United States
Laurel Hill

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day15

      911 Memorial

      December 17, 2022 in the United States ⋅ ⛅ 7 °C

      We are at the Oculus having lunch and waiting to go into the museum at 130pm. Have been strolling around lower Manhattan. This city is amazing!!
      I will be updating earlier days soon as we found a great wifi now.Read more

      Traveler

      Dad looks freezing lol

      12/18/22Reply
       
    • Day6

      New York Baby

      December 31, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 5 °C

      Managed to somehow miss our bus to New York but got extremely lucky and were allowed on one departing at the same time. Met up with our pals in New York and had a very big night celebrating the new year in New Jersey at a friend's bar! Callum lost his phone (luckily it was found in the Uber), Madi lost her ID and bank card (yet to be located) and milks developed a full Irish accent for the night. We also forgot to take any photos on our phones so please enjoy these polaroids!Read more

      Traveler

      Hahahha milks accent! Amazing

      1/3/20Reply
      Traveler

      Too funny! The accent! Love lit! 😂😂😂

      1/3/20Reply
       
    • Day1

      Bien arrivé.e.s outre-Atlantique !

      September 17, 2022 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

      8h de vol et 2h de métro seulement : nous voilà à New-York city ! Après une ballade le long de l'Hudson face à la Skyline de Manhattan (quelle vue !) , on se pose pour manger avec deux ami.e.s de Jeanne. Fatigué.e.s mais excité.e.s, on a hâte de notre première journée new-yorkaise demain !Read more

      Ah oui c est magnifique, je me souviens ,demain vous allez en avoir plein les yeux et surtout la tête en l air. Profitez bien . Bisous a vous deux [HERVE Marie Paule]

      9/18/22Reply

      Super, profitez bien de big Apple, n'oubliez pas de faire la High ligne, c'est super sympa. Dom [Dom]

      9/19/22Reply
      Traveler

      ne vous promenez pas le soir dans central Park, c'est dangereux !

      9/19/22Reply
      4 more comments
       
    • Day5

      Chelsea Market

      February 23, 2022 in the United States ⋅ ☁️ 17 °C

      Chelsea Market is a food hall,[2] shopping mall, office building and television production facility located in the Chelsea neighborhood of the borough of Manhattan, in New York City. The Chelsea Market complex occupies an entire city block with a connecting bridge over Tenth Avenue to the adjacent 85 Tenth Avenue building. The High Line passes through the 10th Avenue side of the building.

      Chelsea Market was constructed in the 1890s and was originally the site of the National Biscuit Company (Nabisco) factory complex where the Oreo cookie was invented and produced. The complex was redeveloped in the 1990s and features a retail concourse at ground level with office space above. Chelsea Market is currently owned by Alphabet Inc., parent company of Google.
      Read more

    • Day24

      14.Tag USA - Jersey City "Chilltown"

      October 8, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 15 °C

      Nach unserer etwas stressigen Ankunft, entschlossen wir uns heute erstmal die nähere Umgebung auszukundschaften. Unser Appartement ist auf jeden Fall schön, und mit einer kleinen Terrasse und Wohnküche ausgestattet. Das Zimmer ist sehr zweckmäßig mit einem Doppelbett, einem Ventilator und einer Kommode...reicht 😅. Wir wohnen im Viertel „The Heights“, dass als relativ sicher gilt (und bei New Yorkern als spießig...wegen Häuserreihen mit Vorgärten). Jersey City wird mit altem Spitznamen auch „Chilltown“ genannt, vielleicht aufgrund der Ruhe abseits von NYC - Manhattan...

      Am Vormittag besuchten wir in unserer Straße, der Thorne Street, ein kleines Bistro. Die Besitzerin und alle Kunden waren Latinos, und auch auf den Straßen in unserem Viertel waren viele spanisch sprechende Menschen unterwegs. Manche Beschilderungen waren ebenfalls auf spanisch. Unsere Phantasie wurde etwas beflügelt, da wir Beide gerne Serien wie z.B. „Breaking Bad“ geschaut hatten, in denen es um Kriminalität im Drogenmilieu, vor allem unter Latino-Banden, geht. Ein etwas mulmiges Gefühl hatten wir schon 😣.

      Danach hieß es aber erstmal Großeinkauf! In dem Viertel gibt es viele kleine „24/7“-Shops (24h jeden Tag geöffnet) oder Imbissläden. Wir wollten aber in einen richtigen Supermarkt und landeten letztendlich in einem großen Latino-Markt mit jeder Menge südamerikanischen Produkten und sehr viel (auch sehr exotischen) Obst und Gemüse! Wir bekamen unserem gesamten Einkauf leider direkt in Plastiktüten eingepackt...am Ende 8 Stück! Aber die Woche war gerettet, und es gab tatsächlich mal „healthy stuff“ mit echten Vitaminen, und nicht nur Zucker 😱!

      Wir brachten unsere Einkäufe zum Appartement um anschließend den langen Fußmarsch zum „Liberty State Park“ anzutreten, auf der anderen Seite Jersey Cities, um die Freiheitsstatue zu sehen. So konnten wir das Viertel noch ein wenig erkunden, indem es auffällig viele Autowerkstätten gibt, die getönte Scheiben einbauen, sowie Zahnärzte oder Teppichläden... 😅! Und die müssen alle verdammt gut laufen, mit teuren Sportwagen davor 😳. Jersey City eben...
      Read more

      Traveler

      Ein Alma Dieter Fahrzeug.

      10/18/19Reply
      Traveler

      Was ist das :)?

      10/18/19Reply
      Traveler

      Wow,wie vornehm ihr wohnen tut ;-). Susan,was bringt deine corwett so auf dem Highway... Das Video mit dem Hörnchen...wie süß

      10/19/19Reply
      4 more comments
       
    • Day186

      NEW YORK

      September 19, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 15 °C

      Welcome to New York! Wir sind endlich angekommen und der Kulturschock ist perfekt. Es ist schon krass, dass wir einmal um die Welt geflogen sind. Schon cool: Am 17.9. um 16 Uhr los und am 18.9. um 21 Uhr da, fast 40 Stunden unterwegs und dabei 11 Stunden gespart. Die Anreise war auch ziemlich anstrengend.
      In Thailand mussten wir spontan noch UNBEDINGT vor Ort einen Rückflug aus Mexiko nach Deutschland buchen und alles wurde doppelt und dreifach geprüft. So lange haben wir noch nie beim Checkin gebraucht. Zum Glück waren wir darauf eingestellt und haben alles recht gelassen genommen.
      Über Doha ging es dann nach New York, wo die Passkontrolle auch nochmal ewig gedauert hat. Mit Airtrain, Subway und Bus ging es dann Richtung Unterkunft. Nach der U-Bahn sind wir schon am Timesquare rausgekommen und waren direkt mal geflasht. Wir haben uns wie in so einem Hollywood Film gefühlt. Mit dem Bus hatten wir einen Blick auf die gesamte Skyline und die untergehende Sonne schien darauf. Einfach nur unglaublich!
      In der Unterkunft angekommen mussten wir dann feststellen, dass das Zimmer nicht so das war, was wir gebucht hatten, also mussten wir nochmal umziehen. Unser erstes Mal Uber Taxi! Nachdem das Schloss vom finalen Zimmer auch nicht ging, haben wir dann ein größeres Zimmer bekommen. Wir waren echt richtig fertig und wollten einfach nur ins Bett. Über Uber Eats haben wir dann für unendlich viel Geld noch essen bestellt und sind danach sofort eingeschlafen. Und oh Wunder, wir haben bis zum nächsten Tag komplett durch geschlafen! Wir haben uns nach dem Aufstehen so sehr darüber gefreut! 😅 Unser Jetlag Plan ist also aufgegangen.
      Nach einem halben Jahr des Nicht-selber-Kochens waren wir dann auch zum ersten Mal wieder einkaufen und werden heute kochen. Und das mit langen Jeanshosen! Oh man, uns ist ganz schön kalt hier. Obwohl der Himmel strahlend blau ist und die Sonne scheint. New York ist auf jeden Fall das komplette Kontrastprogramm zu Thailand. In jeder Hinsicht. Sprache, Menschen, Kosten, Größe...
      Wir sind so gespannt auf alles... 🤩
      Read more

      Traveler

      Warum braucht ihr einen Rückflug aus Mexikos? Ihr seid doch in die USA eingereist, oder wird Mexiko auch gleich abgecheckt? Geht das Ticket "leihen" noch?

      9/19/20Reply
      Traveler

      Scheint wohl wegen Corona so zu sein. Wir brauchten ein Weiterreise Ticket raus aus New York und das Ziel durfte nicht Mexico oder Canada sein und musste in unserem Fall zwingend Deutschland sein. Ticket leihen klappt wohl nicht. Aber lässt sich ja alles kostenfrei umbuchen, von daher...

      9/19/20Reply
      Traveler

      Ihr müsst euch echt umstellen :D vorher waren 5€ viel Geld... ^^ viel spaß

      9/20/20Reply
      2 more comments
       
    • Day9

      Hotel or film set?

      September 7, 2022 in the United States ⋅ ☁️ 20 °C

      We got to our next hotel earlier than we could check in (as we had to check our of our last one already)
      Once we rocked up, there seemed to be a film studio set up in the reception/lobby.

      Anyway we can't check in, so bags dropped and off out we go.Read more

    • Day2

      Violent Night? New Yoooork!

      December 16, 2022 in the United States ⋅ 🌧 4 °C

      Die Stadt, die niemals schläft! In der Weihnachtszeit! Ein kleiner Kindheitstraum geht in Erfüllung, 5/5☆ - schon mal vorweg!

      Nach einem sehr zähen Flug sind wir am 15.
      12. mit reichlich Verspätung gelandet. Friedrich und Regenwetter haben uns in Empfang genommen. Uber hat uns zum Glück unkompliziert zum Airbnb gebracht, welches nicht in NY liegt sondern in NJ,dafür aber einen tollen Blick auf die Skyline bietet.

      Der erste, richtige Tag begann mit eins zwei Herausforderungen (offenbar ist es für den ein oder anderen Use Case doch ganz ratsam Cash dabei zu haben). Der angesagte Dauerregen hielt sich leider auch den ganzen Tag. Aber tja, was soll ich sagen. Diese Stadt ist einfach unglaublich und hat uns mit so vielen Eindrücken überwältigt. Dank gutem Teamwork haben wir das Beste aus dem Tag rausgeholt:

      Starter: Bus Tour, Downtown - wagemutig auf dem topless Deck, ca 40min, 3/5☆
      Canal Streetfood Market: unsere kleine Aufwärmoase mit "Kevin allein in NY" Stream, 5/5☆
      American Natural History Museum: passable Schlechtwetteralternative und T-Rex Eindrücke, aber lascher Big Bang und etwas angestaubt, Ross Geller eben, 2/5☆
      Upper Town Bus Tour: bei anhaltendem Regenwetter nur für die ganz harten Jungs wieder topless, aber hey, diese Fotos! 4/5☆
      Times Square: FLASH FLASH FLASH! 🤩 zwischen Reizüberflutung und Staunen auf jeden Fall ein Highlight, 4/5☆
      AMC Kino in Manhattan: pädagogisch sehr wertvoller Comedy Action Xmas Film mit dem anschaulichen Namen "Violent Night" und circa 1 Tonne Zucker in Form von übergroßen Colas und Orea/ SaltedCaramel Popcorn in sehr sehr bequemen Sesseln und am Ende ein glücklicher Teenager - wir erfüllen unsere Betreuungsaufgabe großartig 😅, 4/5☆ mit der Tendenz zur 5 laut dem Teenager

      Wir lassen den Regen nun hinter uns und starten in den Tag zwei!

      PS: Eichhörnchen Content?! Jaaa, vier auf einem Fleck im Central Park! Heute kommt bestimmt mehr dazu! Hihihihi.... Voooorfreude! 🥰
      Read more

    • Day34

      new york

      April 5, 2019 in the United States ⋅ 🌧 3 °C

      wieder mal sehr aufregende Tage erlebt.

      in der Kurzform:
      Gestern:
      Nach der Wanderung wie bekannt den walmart besucht. Danach bredek vollkgetankt (1 Gallone kostet hier im Schnitt $2,70 🌚🌚🌚) und nach New York gebrettert. Machen wir auch so in der Form nie wieder, da (fast) an jeder Straße und Brücke Maut verlangt wird, Die letzte Gebühr kostete uns $15,00 für den Lincoln Tunnel- das muss ja nicht sein 🌚 auf der anderen seite: wer war schon mal mit seinem eigenen Auto auf dem timessquare ?

      Gegen 23 Uhr vollkommen fertig nach mehreren falschen wegen dann endlich auf einem walmart Parkplatz angekommen : der 24 Stunden offen hat. Erstaunlicherweise haben wir im Auto wieder einmal extrem gut geschlafen.

      Heute: Heute morgen dann in einem Fitnessstudio geduscht und danach gefrühstückt- im Auto versteht sich. Anschließend wurde bredek noch gesaugt und ab einem Park and Ride Parkplatz abgestellt von dem aus wir in 8 Minuten direkt mit einem Bus am Times Square waren.
      Heute wollten wir bisschen ruhiger machen bevor morgen der 3 Tage sight seeing Marathon beginnt. Am Nachmittag haben wir ein sehr lustiges Mittagessen mit einigen Mitgliedern des Kec in dem Rockefeller Center Café erlebt und sind danach noch ein wenig über die 5th Avenue spaziert, in der Hoffnung uns ein wenig überblick und Orientierung zu verschaffen.

      Nach 5 Stunden sind wir dann wieder zurück zum Parkplatz und sitzen nun... na wer wird es erraten? Genau, im walmi!!! Wir planen nun was genau wir uns hier mit unserem New York pass ansehen werden.

      Übrigens nächste Station: Jersey shore (jetzt bitte ich alle die Jwow und snookie kennen auszurasten). Wo es danach hingeht überlegen wir uns dann. Wo auch immer ein walmi ist ist under zuhause 🌚

      Sind erledigt und aufgeregt auf morgen, aber immerhin geduscht 🖖🏼🌚🥰
      Read more

      Traveler

      Caaaaabsss are heeeereeee 😂😂

      4/6/19Reply
       
    • Day42

      Sweet sassy squirrels

      October 14, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

      Ich kann es gar nicht fassen, aber ich hab tatsächlich die amerikanischen Eichhörnchen noch nicht erwähnt, seitdem ich in den USA bin 😱 Dabei gibt's hier soo viele davon und Susan & ich freuen uns eigentlich andauernd, wenn wir welche sehen 😍😁 Soo knuffig! Und viel zahmer als in Deutschland. Deshalb jetzt hier einen extra Post nur für die Squirrels (so viel Zeit muss sein) 🐿️❤️

      Ps. Ein paar Waschbären haben wir auch schon gesehen. Aber die sind NOCH schwieriger zu fotografieren ;p
      Read more

      Traveler

      Hüpf hüpf hüpf :D (Schlumpf)

      10/16/19Reply

      Ich hab mich schon gewundert, dass du noch nichts an den Niagara Fällen von den süßen Tierchen berichtet hast 😁 Sandy

      10/17/19Reply
      Traveler

      🤭🤭🐿️💕

      10/17/19Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Laurel Hill, Q34825684

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android