Spain
Punta de Santa Cristina

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day125

      Blanes...und die Traumstraße

      February 24, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

      Eigentlich war alles anders geplant, denn den Karneval 🎊 hatten wir nicht auf der Rechnung🙈 also war Änderung angesagt!

      Nur schön immer Richtung Norden bleiben, aber am liebsten wäre ich wieder umgedreht 😄

      So nach gut 200km in der nördlichen Region bei Blanes war uns die Luft ausgegangen. Wir hatten einfach keine Lust mehr auf weiterziehen, drum bleiben wir doch mal hier!😉

      Der Ort Blanes hat uns aber nicht so gut gefallen🤷 Na ja, die Promenade ist ganz nett und unglaublich viele Geschäfte, hat die sonst eher ungemütliche Stadt (hier gibt's wirklich alles). Ungemütlich kalt ist es hier auch🥴 bloß wieder weg!

      So folgen wir mal Paps Tipps und schlagen eine Route ein, die war echt der Hammer!
      Bei wieder strahlenden Sonnenschein ging es auf die Küstenstraße GI 682. Die Tour ging serpentinenmäßig durch Lloret de Mar, über Tossa de Mar und Sant Feliu de Guixols bis nach Platja d'Aro.
      Das können wir nicht mehr toppen🤩
      Es ging durch Pinienwälder oberhalb der Küste entlang, landschaftlich einmalig schön, mit einer wahnsinns Aussicht über die bizarren Klippen und den kleinen versteckten Badebuchten. Ein Traum für Künstler, vielleicht hätte ich nen Pinsel mitnehmen sollen☺
      Bei jedem kleinen Parkplatz mussten wir einfach anhalten und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus 😃

      Danke Paps😘 für diesen tollen Tipp, ohne dich wären wir hier nie und nimmer lang gefahren.

      Aber auch die Mopedfahrer hatten auf der Strecke voll ihren Spaß, uns kribbelt es schon beim Zuschauen gewaltig unterm Hintern🤣
      Das war noch ein zusätzlicher Hit des Tages! Ein Hammer Hammer cooler Tag 😎
      Read more

      juergenft

      Die Strecke sieht interessant aus!

      2/27/22Reply
      Traveler

      bei schönen Wetter ein Muss, nur immer gut auf den Asphalt bleiben 😉

      2/27/22Reply
      juergenft

      Wir haben uns für eine Strecke im Landesinneren entschieden.

      2/27/22Reply
      3 more comments
       
    • Day100

      Last day in Spain

      October 7, 2021 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

      Dank Google Maps hämmer use gfunde, das vo Barcelona ja e Fähre uf Sardinie fahrt und nach dem mer de Tipp au no Privat becho händ, isch eusi Entscheidig gfalle, am 8.10 d Fähre vo Barcelona uf Porte Torre Sarinie zneh. Die zwei Nächt bis dert ane hemmer aber na müesse überbrücke und so simmer na 2 Nächt uf Blanes, d Ines het eich uf Loret welle aber de Michi het sich z alt gfühlt für das 😄.

      Ohni grossi Erwartige simmer den dert uf en (Saisongäscht usgnoh) fast leere Campingplatz miteme super Pool 😍
      Da mer sit s Surfe verbii isch die sportliche Aktivitäte recht schliife lah hend, hemer wieder biz mit Jogge und Freeletics (vorallem d Ines 🥇) ahgfange.

      Vo Barcelona uf Porte Torres fahrt, zumindest im Moment, nur d Grimaldi Lines. Gemäss div. Bewertige sind sie nög ganz eso pünktlich und mir hend eus den au druf ihgstellt, dasmer nöd wie vorgseh am 23:00 abfahret. De Fährhafe isch aber „zmitzt“ in Barcelona und so simmer trotzdem scho früeh dert ane ide Hoffnig dases dert sicher Parkplätz git. Gits leider nöd aber mir hend den trotzdem en halboffizielle Parkplatz gfunde und sind namal uf Barcelona imegloffe. So het d Ines au na i ihres gliebte Hard Rock Cafe chöne go zmittag/znacht Ässe🤪.

      Scho relariv früeh hemer den au d Meldig becho, dass d Fähre erst am 01:00 abfahrt, wenig spöter isch den d Nachricht cho dases wohl 02:00 wird werde. Wo mir, bzw. de Michi d Ines hets im Büssli chillt am Belade zueglueget hend, heter fascht schüüb becho. Eigentlich es Wunder dass d Fähre nur 3h verspötig gha het. Falls er mal mit Grimaldi fahred, am Beste sinder bim Ihlade Betrunke so wie wahrschineli en Teil vo de LKW Fahrer…
      Bim usefahre isches genau gliich chaotisch gsii, en Teil scho losgfahre obwohl d Fähre nani mal ahgleit gha het und den isch eus bim Rangiere au na eine, wos sehr pressant gha het, is Büssli gfahre (aber nüt passiert :)
      Ahcho simmer übrigens nöd mit 3h verspötig sondern mit über 4.5h 🙈

      Fotis:
      - 1-3 Blanes, inkl. Privaten Whirlpool 😛
      - Fähre Barcelona Mallorca im Hafe vo Barcelona am dreiä (ja de chan öpis nöd wie de Schettino)
      - Am ufd Fähre warte

      Memo ah ois:
      - D Spanier fahret gliich schlimm Auto wied Italiener
      - Nach de 3te Übernachtig ufere Fähre werdet mer bezüglich Chrüzfahrte immer skeptischet
      Read more

      Traveler

      Sophie is isolating, so is enjoying following you :)

      10/11/21Reply
      Traveler

      Betreff Fähre: Im Süde isch halt alles chli anderst als im Norden🤣🤔

      10/11/21Reply
      Traveler

      de Platz kenne glaub au in Barca

      10/12/21Reply
      2 more comments
       
    • Day15

      Erste aufregende Nacht in Spanien

      February 16, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 11 °C

      Nach einem Ausflug nach Girona (wegen erfolgloser Suche nach dem Geschenk für Lili) sind wir in der Abenddämmerung hier her gefahren. Das Wende-Mannöver hat leider nicht so gut geklappt wie erhofft und wir hingen mit dem Po nach unten an dem steilen Weg fest. Keile und Bleche halfen nicht, auch schieben und Reifendruck reduzieren brachte das dicke Nüsschen nicht nach oben. Zum Glück kamen León und Anne mit ihrem Sprinter und konnten uns hoch ziehen!
      Was für eine Aufregung 🤪
      Read more

      Traveler

      😱Da ist ja was los bei Euch! Aber sieht nach einem schönen Stellplatz aus!😘😘😘❤️🌷🌷🌷

      2/16/22Reply
       
    • Day8

      Lloret de Mar / Blanes

      January 31 in Spain

      De retour sur la côte, nous trouvons un parking calme et gratuit qui sera notre point d'ancrage pour visiter les environs en vélo.
      Lloret de Mar se relève être une station plutôt charmante, nous la préférons à Roses car ses côtes rocheuses enserrent de magnifiques petites criques. L'eau est turquoise, on aurait envie de s'y baigner.... S'il ne faisait pas 10°C !

      Du végétal au programme ! A Lloret, nous visitons les jardins de St Clotilde qui nous laissent sur notre faim par manque d'entretien puis nous enfourchons les vélos à travers la forêt (ses descentes et surtout ses montées 😩😆) pour rejoindre la ville de Blanes. Nous prenons nos entrées pour les jardins Pinya de Rosa qui comptent plus de 600 espèces de cactus, bien plus sympa. 🏜

      Enfin nous finissons par une bière bien méritée et quelques tapas savoureux en bord de mer, bah oui c'est aussi ça les vacances !
      Read more

      Traveler

      oh mais UN sirène...Rare😉

      Avez-vous une balance dans le van ? 😜 [Faustine]

       
    • Day43

      Lloret de Mar

      October 22, 2022 in Spain ⋅ ☁️ 24 °C

      Nous quittons Barcelone en autobus pour nous rendre à Lloret de Mar, une petite ville touristique au bord de la mer. Dès l'arrivée on s'en va à notre logement, Nicolas doit travailler le plus tôt possible. L'appart est vraiment chouette, en fait c'est le meilleur qu'on ait eu depuis le début du voyage! On a 3 chambres, mais c'est surtout que la configuration avec de bonnes séparations des chambres qui est vraiment bien avec le salon à l'avant et le balcon aussi. Nic s'y installe d'ailleurs pour travailler.

      Bref, on se promène dans les environs pour profiter de la plage, mais aussi des petites boutiques dans l'autre partie de la ville. La partie où on se trouve est plus calme et familiale alors que l'autre est bien plus achalandée. Ça nous convient très bien! Ce n'est pas la haute saison et ça se voit, car il y a du monde oui, mais beaucoup de boutiques sont fermées, les plages ne sont pas bondées et la plupart des logements paraissent inhabités. C'est vraiment une ville touristique, un genre de Miami Beach, mais en semi-dormance!

      Vendredi matin on fait la marche dans les sentiers aménagés le long du littoral pour aller voir le petit château de San Joan, lequel on ne peut visiter, mais ça fait une jolie vue tout de même. Les sentiers sont pavés et c'est une belle activité à faire par si beau temps en plus. On se rend jusqu'à la plage de Lloret de Mar (dans la section plus bondée) et on fait quelques boutiques avant de revenir. Le lendemain on marche par les rues pour s'y rendre plus rapidement dès le matin et on poursuit ensuite jusqu'au Castillo d'en Plaja. C'est un autre beau château, encore plus beau que l'autre en fait, mais là encore impossible de le visiter. On fait un peu comme la veille et on marche plus loin dans les sentiers sur la côte. C'est de toute beauté. Ensuite on revient en ville pour magasiner un peu : chapeau pour Nicolas, robe pour Jessie et voiture de police avec t-shirt de (vous l'aurez deviné) Spiderman!

      En matinée, notre petit Félix a fait ses premiers pas tout seul. Nous étions tous là à le regarder faire et si fière de lui. C'était vraiment un beau moment. Et cerise sur le gâteau, il a dit son premier "papa" en marchant droit devant Nico. Quel beau moment !!!

      Le dimanche est notre dernière journée alors on a décidé de se la couler douce et de profiter de la plage et de la piscine de notre logis. Donc pas trop d'action cette journée-là, mais ce fut reposant.

      Lundi, on se lève tôt pour prendre l'autobus jusqu'à Barcelone, de là on prendra l'avion en direction de Séville pour d'autres aventures! On est peut-être en voyage, mais... on ne chôme pas
      Read more

      Traveler

      Magnifique , ça me donne des idées😁

      10/24/22Reply
      Traveler

      Félix qu’y fais des premiers pas en disant papa!! Awwwww le tout avant son premier anniversaire! Super ça!!

      10/25/22Reply
      Nic, Jess, Sam et Félix

      Oui une belle journée pour notre petit boutchou!

      10/25/22Reply
      5 more comments
       
    • Day2

      Tag 2 in Blanes

      November 9, 2022 in Spain ⋅ ☁️ 21 °C

      WASSER HAT 21° ICH WEIß NICHT WIESO ES SO LEER IST. [ NOV?]
      JETZT ist eine Radtour angesagt.
      173 m über dem Meer liegt San Joan. Und der tolle Ausblick auf dasMeer und die leicht schneebedeckten Pyrenäen. Danach ca 20 km nach Malvegrat durch Palm und Schilfwälder. Ca. 55km Gesamtstrecke und genug von Blanes gesehen.Read more

    • Day60

      Botanischer Garten 2

      November 5, 2022 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

      Der Garten, mit den exotischen Pflanzen und den tollen Ausblicken, hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Ich weiß nicht, wieviele Fotos wir geschossen haben....die Motive waren bombastisch. Wir hatten Glück, dass der Park heute wenig besucht war und wir die Atmosphäre in aller Ruhe genießen konnten.Read more

    • Day59

      Blanes

      November 4, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

      Schaut mal das Foto - passt so grade. Ich habe ja gestern genügend Steine eingepackt- da lag der Wagen etwas tiefer.
      Heute sind wir nach ca 220 Kilometern, hauptsächlich über die Nationalstrasse, in Blanes gestrandet. Unterwegs gab es wieder Einiges zu sehen, z.B sind wir an der höchsten Achterbahn Europas vorbeigefahren. In Salou bei Tarragona kann man den größten Freizeitpark Spaniens "Port Aventura", besuchen. Achterbahnfans würden hier auf ihre Kosten kommen.

      Unser gewählter Campingplatz "S'abanell" liegt unmittelbar am Strand, wenige Meter zu Fuß bis zum Zentrum, in einem kleinen Pinienwald. Nachdem wir ein schönes Plätzchen gefunden haben, sehen wir vis a vis ein Klever Nummernschild - und wie witzig, man kennt sich vom Abrocken bei Lettmann "Rock in Uem ". Zufälle gibt's.
      Abends schlendern wir an der Promenade entlang. Es ist zwar schon dunkel, aber der vorgelagerte Felsen will noch erklommen werden. Mit unseren Handytaschenlampen steigen wir hoch und werden mit einem super Ausblick auf das erleuchtete Blanes belohnt.
      Im Ort herrscht noch reges Treiben, denn hier werden die Geschäfte und Restaurants hauptsächlich am Abend besucht.
      Read more

    • Day60

      Botanischer Garten 1

      November 5, 2022 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

      Unser heutiges Ziel ist der botanische Garten von Blanes "Marimurtra" mit mehr als 4000 Pflanzenarten von fünf Kontinenten und einem malerischen Meerblick.
      Mit der Bimmelbahn zu fahren, wäre einfacher gewesen, aber wir haben die Fahrräder gewählt. Mit großer Anstrengung haben wir die zwischendurch steilen Etappen gemeistert.Read more

      Traveler

      wunderschön sieht das aus😍

      11/5/22Reply
      Traveler

      wow, Superschöne Bilder und toller Erlebnisse

      11/6/22Reply
       
    • Day5

      Lloret de Mar bis Frankreich

      October 10, 2022 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

      Irgendwo im nirgendwo wachten wir dann auch wieder auf.. müde, aber die Reise musste weitergehen.
      Wir frühstückten bei strahlendem Sonnenschein am Strand von Santa Susanna, genossen die Ruhe und das Meeresrauschen.
      Nach knapp 30 min Autofahrt erreichten wir den Partyort Lloret de Mar. Dort liefen wir die Promenade entlang und holten wie überall, einen Kühlschrankmagneten als Erinnerung. Auch hier setzten wir uns eine Weile an den Strand. Der Strand in Lloret ist echt schöner als ich erwartet habe, heller Sand und glasklares hellblaues Wasser!
      Da die Zeit knapp wurde, machten wir uns auf den Weg Richtung Frankreich. Natürlich nicht ohne Snacks..
      In Frankreich angekommen erwartete uns, wie auch in Spanien mal wieder die Mautstelle.. nur deutlich teuer. Dinge, die Mike gar nicht gefallen.
      Am frühen Abend erreichten wir ein kleinen verlassenen Ort wo wir den Van nahe dem Meer abstellten.
      Wir liefen zum Meer und sahen nichts und niemanden außer uns und die Natur.
      Das erste mal auf der Reise kochte ich für uns im Van Nudeln, wir aßen gemeinsam und spielten bis in die Nacht Karten. Nachdem Mike verlor, hatte er keine Lust mehr und wir gingen schlafen. 🤍
      Read more

      Traveler

      Wo Mike doch so ein guter Verlierer ist🙈

      10/12/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Punta de Santa Cristina

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android