United Arab Emirates
Wizārat al Awqāf wa ash Shu’ūn al Islāmīyah

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Tag 2 The Frame 1/2

      November 29, 2021 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 27 °C

      Der Frame ist ca. 1 km von der Metro Station entfernt.

      Bezahlen müssen wir nichts, mit Behinderten Ausweis hat man mit 2 Begleitpersonen freien Eintritt.

      Unten ist ein Museum, Dubai früher bevor man mit dem Aufzug hoch fährt und Dubai in der Zukunft wenn man wieder unten ist.

      Oben ist die Aussicht atemberaubend, auch nach unten. Hier ist ein Glasboden eingebaut.
      Read more

      SirHenry-macht-Urlaub.de

      🙈👍😂

      11/29/21Reply
      Traveler

      beeindruckend

      12/1/21Reply
      Traveler

      So gigantisch 🤩

      12/5/21Reply
       
    • Day 267

      Dubai

      March 21, 2022 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 20 °C

      Nach 4h05 landen wir in Dubai. 🇦🇪 Das Flugzeug war voll, der Flug aber ruhig und angenehm.

      Als Transitpassagiere müssen wir nochmals durch einen Sicherheitscheck. Im Vornherein fragt Martina, ob es erlaubt sei, die Wasserflasche💧 mitzunehmen. Es wird bejaht, denn wir sind ja lediglich aus einem Flugzeug ausgestiegen.
      Bei der Kontrolle wird ihr 🎒 jedoch rausgepickt und näher kontrolliert. Scheinbar sei das Wasser trotzdem nicht erlaubt. Martina richtet klare Worte an das Personal und marschiert davon.😑 Wir hören nur noch, dass nun aktiv ausgerufen wird, dass Wasser nicht erlaubt sei. Stupid!

      Auf dieses Ärgernis gehen wir als Aufmunterung bei Mc☕ vorbei.
      Anschliessend suchen wir für Müggi einen Buchladen (leider werden wir nicht fündig) und suchen uns dann einen gemütlichen Ort zum Verweilen, bis unser fast 14h-Flug in 6.5 Stunden abhebt.

      Zuerst schiebt Martina Wache, anschliessend Müggi. So vergeht die Zeit relativ schnell.
      Nun freuen wir uns, den A380 (Emirates)✈️ zu besteigen und in Ruhe zu schlafen, ohne Angst haben zu müssen, den Flug zu verpassen.
      Read more

    • Day 232

      Dubai - Tag 3

      February 14, 2022 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 19 °C

      Der heutige Morgen verläuft wie gestern. Um 12.00 Uhr checken wir aus dem Hotel ,Le Wana' aus und verschieben uns in ein Airbnb für die letzten vier Nächte.
      Dort haben wir die Möglichkeit, selber zu kochen und sind auch näher im Zentrum.
      Übers Wochenende war diese Wohnung bereits ausgebucht, weshalb wir die ersten beiden Nächte im 🏩 verbrachten.

      Da wir den neuen Ort erst um 14.00 Uhr beziehen können, lassen wir das Gepäck noch kurz im Hotel und gehen zu einem Café. Danach machen wir uns auf den Weg zur Ⓜ️. Von dort können wir mit der roten Linie direkt zur Station ,Gardens' fahren. Es ist eine Challenge, um diese Uhrzeit mit dem gesamten Gepäck in den ÖV zu reisen, denn diese ist sehr voll. Auch werden wir komisch abgeschaut, denn Backpacking ist in Dubai wohl nicht üblich. 😂 Als wir nach 45' aussteigen, laufen wir nur wenige Meter bis zur neuen Unterkunft.
      Dort angekommen, stellen wir unser Hab und Gut ab und machen uns dann zu Fuss auf den Weg zur Aster Clinic. Dort wollen wir unsere PCR-Tests für am Mittwoch buchen. Es arbeiten fast nur Inder hier, die nicht wirklich super Englisch sprechen. Doch schlussendlich funktioniert die Kommunikation irgendwie. 🙏

      Anschliessend gehts weiter zur Dubai Marina, genauer dem Marina Board Walk, der 7km lang ist. Wir schlendern der Promenade entlang, bestaunen die riesigen Wolkenkratzer, und die Yachten, die übers Wasser gleiten. 🌇🛥️ Überall Luxus-Restaurants, Shops usw. Es ist wirklich eine sehr oberflächliche Welt hier. 💰🤑 Wir laufen am ,Le Reve' vorbei. Dort hat Roger Federer anscheinend eine Wohnung im Wert von 16 Millionen Dollar gekauft. Auch F1-Fahrer Alonso wohnt in diesem Gebäude.
      Dann gehts weiter zum Marina Beach. Wieder laufen wir eine Ewigkeit. In Dubai ist alles riesig. So auch die Distanzen, die man mit der Metro, aber auch zu 👣 zurücklegt.
      Am 🏖️ angekommen, geniessen wir bei Sonnenuntergang unser romantisches Dinner zu zweit. Für uns weit schöner, als in einem Luxus-Schuppen zu essen. Wir geniessen die Ruhe und das selber zubereitete Menü. 🥗

      Anschliessend fahren wir zur Station Burj Khalifa / Dubai Mall, um die Wasserspiel-Vorführung, die ab 18.00 Uhr alle 30 Minuten gezeigt wird, anzuschauen. ⛲ Der Weg dorthin ist sehr schlecht angeschrieben. Wieder marschieren wir von der Metrohaltestelle fast eine halbe Stunde, bis wir eeeendlich am richtigen Ort ankommen.
      Der Weg aber hat sich gelohnt. Das tanzende 💦 harmoniert wunderbar mit der Musik 🎶. Alle 30 Minuten ändert die Musik und auch die Choreografie des Wassers. Es handelt sich hier um die grösste Wasserfontäne, die jemals gebaut wurde.
      Jedoch dauert das Ganze nicht einmal 10 Minuten.
      Müggi geniesst dann gleich nebenan noch einen Tim Hortons Kaffee, bevor es schlussendlich ,nach Hause’ geht.

      Müde erreichen wir das Ziel um etwa 21.30 Uhr. Auch heute haben wir wieder einige Schritte auf dem Tacho und freuen uns, bald in die Welt der Träume einzutauchen. Denn morgen wird wieder ein langer Tag. Wir besuchen nämlich die Expo.
      Read more

      Traveler

      das geböide im hingergrund gseht grad änlech us wie in singapur ds hotel marina bay sands

      2/14/22Reply
      Traveler

      Das stimmt. Het e gwüssi Ähnlechkeit. 🙃

      2/15/22Reply
      Traveler

      🥰

      2/15/22Reply
      Traveler

      Imposant!

      2/16/22Reply
       
    • Day 137

      Dubai

      January 15 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 22 °C

      In Hatta fanden wir keinen schönen Platz und so sind wir weiter nach Dubai.

      Schon lange bevor man die Hochhäuser sieht fangen die Außenbezirke an. Wir fahren an den Universitäten von Dubai vorbei, wahnsinnige Bauten.

      Der Verkehr nimmt überproportional zur Wegstrecke zu.

      Zum Übernachten stehen wir an der Mohammed bin Rashid Library, der größten Bibliothek im arabischen Raum.
      Read more

      Traveler

      Mund offen...

      1/15/23Reply
      Traveler

      Ja hatte ich beim ersten Mal auch ..

      1/15/23Reply
      Traveler

      Rashid, der nette Mensch, der in Agadir unsere Camper bemalt hat, ist letztes Jahr gestorben 😪

      1/15/23Reply
      Traveler

      Oh 😮….der war doch noch gar nicht so alt …Traurig 😥

      1/15/23Reply
      12 more comments
       
    • Day 138

      Mohammed bin Rashid Library

      January 16 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 23 °C

      Wikipedia:

      „1.5 million printed books, two million digital books and one million audio books“

      Planung: ASP Stuttgart:

      „Die neue Bibliothek soll einen Bestand von ca. 1.7 Millionen Bänden erfassen. Das Gebäude hat eine Grundfläche von 50.000 Quadratmetern und im Sockelbereich befinden sich öffentliche Funktionen wie Konferenzzentrum, Ausstellungsräume, Buchhandlung, Kinderbibliothek und Bibliotheksverwaltung. Darüber erhebt sich der zentrale Bibliotheksbereich als mehrgeschossiger Großraum. Die skulpturale Gestalt des Gebäudes ist der Form des traditionellen islamischen „Rahle“ Lesepults entlehnt.“

      Und wer hat’s abgenommen, zumindest der Fahrstuhl (TÜV Rheinland)

      Hier könnte man mehre Tage verbringen. Es gibt auch 500 Deutsche Bücher. Zwei hat eine nette Bibliothekarin und rausgesucht.

      In der 7.Etage sind zwei Ausstellungen. Eine über Bücher und ein Photoausstellung.

      In der Buchausstellung sieht man als erstes ein Buch von 1745 aus Augsburg.

      Später kommt dann auch Heine, Schiller, Göthe, Einstein und Freud.
      Aber auch Micky Maus und das Jungelbuch.
      Read more

      Traveler

      Ein riesiges Buch. Toll!

      1/16/23Reply
      Traveler

      Dann gehts ja sicher nach unten !

      1/17/23Reply
      Traveler

      Nirgendwo sind Menschen, für wen wurde das alles gebaut ?

      1/17/23Reply
      Traveler

      Das ist ja das gute, das hier nicht alles voll Touris ist. 😀

      1/17/23Reply
      Traveler

      Sehr beeindruckend 👌😯

      1/19/23Reply
       
    • Tag 2 Metro zum Frame

      November 29, 2021 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 27 °C

      Vor dem Frühstück erst mal in den Pool, ist auf der 11.Etage.

      Nach dem Frühstück geht es mit dem Hotel-Shuttle-Bus erst zur Mall of Emirate. Von Dort mit der Metro vorbei am Burj Kalief und Museum of the Future zum Frame.

      Metro-Tagesticket 22AED = 5€
      Read more

    • Day 10

      Back in Dubai

      November 16, 2022 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 31 °C

      Nach Mitternacht im Hostel eingecheckt und wirklich froh um die kleine Kabine. Zum ersten Mal kann ich richtig gut schlafen und bin am Morgen fit. Allerdings hält sich die Motivation für Dubai ziemlich in Grenzen, is halt einfach nicht meine Welt da…
      Die neue SIM-Karte und das öffentliche W-Lan funktionieren nicht, das Öffi-Netz ist auch nicht grad das Beste und noch dazu liegt am Weg nicht eine Essensmöglichkeit. Also komm ich genervt, verschiwtzt und hungrig endlich beim „Dubai Frame“ an. Nach 1,5 Stunden Wartezeit bin ich endlich oben und versteh den Hype darum nicht ganz. Liegt aber evtl an meiner miesen Laune und den 153857 anderen Menschen 😅
      Danach hol ich meine Drohne wieder ab und mach mich auf den Weg zur „Global Village“ - saucool! Dort geb ich gern einen Haufen Geld für leckeres Essen aus und bummel stundenlang durch verschiedenste Länder. Während ich den letzten Snack verdrücke lern ich eine Marokkanerin und zwei Ägypter kennen. Weil ich ihnen erzähle, dass die Öffiverbindungen so schlecht sind und ich bestimmt kein Taxi nehmen werde, bringen sie mich direkt vors Hostel 😊
      Übrigens steckt mein Körper nach 10 Tagen immer noch in der österreichischen Zeit. Dann wird der Jetlag ab übermorgen leider doch umso krasser 🙃
      Read more

      Traveler

      Bei Popeye is ma sufgefallen, dass Olivia ein schöner Name ist.

      11/16/22Reply
      Traveler

      Haha, steht in der Luft auf gefühlten 500m und findet das nix bsonders. Jeder andere würd sich....

      11/16/22Reply
      Traveler

      woow, so eine Farbenpracht😀

      11/16/22Reply
      6 more comments
       
    • Day 6

      Dubai Frame

      March 6, 2022 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 27 °C

      Heute wieder Marathon…. Erst nochmal schnell in die Mall den Rest ansehen, weil das ja in einem Tag gar nicht machbar ist 😂 Dabei fallen dann wie zufällig immer wieder Sachen in die Tüten 😂😂
      Aber das sollte ja nicht unsere Tagesaufgabe werden, also machen wir uns auf den Weg zum Dubai Frame. Ein echtes Erlebnis. Der Glasboden in gut 150m lässt einem schon eine Gänsehaut über den Rücken laufen.
      Von da aus sind wir dann noch zum Riesenrad 🎡 aber leider war es inzwischen sehr diesig geworden, so dass wir „nur“ was gegessen haben und dann zurück zum Hotel sind.
      Read more

    • Day 139

      Salik

      January 17 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 24 °C

      In Dubai gibt es Straßen mit einem Toll-Tor, das heißt es wird Maut fällig.
      Am Sonntag, als wir nach Dubai rein sind, sind wir durch so ein Tor gefahren.
      Nun haben wir uns im Internet schlau gemacht und man kann an der Tankstelle einen Chip kaufen, der wird vorne an die Windschutzscheibe geklebt. Aktiviert wird er über eine App. Bis zu 7 Tagen kann man das nachträglich einrichten.

      Das System heißt Salik und funktioniert wohl gut, wenn man eine Dubai-Trafik Nummer hat.

      Wir haben keine und auch keine Dubai-Handy-Nummer. Und so funktioniert das ganze nicht.

      Deshalb sind wir heute morgen zu einem „Customer Happiness Centre“ gefahren. Als erstes bekamen wir eine Nummer für einen Schalter. Da wir noch kurz warten mussten, bekamen wir Arabic-Coffee angeboten (wäre mal ne Idee für Deutschland, wenn man aufs Amt muss).

      Dann gerieten wir an eine sehr nette junge Frau, die sofort versucht uns zu helfen. Nach ein paar Versuchen war der Chip aktiviert. Da wir schon mal da waren, fragten wir nach Vergünstigungen wegen Schwerbehindertenausweis.

      Und nun haben wir für 3 Monate einen Ausweis, das wir auf Behinderten Parkplätze stehen dürfen, und das auch in Saudi, Katar usw..
      Read more

      Happy-Womo

      Da kann sich Austria mal ne Scheibe abschneiden, wir hatten die Mautplakette rechtzeitig online gekauft, sind dann aber ein paar Stunden zu früh gestartet. 🤦 Wochen später kam der Strafbescheid und selbst nach Rücksprache gab es kein Pardon und wir mussten trotzdem zusätzliche Strafe bezahlen 🤷

      1/18/23Reply
      Traveler

      Europäische Genauigkeit

      1/18/23Reply
      Happy-Womo

      😂👍

      1/18/23Reply
       
    • Day 40

      Delhi bound but in Dubai

      July 11, 2022 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 100 °F

      Kai and I had hoped to be in Delhi early Sunday morning but visa issues and flight challenges resulted in a longer stay in Egypt and a 28 hr. layover in Dubai🥺.

      The Burj Khalifa (world’s tallest building) is impressive and the Dubai Mall is bustling with residents and people from all over the world. Shopping is not my thing but I did enjoy people watching, the aquarium and the Dubai Fountain show.Read more

      Traveler

      That's quite a different environment from the one you just came from. Look at that Kai, always smiling ear to ear. Not many kids would have the attention span for all the history you're encountering in a such a compacted space of time but Kai just keeps absorbing and smiling. Such a bright young man. You just know his intelligence is expanding exponentially on this trip. Plus, guaranteed he'll have the most interesting summer break stories to share with classmates in school this fall! Love you two. Keep having fun. 💕

      7/11/22Reply
      Traveler

      Wow!! I wasn’t expecting Dubai in the itinerary. Agree with Monique. I hope the heat is tolerable and that you will soon get back on schedule 🥰

      7/12/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Wizārat al Awqāf wa ash Shu’ūn al Islāmīyah, Wizarat al Awqaf wa ash Shu'un al Islamiyah, وزارة الاوقاف و الشئون الاسلامية

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android