazio ankommen und ich das erstemal das türkisblaue Wasser,die riesigen Granitfelsen und den schneeweißen Sand sehe, kann ich verstehen, warum dieser Strand unter den Top 3 ist.

      Wir haben knapp 1,5 Stunden Zeit, den Strand zu erkunden, Fotos zu machen und baden zu gehen, bevor es wieder zurück zum Hafen geht. Wir machen das Erkunden und Fotografieren ausgiebigst, denn ich kann vom Anblick dieses Traumstrandes gar nicht genug bekommen. Aber seht selbst bei den Bildern 😊

      Kurz vor Mittag erreichen wir wieder den kleinen Hafen Pralins und setzen über nach La Digue. Dazu gibt es heute aber einen eigenen Footprint,daher endet dieser hier 😊
      Read more

    • Day12

      Anse Lazio

      September 22, 2021 on the Seychelles ⋅ ⛅ 28 °C

      Unseren letzten Tag auf Praslin verbrachten wir am Anse Lazio. Verglichen mit allen anderen Stränden auf Praslin herrscht hier quasi "Massentourismus", dennoch ein Besuch Wert. Zum Abschluss gab's noch ein Bierchen im Sonnenuntergang.Read more

    • Day8

      Islas Curieuse y St Pierre

      August 23, 2019 on the Seychelles ⋅ ⛅ 28 °C

      Hoy estuvimos en estas islas con una excursión organizada. Salimos sobre las 10 de la mañana en un pequeño barco junto a las tres generaciones de una familia italiana y una interesante simpática pareja de origen italiano, Silvana y David, dueños de un restaurante italiano que se llama Belvedere, en Adis Abeba.
      Con ellos visitamos en la isla Curieuse el parque natural con las tortugas gigantes. Después recorrimos el interior de la isla por un precioso sendero que nos condujo entre abigarradas formaciones de rocas y pequeños viaductos de madera entre manglares con moluscos, caracolas y cangrejos de todos los tamaños posibles. En el otro extremo de la isla nos esperaban los organizadores en una de las playas donde se encuentra la llamada "Casa del Doctor", una casa de estilo colonial donde internaban en el siglo XIX a los enfermos de lepra, hoy convertida en pequeño museo. Al lado nos ofrecieron un delicioso buffet- barbacoa de pescado y pollo, aunque no precisamente abundante, pero casi mejor, pues después de una pequeña siesta en la playa nos recogió el barco para hacer esnórquel en la isla de St. Pierre. El agua estaba muy movida, pero aún así vimos algunos peces de vivos colores y otros grises nada tímidos que nos observaban con mucha curiosidad. Un día estupendo.
      Read more

    • Day7

      Anse Lazio y Zimbabwe

      August 22, 2019 on the Seychelles ⋅ ⛅ 27 °C

      Como nos gustó tanto la playa de Anse Lazio, hoy volvimos y estuvimos casi todo el día allí bajo palmeras disfrutando, leyendo y saltando contra las grandes olas. Tuvimos suerte con el tiempo y no vino la lluvia prevista a mediodía. De vuelta subimos en coche por empinadas curvas la montaña Zimbabwe con interesantes vistas de la playa y del interior de Praslin.Read more

    • Day7

      Riesenschildkröten 🐢

      August 16, 2022 on the Seychelles ⋅ ☁️ 26 °C

      Für heute ist wieder ein Ausflug geplant.
      Mit dem Speedboot geht es einmal halb rum um die Insel. Vorbei an Cousine und Cousin Islands kommen wir auf der Insel Curieuse an.
      Die Insel ist bekannt für seine Bewohner, Meeresschildkröten.
      Mit dem Guide wandern wir über die Insel und bestaunen Flora und Fauna. Auf der anderen Seite der Insel angekommen, genießen wir ein leckeres Mittagessen.
      Read more

    • Day3

      Curieuse - Insel der Riesenschildkröten

      February 9, 2020 on the Seychelles ⋅ ☁️ 29 °C

      Nach einer 2 stündigen Wanderung über die Berge der Insel und Mangrovenwäldern kommen wir bei den Riesenschildkröten an. Am Strand wartet bereits ein Barbecue auf uns und wir genießen das warme Wasser.Read more

      Traveler

      Da ist der Finger gleich ab!

      2/11/20Reply
       
    • Day166

      Curieuse_Sanfte Giganten im Regen

      April 13, 2021 on the Seychelles ⋅ ⛅ 29 °C

      Nachdem wir unseren Bootsausflug aufgrund ungünstiger Witterung schon einmal verschoben haben, wagen wir wir uns heute aufs Meer – obwohl das Wetter einmal mehr nicht sonderlich vielversprechend aussieht. Immerhin ist das Meer nicht sonderlich aufgewühlt, was eine eher ruhige Fahrt verspricht.
      Auf dem Programm steht eine Fahrt zur Nachbarinsel Curieuse (besser bekannt als Turtle Island), die ein Nationalpark ist und etwa 280 freilebender Riesenschildkröten beheimatet. Nach einem BBQ Lunch steht als zweiter Programmpunkt schnorcheln vor der kleinen Ile St. Pierre auf dem Programm sowie ein weiterer Schnorchelstopp an der uns bereits bekannten und geliebten Anse Lazio.
      Zusammen mit fünf weiteren Gästen (drei Deutsche und ein Pärchen aus Dubai) und drei Crew-Mitgliedern ging es nach 9 Uhr los, begleitet von einer dramatischen Stimmung am Horizont. Nach einer Stunde hatten wir wieder Land unter den Füssen und liessen uns von den bis zu 250kg schweren Schildkröten beeindrucken. In gemütlichem Zeitlupentempo grasen diese aus der Zeit gefallenen Kolosse gemütlich vor sich hin und lassen sich gem. Aussage unseres Guides liebend gerne am Hals kraulen – was sich bei einem ersten Versuch sehr offensichtlich bestätigt hat.
      Auf einem rund stündigen Spaziergang erkundigten wir ausserdem ausgedehnte Mangrovenwälder und eine üppig wuchernde Naturlandschaft. Curieuse ist neben Praslin die einzige Insel auf, der die seltene Seychellenpalme Coco de Mer beheimatet ist. Die streng geschützten Kokosnüsse können bis zu 20 kg schwer werden und sind die grössten der Welt. Trotz intensiver Versuche ist es bis es heute nicht gelungen, die Palme zu züchten.
      Den leckeren Lunch, begleitet von einem sintflutartigen Regenfall, konnten wir idealerweise unter Dach geniessen. Das Wetter verharrte auch auf dem restlichen Ausflug zäh auf der bescheidenen Seite und Wasser von oben wie unten liess uns dann in Kombination mit dem Fahrtwind tatsächlich unangenehm auskühlen. Wer hätte gedacht, dass wir uns auf den Seychellen mal nach einer heissen Dusche und einem Warmgetränk sehnen würden! Die Gruppe hat dann nach dem kleinen Schnorchelabenteuer vor der Ile St. Pierre einstimmig beschlossen, vorzeitig den Heimweg anzutreten. Anstelle eines eisgekühlten Gin Tonic gab es zum Apéro dann einen dampfenden Kaffee. ;).
      Read more

    • Day46

      Auf den Spuren der Schildkröten

      November 13, 2018 on the Seychelles ⋅ ☀️ 30 °C

      Ging es quer durch die Mangroven - unbeschreibliches Gefühl. Von Strand ging es durch ubwegsames Gelände, bei heißen 30 grad. Doch mühsame weg hat sich gelohnt, es warteten Schildkröten auf uns, sowie ein schöner Strand 😍

      Zurück wurden wir in 2 Minuten mit einem Boot zum Schiff gefahren, wie schön das die Menschen so spontan und nett sind.

      Es war ein traumhafter Tag 😊
      Read more

    • Day46

      BBQ auf Curieuse

      November 13, 2018 on the Seychelles ⋅ ☀️ 29 °C

      Was ein riesen Aufwand, aber wunderschön geworden.

      Es wurde für unsere 350 Gäste ein riesen BBQ organisiert, all die Sachen wurden ab morgens mit den zodiacs an Land gebracht.

      Ein BBQ auf einer einsamen Insel 😃

      Wir hatten noch Westendienst und haben den betrunkenen Gästen ihre westen angezogen, sie torkelten nur so durch den tiefen Sand. Manche kamen trocken ins zodiak aber nicht alle 😄

      Aber es waren alle glücklich und dankbar 😊
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Laraie Bay

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android