Turkey
Kulaksız

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day6

      Aufstehen am Tag 6

      May 12, 2022 in Turkey ⋅ ☀️ 10 °C

      Bin wieder der erste.....Rest träumt noch
      Wasser ist im ganzen Bezirk abgestellt.
      Wir gehen ins nahe Café
      Heute fällt das Frühstück schmal aus, 6 Kaffee müssen reichen, keine Zeit um 8.30 geht's hier los.
      Tagesziel.....Tosya
      Read more

      Traveler

      Wasser abgestellt? Wegen euch?

      5/12/22Reply
       
    • Day5

      Kunschd oder kunschd ned?

      May 11, 2022 in Turkey ⋅ ⛅ 14 °C

      Nachdem die Akkus nach den Anwendungen im Hammam wieder voll waren, haben wir uns des Abends noch etwas künstlerisch betätigt. Morgen müssen wir in Ytong verewigte Konterfeis unserer Kopiloten präsentieren. Die Freiheit der Kunst haben wir maximal genutzt.
      Ach ja, fast hätte ich es vergessen: Bezeichnet wird die Stilform als nihilistisch-morgenländische Extravaganz.
      Read more

      Traveler

      Ich habe einen leisen Verdacht wer das ist 😂

      5/11/22Reply
       
    • Day31

      Was ein Abschluss

      December 18, 2021 in Turkey ⋅ ☁️ 6 °C

      Einfach nur Wow!
      Nach der sowieso schon überwältigenden Reise war der Schluss einfach nur legendär! In Bogota ging ich am letzten Abend in einen der größten Clubs Südamerikas und lernte direkt eine mega coole Truppe kennen mit denen ich die bisher beste Partynacht meines Lebens hatte! Völlig erschöpft ging ich dann nach guten 2 Stunden Schlaf zum Flughafen und habe fast den kompletten 15 Stunden Flug nach Istanbul gepennt...
      Mit der Absicht den ganzen Tag im kalten verregneten Istanbul im Hostel zu verbringen, lernte ich noch am Flughafen 2 Canadier kennen. Ihnen folgte ich in das wohl verrückteste Hostel in dem ich bisher war.
      Nach dem wir eingecheckt haben drückten mir die Canadier direkt ein Bier in die Hand und sagten mir, dass wir jetzt feiern gehen egal ob ich will oder nicht. Also landeten wir in einem mega Club in Istanbul. Auch diese Nacht war unvergesslich!

      Jetzt sitze ich im Flixtrain auf dem Weg von Berlin nach Hamburg und freue mich nur noch auf mein Bett!!

      TSCHÜSS KOLUMBIEN 😭
      Read more

      Traveler

      Hallo Dominik, du bist doch ein verrückter Kerl und was mich besonders gefällt, du fällst immer wieder auf die Füße. Da gehört schon was zu. Wir freuen uns, dass du im Fixtrain nach Hamburg sitzt und wünschen dir eine gute Fahrt und komme gut 👍 nach Hause. Deine Mutter und dein Vater warten auf dich. Alles Gute und Tschüss 👍🤣

      12/19/21Reply
      Traveler

      🙂🍀🙋‍♂️

      12/19/21Reply
       
    • Day68

      Istanbul

      June 3, 2022 in Turkey ⋅ ☀️ 29 °C

      Istanbul, was für eine Stadt. Eine der grössten Städte der Welt und definitiv eine der faszinierendsten. Nach 6 Tagen hier sind wir überwältigt von der Stadt voller Kultur, historischen Bauwerken und architektonischen Wundern. Von den Moscheen über den Trubel des Grossen Basars bis hin zum Nachtleben von Karaköy und dem verträumten Viertel Balat. Einzig die etwas gar vielen Touristen nerven etwas, die Stadt platzt über Pfingsten aus allen Nähten vor lauter Gäste aus dem In- und Ausland. Im Sultanhamet Viertel mit der blauen Moschee und der Hagia Sofia ist es uns dann fast zu viel, durch die Massen an Touristen verliert das eigentlich magische Viertel völlig seinen Charme. So begeben wir uns für einen Tag weg vom Trubel mit dem Schiff über den Bosporus auf die asiatische Seite, welche zwar touristisch nicht allzu viel zu bieten hat, aber durch authentisches Leben abseits der Touristen überzeugt. Uns gefällt es hier so gut, dass unser geplanter Nachmittagsausflug etwas ausgeweitet wird und wir in einer Keller-Kneipe bei Live-Musik die Zeit vergessen und erst spät nach Mitternacht eine Nacht-Fähre zurück auf die europäische Seite nehmen. Am nächsten Tag möchten wir bei grosser Hitze mit der Seilbahn auf den Pierre Loti Hügel, mit schöner Aussicht auf Teile der Stadt. Dafür stehen wir eine Stunde an um dann zu merken, dass die Seilbahn (die auch mit der ÖV Karte ganz unkompliziert benutzt werden kann) keine 500 m lang ist und auch kaum Höhenmeter zurücklegt. Das hätten wir locker auch laufen können, aber stellt diese Seilbahn für die Einheimischen wohl eine Attraktion dar. Für uns Schweizer war das wohl die kürzeste und unnötigste Seilbahn-Fahrt ever 🙊.
      In unserer super gemütlichen Unterkunft fühlen wir uns wie zu Hause, kulinarisch gönnen wir uns eine Reise durch die Spezialitäten Istanbul’s (und sind begeistert 🤤) und die Sonne scheint jeden Tag von früh bis spät. Istanbul zeigt sich von der allerbesten Seite (mal abgesehen von den (zu) vielen Touristen) und voller Vorfreude auf das weitere Türkei besteigen wir nach 6 Tagen den Nachtbus.
      Read more

      Traveler

      en absolute traum 😍 wie ischer gsi?

      6/15/22Reply
      Traveler

      äs träumli für umgrechnet chf 1.50 🤤👌😜

      6/15/22Reply
       
    • Day145

      Topkapı-Palast in Istanbul

      December 24, 2021 in Turkey ⋅ ⛅ 5 °C

      Wieder zurück in Europa, könnte man sagen. Mit dem Hochgeschwindigkeitszug ging es von Ankara nach Istanbul, der grössten und wohl bekanntesten Stadt der Türkei. Hier verbringen wir die Weihnachts- und Neujahrstage. Der kalte Wind der letzten Tage verfolgt uns weiterhin. Es ist zwar minim wärmer (und vor allem trockener) als in Ankara, aber gefühlt immer noch winterlich kalt.
      Die Auslandtouristen sind hier wieder in der Überzahl und sogar asiatische Reisegruppen scheinen wieder unterwegs zu sein.

      Wir schauen uns heute den Topkapı-Palast an. Nachdem Konstantinopel von den Osmanen 1453 erobert wurde, begann Sultan Mehmed II. mit der Errichtung der ersten Gebäuden dieses Palastkomplexes. Bis 1856 wurden die Geschicke des Osmanischen Reiches von hier aus gelenkt.
      Der Palast besteht aus vier Höfen, die in einem grossen Garten untergebracht sind, umgeben von einer Mauer. Das ganze Areal ist heute ein Museum und Teile davon werden immer noch restauriert. Man kann durch den Garten spazieren, sich verschiedene Ausstellungen ansehen und einen schönen Ausblick über den Bosporus auf die asiatische Seite Istanbuls geniessen.

      Audienzräume und Ratssääle betrachten wir als Erstes, gefolgt von einer Uhrensammlung. Eine Ausstellung ist islamischer Reliquien gewidmet. Neben Schwertern von Propheten und Schlüsseln zur Kabaa gibt es hier auch Barthaare des Propheten Mohammed zu sehen. Der dritte Hof durfte damals nur mit ausdrücklicher Genehmigung betreten werden; auch heute zahlt man hier noch zusätzlichen Eintritt. Dafür ist dieser Teil besonders imposant in seiner Architektur und der Fülle an Verzierungen. Hier wurden Staatsempfänge abgehalten und Unterhaltungsabende für den Sultan aufgeführt. Ebenfalls befand sich hier der Harem (aus dem Arabischen "haram": verboten, tabu) und die Privatgemächer des Sultans.
      Read more

      Traveler

      Wir wünschen Euch ganz schöne Weihnachten und eine gute Weiterreise. Wir verfolgen immer gespannt wo ihr seid. Liebe Grüße Barbara &Andreas mit Jan&Sven

      12/24/21Reply
      Traveler

      Danke! Hoffe, ihr hattet auch schöne Weihnachten! Lg Pascal

      12/26/21Reply
       
    • Day4

      Istanbul

      October 21, 2022 in Turkey ⋅ ☀️ 18 °C

      Den Freitag starteten wir entspannt mit einem Sesamkringel (Simit, 5 TL = ca. 27 cent, wahlweise auch mit Cream Cheese oder Nutella bestrichen) und einem Kaffee auf die Hand (Americano - oder wenn man schnell wach werden möchte einen Türkischen).

      Mit kühnsten Erwartungen und Erinnerungen an den Basar in Marrakesch mit Gezerre, Geschreie und Gängewirrwarr steuerten wir den Großen Basar an – und wurden positiv überrascht! Es ging ruhig, gesittet und kaum aufdringlich zu. Somit schlenderten wir alle Gänge entspannt ab und nahmen mit etwas Verlaufen auch noch den Gewürz-Basar (Ägyptischen Basar) mit.

      Nach ein paar weiteren Tagen in Istanbul haben wir übrigens rausgefunden, dass das „Basargeschehen“ in den Straßen rund um den eigentlichen Basar stattfindet. Es gibt ganze Straßenzüge nur für Schmuck, Schuhe etc. (inkl. Fakes aller bekannten Marken, hübsch präsentiert im Schaufenster…)

      Nach dem überraschend unaufgeregten Basarbesuch erkletterten wir die Süleymani Moschee, die hoch über der Stadt thront und nahmen dort noch die letzten 5 Minuten des Nachmittagsgebets mit. Von dieser Moschee hat man einen tollen Blick über die Stadt - und wir erblickten gleich unser nächstes Ziel: den Galata Turm auf der anderen Flussseite.
      Mit einem kurzen Abstecher zur Universität erreichten wir kurz vor Sonnenuntergang den Turm; und was soll man sagen – wow, schaut euch einfach die Bilder an!
      Read more

    • Day158

      Istanbul

      September 5, 2022 in Turkey ⋅ ⛅ 23 °C

      Rasend schnell geht's weiter. Ich steig in den Bus in Ljubljana, treffe Sabrina in Plowdiw und zusammen geht's nach Istanbul. Wir werden Türkei etwas kennenlernen. Mein erstes Mal in diesem Land. In Istanbul trafen wir Freunde und feierten Sabrina's Geburtstag. Es gab viel zu sehen und viel Neues zu entdecken.

      It goes on very quickly. I get on the bus in Ljubljana, meet Sabrina in Plovdiv and together we go to Istanbul. We will get to know Turkey a bit. My first time in this country. In Istanbul we met friends and celebrated Sabrina's birthday. There was a lot to see and a lot of new things to discover.
      Read more

    • Day5

      Istanbul

      October 22, 2022 in Turkey ⋅ ☀️ 19 °C

      Wir ließen den Tag wieder entspannt starten und befolgten erneut einen Rat unseres Guides der Walking Tour: auf der Dachterrasse des Restaurants „Seven Hills“ soll man den besten Blick auf die Hagia Sophia und Blaue Moschee haben - und wieder einmal hatte er recht!
      Zudem wird vom Personal das nicht verzehrte Essen hingestellt, das man dann mit Gabeln an die vorbeifliegenden Möwen verfüttern kann. Die „Eis-klauenden“ Möwen in Timmendorf sind nichts dagegen!

      Am Nachmittag bestiegen wir mit unserer Istanbulkart eine der öffentlichen Fähren, um den Bosporus auf dem Wasser zu erkunden. Nach 45 Minuten entspannten „Dahinshippern“ stiegen wir an einem Anleger aus - mit der Idee, einfach zu dem vorherigen zurück zu spazieren und von dort die Fähre zurück zu nehmen. Der Plan war grundsätzlich gut, aber leider hatten wir ihn ohne die Abfahrtszeiten der Fähre gemacht - es fuhr nämlich keine mehr. Macht nix, gibt ja einen Bus. Ja, aber leider auch viel Stau. Nachdem der Bus sich nur noch im Schneckentempo bewegte, stiegen wir in der Nähe einer Metro aus.
      Dies stellte sich als glückliches Händchen heraus, denn vor uns befand sich eines der wohl hippsten Cafés in ganz Istanbul – das Café Nero. Somit gabs um 19 Uhr erstmal Kuchen – Banana Bread und eine Art Kalten Hund – lecker! Den Abschluss machte ein Chicken Döner und Stefans erster (und wohl auch letzter) Ayran für insgesamt ganze 60 Lire (ca. 3,20€). Satt und glücklich nahmen wir die Metro nach Hause.
      Read more

    • Day10

      Vadrouilles à travers Istanbul

      August 19, 2022 in Turkey ⋅ ☀️ 29 °C

      Posts regroupés...ça y'est je me fais emporter par cette merveilleuse fourmilière!

      Rive européenne
      Rive d'Asie
      Enrenköy tout d'abord
      Kadiköy
      Karaköy
      Moda maintenant (on est le 22 en réalité....où sont donc passés ces 3 derniers jours?!)
      L'ère de la vadrouille sonne

      J'ai repris le bateau et testé le train métro pour traverser le bosphore

      Mangé dans un des meilleurs Kebap çiya (le chef Musa qui y cuisine a voyagé 18 mois à travers toute la Turquie pour aller dénicher les recettes de grand-mère qui se perdent. Il a ouvert une fondation pour les jeunes cuisiniers turques afin de faire perdurer ces traditions culinaires qui regroupent tous les savoir-faire et rend hommage à ces racines mutiples qui se goûtent jusque dans les plats).
      Sur la photo vous avez le lahmacun
      Les loukoum de chez Haci Bekir (plus ancienne échoppe)

      Bar karabatak dans une rue attenante à une église! Le lieu est magique et les gérants adorables

      Des chats partout (je vous conseille le documentaire Kedi: des chats et des hommes) et tellement, que même les sols fraîchement coulés des sols sont marqués de leurs empreintes 🐾
      Ils s'invitent pendant votre pause thé, vos transits aux gares, devant les maisons, dans les parcs, en bord de mer sous forme d'une douce présence vraiment agréable

      Marcher le long de galataport tout en contemplant les 2 rives
      Aller voir les prises des pêcheurs sur les ponts
      Eviter les hameçons en passant en dessous 😅

      Finir au coffee sapiens en promettant dorénavant servir le café qu'à la façon de la pancarte 🤹🏻‍♀️

      Se faire offrir de l'Aşure (dessert au 1er mois du calendrier hégirien) qui veut dire 10 car il comprend au moins 10 ingrédients (blé, orge, noix, dattes, mélasse de grenade, figues, amandes, pins...orange, zeste citron, cannelle, clou girofle...) et est partagé avec tout le monde (voisins, famille, collègues...) pour remercier Dieu 🙏
      Dessert vegan les plus connus et populaires de la cuisine turque

      Participer à la préparation du showroom de ma frerito (une soeur, une amie, une confidente et merveilleuse femme)
      Début d'une section spéciale pour vous présenter aussi mes amis connus déjà avant ma venue; ceux que j'ai rencontrés...
      1 tête par post 👋
      Read more

      Traveler

      Avec Pat on ira l'année prochaine je me réjouis :)

      8/25/22Reply
      Traveler

      trop bien! voici un avant goût 😊😊😊

      8/26/22Reply
      Traveler

      tu as l air de te regaler... a tous les niveaux !!!

      8/26/22Reply
      Traveler

      mariage look! sors tes ou Ta bague(s) et pose-les bien visibles, faut que ça brille! 😋

      9/6/22Reply
       
    • Day159

      Istanbul!

      February 20, 2022 in Turkey ⋅ ☁️ 12 °C

      Cycling into Istanbul was quite traumatising but it was definitely worth it! We fell in love immediately with the busy streets, the beautiful mosques and most of all …. The food! So much streetfood everywhere, Asia is getting closer.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Kulaksız, Kulaksiz

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android